forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Motorträgerschraube lässt sich nicht lösen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BosshardOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.11.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : So, 9. Jun 2019, 11:35    Titel: Motorträgerschraube lässt sich nicht lösen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen.

Ich muss am LC8 den defekten Öldruckschalter ersetzen, welcher sich am vorderen Zylinder links hinten aufhält.
In der Hoffnung, von der Seite besser ranzukommen, anstatt den Vergaserteil abzuschrauben, will ich den Motorträger links (das X) abschrauben.
Soweit, so einfach, Tank etwas anheben, aber ich kriege die lange, durchgehende Schraube in der Mitte nicht gelöst. Auch freundliches Klopfen auf die Mutterseite rechts und Einsatz von Kriechöl hat noch nichts bewirkt.

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Gruss aus der Schweiz
Urs



Motorträger LC8 links.jpg
 Beschreibung:
Motorträger links, Schraube in der Mitte.
 Dateigröße:  114.44 KB
 Angeschaut:  10 mal

Motorträger LC8 links.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1257
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : So, 9. Jun 2019, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hilft mal ein besserer Rostlöser und nicht nur ein Multiöl.
Etwas mehr Geduld.
Auf die lockere Mutter kannst du direkt schlagen. Wenn du gleichzeitig an der Schraube drehen.

_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BosshardOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.11.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : Di, 18. Jun 2019, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

OK, dann mal ein anderes Mittel. Ich hab auch den Motor etwas aufgebockt, nicht dass er durch sein Gewicht auch noch hemmt.
Danke und Gruss
Urs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1143
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 1290 SuperADV, 2016
KTM 690 RallyRaid, 2014

BeitragVerfasst am : Di, 18. Jun 2019, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
suche mal nach "Eis + Rostlöser"! Gibt es von SONAX, NORMFEST u.a.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0935s ][ Queries: 28 (0