forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Rechter/linker Endtopf unterschiedlich...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
7SchläferOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 28.12.2011
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  51.000 km
VMAX 1200
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 9:27    Titel: Rechter/linker Endtopf unterschiedlich... Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

bei meiner Käthe hatte der Prüfer erst im linken Topf gemessen -> knapp unter 5% blink, murmelte etwas von "hui, das ist ganz schön viel" und steckte auf mein Bitten hin den Rüssel nochmal in den rechten Endtopf -> knapp unter 4,5% Rolling Eyes
"Prima, passt doch" sagte er, zog den Rüssel raus und klebte die Plakette.

Hat sonst noch jemand mal in beiden Töpfen messen lassen - und wenn ja, wie groß waren bei euch die Unterschiede?

Grüße vom 7 Schläfer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3325
KTM 790 Adv R
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ist der hintere Vergaser nicht etwas groesser beduest, wegen der Temperatur?
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
7SchläferOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 28.12.2011
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  51.000 km
VMAX 1200
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Uuups, ich sehe es gerade - sollte eigentlich in den "Mal wieder Probleme bei der AU" thread... Also bitte nicht wundern.

@Markus: Ich hatte tatsächlich mal von unterschiedlicher Bedüsung v/h gehört, weiß aber nicht ob es auch auf unsere Käthen zutrifft... Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3325
KTM 790 Adv R
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Dem ist so Wink


Bildschirmfoto 2016-06-08 um 13.46.47.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  192.6 KB
 Angeschaut:  280 mal

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 13.46.47.png



_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1301
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
aber nur die Hauptdüse ist größer am hinteren Zylinder (Zyl.1). Das kann sich kaum auf die CO-Messung bei der AUK auswirken, bei diesen Drehzahlen ist nicht die Hauptdüse das begrenzende Moment, sondern das Nadeldüsensystem. Egal, kleine Abweichungen gibt es immer. Sauberkeit der Vergaserdüsen, Zustand der Düsennadeln, Zustand der Kerzen, der Öldunst aus der Entlüftung in den vorderen Ansaugtrichter, leicht unterschiedlich eingestelltes Leerlaufgemisch usw. bis hin zur Funktionsfähigkeit der Kats in den Serientöpfen. Ich hab´ auch schon die Sonde umgehängt für den TÜV.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14507
Wohnort: Berlin
Alter: 8
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2016, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

das Geweih hat doch eine Verbindung zwischen den Rohren ....zufall das da ein Unterschid ist unsure
_________________
habe noch ein Satz Mopedhalter für Guhr Kisten wenn 2. Moped auch vorbereitet werden soll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1301
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Do, 9. Jun 2016, 9:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
richtig, das Zwischenstück ist ein offenes H-Rohr. Es hat aber m.W. im Wesentlichen eine Resonanzfunktion. Ich gehe nicht davon aus, daß über diese Rohrverbindung eine wesentliche Durchmischung der Abgasströme stattfindet. Aber das ist wohl eher von akademischem Interesse. In der Praxis sind jedenfalls relevante Abweichungen der CO-Meßwerte zwischen linkem und rechtem Endschalldämpfer keine Seltenheit. Kann bei der AUK durchaus nützlich sein, zu wissen.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeawosOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2016
Beiträge insgesamt: 83
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  17.000 km
KTM LC4 640 SM, 1998
 →  23.000 km
Suzuki RM 125, 1994

BeitragVerfasst am : Fr, 8. Jul 2016, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kerzen sind doch auch unterschiedlich, oder ned?
_________________
Ged scho irgendwia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MotorradjunkieOffline
Kurvenräuber
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge insgesamt: 460

BeitragVerfasst am : Fr, 8. Jul 2016, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Seawos @ Fr, 8. Jul 2016, 20:21 hat folgendes geschrieben:
Kerzen sind doch auch unterschiedlich, oder ned?


Schau mal vier Beiträge zuvor, sind da bei der Zündkerze unterschiedliche Wärmewerte aufgeführt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeawosOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2016
Beiträge insgesamt: 83
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  17.000 km
KTM LC4 640 SM, 1998
 →  23.000 km
Suzuki RM 125, 1994

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Jul 2016, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ja eh.
Aber ich hatte gemeint dasmal irgendwo gelesen zu haben.
Sorry

_________________
Ged scho irgendwia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank(Y)Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 77
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  110.000 km
EXC-F 350

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Nov 2020, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

ich habe mal den alten Thread aufgewärmt, weil die Überschrift ganz gut passt! Das Thema ist allerdings nicht der CO-Wert sondern der "Druck" der hinten rauskommt.
Der rechte Endtopf - also vorn - drückt deutlich mehr raus als der linke. Auspuffanlage also Graphitringe und Krümmerdichtungen sind erneuert, also dicht. Leistung für 110.000 km normal.
Ventile wäre ein Thema oder liegt es nur an der unterschiedlichen Krümmerform?

LG dat Franky

_________________
ADVENTURE S 03er na und......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2395
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
KTM LC8 SE 950, 2008

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Nov 2020, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Frag mich nicht warum, aber dass ist normal.
_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1579s ][ Queries: 30 (0.0140s) ]