forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

GPR Auspuff
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Sep 2020, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hat denn hier wirklich niemand Erfahrung mit einem Auspuff von GPR oder kennt einen, der schon mal einen Erfahrungsbericht gelesen hat? unsure

Also ich wünsche mir von einem Endtopf, dass er
- einen schönen sonoren Sound hat (muss nicht laut sein)
- einen (kleinen) Leistungszuwachs bietet
- leichter ist als das Original
- nicht so heiß wird wie das Original
- "nett" aussieht
- haltbar und gut verarbeitet ist
- bezahlbar ist und vor allem,
- dass er auf meiner 2009er @R (mit Kat!) legal fahrbar ist.

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Sep 2020, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahre einen schon seit Jahren ,erst mit 950er ,dann mit 990er Motor aber mit Vergaser.
Was den Klang und ,, nett,, ausehen ......angeht , ist das wohl sehr individuell.
Um den Leistungszuwachs bin ich bei der 990er raus das lässt sich mit Mapping was ändern.
Nicht so heiß werden sie wenn du keine Kat' s mehr hast oder mehr Abstand dazu hast.

_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
So wie aber fahre, muss ich mir keine Sorgen machen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1949
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Yamaha XT 500, 1981 Husqvarna FE 501, 2021

BeitragVerfasst am : Di, 22. Sep 2020, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Punkt eins: Sonor ja aber gefühlt lauter als Akras.
Punkt 2: Leistungszuwachs aus dem Keller ja, obenrum Leistungseinbuße (Vergasermodell)
Punkt 3: Nix ist schwerer als das Original wacko
Punkt 4: Nix ist heisser als das Original wacko
Punkt 5: mir gefallen die 2in 2 obenrum besser
Punkt 6: Beste Verarbeitung hat immer noch Akra, alle anderen mit Abstrichen.
Punkt 7: _siehe Punkt 1-6 Qualität kostet.
Punkt 8: am einfachsten die Akras mit e-nummer für 990 kaufen (sind die mit den Carbonkappen)

Sorry, aber das ist die beste Lösung (außer für deinen Geldbeutel). Der GPR ist wirklich nur was für Leute, die RallyOptik wollen und/oder ein bißchen mehr Dampf aus dem Keller.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : So, 21. Feb 2021, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem der Winter nun rum ist und ich geguckt, gesucht und verglichen habe, werde ich mir nun die GPR-Töpfe holen. Aber dennoch 2 Fragen vorab:
- kann man bei denen den Kat rausnehmen? Für den Fall, dass die Fuhre (z.B. in Tunesien) zu heiß wird?
- ist ein anderes Mapping (z.B. Akra-Mapping) angebracht?
Ach ja, hier noch eine zusatzfrage: gibt es inzwischen noch weitere erfahrungswerte mit GPR an der 990 EFI?
P.S.: Akras ohne Kat aber in Zustand 2+ hätte ich dann demnächst abzugeben. Bei Interesse...

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : So, 21. Feb 2021, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Es waren bisher immer Einsteckkat's.Auf Nachfrage kannst du auch andere Entöpfe bekommen.
Ich fahre Sauger daher keine Angaben zum Mapping..

_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
So wie aber fahre, muss ich mir keine Sorgen machen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hpn174Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.06.2020
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  55.000 km
Hpn 1042
 →  250.000 km
Husky 450 FE

BeitragVerfasst am : So, 21. Feb 2021, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Di, 22. Sep 2020, 14:23 hat folgendes geschrieben:
Punkt eins: Sonor ja aber gefühlt lauter als Akras.
Punkt 2: Leistungszuwachs aus dem Keller ja, obenrum Leistungseinbuße (Vergasermodell)
Punkt 3: Nix ist schwerer als das Original wacko
Punkt 4: Nix ist heisser als das Original wacko
Punkt 5: mir gefallen die 2in 2 obenrum besser
Punkt 6: Beste Verarbeitung hat immer noch Akra, alle anderen mit Abstrichen.
Punkt 7: _siehe Punkt 1-6 Qualität kostet.
Punkt 8: am einfachsten die Akras mit e-nummer für 990 kaufen (sind die mit den Carbonkappen)

Sorry, aber das ist die beste Lösung (außer für deinen Geldbeutel). Der GPR ist wirklich nur was für Leute, die RallyOptik wollen und/oder ein bißchen mehr Dampf aus dem Keller.


Sehe ich wie Stefan Wink

_________________
Gruß Günter

Wer weiß denn schon alles gruebel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hpn174Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.06.2020
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  55.000 km
Hpn 1042
 →  250.000 km
Husky 450 FE

BeitragVerfasst am : So, 21. Feb 2021, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Aber jetzt hast Du dich ja entschieden.
Bin gespant wie Du zufrieden bist.

_________________
Gruß Günter

Wer weiß denn schon alles gruebel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : So, 21. Feb 2021, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

hpn174 @ So, 21. Feb 2021, 18:44 hat folgendes geschrieben:
kampfschnecke @ Di, 22. Sep 2020, 14:23 hat folgendes geschrieben:
Punkt eins: Sonor ja aber gefühlt lauter als Akras.
Punkt 2: Leistungszuwachs aus dem Keller ja, obenrum Leistungseinbuße (Vergasermodell)
Punkt 3: Nix ist schwerer als das Original wacko
Punkt 4: Nix ist heisser als das Original wacko
Punkt 5: mir gefallen die 2in 2 obenrum besser
Punkt 6: Beste Verarbeitung hat immer noch Akra, alle anderen mit Abstrichen.
Punkt 7: _siehe Punkt 1-6 Qualität kostet.
Punkt 8: am einfachsten die Akras mit e-nummer für 990 kaufen (sind die mit den Carbonkappen)

Sorry, aber das ist die beste Lösung (außer für deinen Geldbeutel). Der GPR ist wirklich nur was für Leute, die RallyOptik wollen und/oder ein bißchen mehr Dampf aus dem Keller.


Sehe ich wie Stefan Wink


1) Sonor ist gut. Dezent lauter als Akra ist auch okay. Im Notfall kann man ja zwei DB-Eater je Topf rausnehmen. Aber gerade das hatte ich ja nicht unbedingt vor.
2) leistungszuwachs wäre nebensächlich, kann aber nicht schaden. Und wenn dann wäre es mir untenrum auch lieber als obenrum.
3, 4) Gewicht und hitzeentwicklung beim Original sind eine Frechheit. Wenn die GPR also um einiges leichter und kühler sind, prima. Aber wie sind die GPR mit Kat im Vergleich zu Akra ohne Kat?
5) Ist GPR nicht 2in 2?
6) solange die Abstriche nicht zu groß sind, dass die Teile ab oder auseinanderfallen während dem "normalen" Gebrauch oder der artgerechten Haltung...
7) Was nix kostet, ist auch nix. Sage ich ja auch immer. Aber bedeutet das, dass GPR Schrott ist?
Cool Die sind mir neu einfach zu teuer und gebraucht nicht zu finden.

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
NonoOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 25.10.2018
Beiträge insgesamt: 51
KTM LC8 SMR 990, 2009
 →  40.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  42.000 km
1290 Superduke
 →  20.000 km
KTM EXC 520

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Feb 2021, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Alpenfan @ So,........?
P.S.: Akras ohne Kat aber in Zustand 2+ hätte ich dann demnächst abzugeben. Bei Interesse...[/quote]

Servus,
Wenn es soweit ist, hätte ich evtl Interesse 👍
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Feb 2021, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nono @ Mo, 22. Feb 2021, 10:52 hat folgendes geschrieben:
[quote="Alpenfan @ So,........?
P.S.: Akras ohne Kat aber in Zustand 2+ hätte ich dann demnächst abzugeben. Bei Interesse...


Servus,
Wenn es soweit ist, hätte ich evtl Interesse 👍[/quote]

Hatte auch über PN schon ein paar Nachfragen. Werde sie dann hier an der Pinnwand zum Verkauf einstellen.
Aber erstmal abwarten, bis die GPR da sind und die ersten Runden erfolgreich überstanden haben...

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 1. März 2021, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Update: Letzte Woche hatte ich den Bolt-On G.P.R. Furore Carbon mit Kat bei XLMoto bestellt. 730 € abzgl. 10 % Aktionsrabatt. Heute kommt ´ne E-Mail von denen, das Teil sei nicht mehr lieferbar. Dabei steht in der Artikelbeschreibung, dass das Teil von Rückgabe, Umtausch und Widerruf ausgeschlossen ist, da diese Töpfe nach Bestelleingang gefertigt werden. Sehr komisch... Außerdem ist er auf deren Homepage nach wie vor bestellbar für 730 € (diesmal ohne Rabatt). Auch sehr komisch…
Aber alternativ gibt es den ja auch noch in Schwarz mit Kat. Der sollte letzte Woche rund 680 € kosten bei XLMoto. Kostet da heute aber 830 €. Schwanken die Wechselkurse zwischen deutschem Euro und italienischen Euro so stark? wacko
Alle anderen von G.P.R. angebotenen Varianten für unsere Schätzchen ohne Kat lieferbar Mad

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7377
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  88.000 km
KTM LC8 Adv. 1190 2013
 →  18.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 2. März 2021, 6:00    Titel: Antworten mit Zitat

Alpenfan @ Mo, 1. März 2021, 14:27 hat folgendes geschrieben:
Schwanken die Wechselkurse zwischen deutschem Euro und italienischen Euro so stark?

Das sind die modernen Web Shops, steigt das
Interesse, steigen die Preise. Deshalb Geduld haben,
ja nicht nervös werden und aktiv klicken, der Preis
fällt wieder. Bis er so tief ist, das sich die Produktion
nicht mehr rechnet ...

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1787
Wohnort: Gilserberg
Alter: 51
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jun 2021, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Alpenfan @ So, 21. Feb 2021, 20:34 hat folgendes geschrieben:
hpn174 @ So, 21. Feb 2021, 18:44 hat folgendes geschrieben:
kampfschnecke @ Di, 22. Sep 2020, 14:23 hat folgendes geschrieben:
Punkt eins: Sonor ja aber gefühlt lauter als Akras.
Punkt 2: Leistungszuwachs aus dem Keller ja, obenrum Leistungseinbuße (Vergasermodell)
Punkt 3: Nix ist schwerer als das Original wacko
Punkt 4: Nix ist heisser als das Original wacko
Punkt 5: mir gefallen die 2in 2 obenrum besser
Punkt 6: Beste Verarbeitung hat immer noch Akra, alle anderen mit Abstrichen.
Punkt 7: _siehe Punkt 1-6 Qualität kostet.
Punkt 8: am einfachsten die Akras mit e-nummer für 990 kaufen (sind die mit den Carbonkappen)

Sorry, aber das ist die beste Lösung (außer für deinen Geldbeutel). Der GPR ist wirklich nur was für Leute, die RallyOptik wollen und/oder ein bißchen mehr Dampf aus dem Keller.


Sehe ich wie Stefan Wink


1) Sonor ist gut. Dezent lauter als Akra ist auch okay. Im Notfall kann man ja zwei DB-Eater je Topf rausnehmen. Aber gerade das hatte ich ja nicht unbedingt vor.
2) leistungszuwachs wäre nebensächlich, kann aber nicht schaden. Und wenn dann wäre es mir untenrum auch lieber als obenrum.
3, 4) Gewicht und hitzeentwicklung beim Original sind eine Frechheit. Wenn die GPR also um einiges leichter und kühler sind, prima. Aber wie sind die GPR mit Kat im Vergleich zu Akra ohne Kat?
5) Ist GPR nicht 2in 2?
6) solange die Abstriche nicht zu groß sind, dass die Teile ab oder auseinanderfallen während dem "normalen" Gebrauch oder der artgerechten Haltung...
7) Was nix kostet, ist auch nix. Sage ich ja auch immer. Aber bedeutet das, dass GPR Schrott ist?
Cool Die sind mir neu einfach zu teuer und gebraucht nicht zu finden.


So, dann will ich mal meine ersten Eindrücke zum GPR zum besten geben:

1) Für mich erscheint der Sound ziemlich identisch zur den Akras ohne Kat. allerdings kommen mir die von GPR leiser vor.
2) Leistungszuwachs oder -abnahme habe ich nicht bemerkt. Fahre nach wie vor mit dem Original Mapping. allerdings fährt die Fuhre gerade bei niedrigen Drehzahlen ruhiger (weniger ruppig und mit weniger Auspuffknallen) als mit Akra.
3) Hitzeentwicklung dürfte vielleicht ähnlich hoch sein wie beim Original. Hand drauflegen ist nicht mehr.
4) Vom Gewicht her liegt der zwischen Original und Akra. Ich kann die genauen Gewichte aller drei ESD nachher noch mal nachreichen. Habe nämlich extra noch mal gewogen vor´m Anbau.
5) Ja, 2 in 2. Das wollte ich auch so.
6) Während der ersten knapp 2000 km ist noch nichts abgefallen. Allerdings machen die Herstelleraufkleber an den Flanken keinen so hochwertigen Eindruck. Die werden mich wohl früher oder später mal irgendwo verlassen. Die mitgelieferten Montageschrauben zur Befestigung an den Grohmann sind zu lang. Musste ich alle gegen kürzere tauschen. Durch den Original CAD kann man kaum durch gucken (inzwischen haben die rund 250 km gesehen). Durch die beiden Kats von GPR kann man durchschauen.

Nebenbei bemerkt, wer Interesse an meinen alten Akras ohne Kat hat: Die stehen gerade zum Verkauf

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
106872Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge insgesamt: 62
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  116.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 23. Jun 2021, 8:43    Titel: Antworten mit Zitat

"Punkt 6: Beste Verarbeitung hat immer noch Akra, alle anderen mit Abstrichen" => mir wäre bzgl. "Abstriche bei der Verarbeitung" bei meinem mittlerweile montiertem BOS noch nicht das Geringste aufgefallen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1963s ][ Queries: 39 (0.1151s) ]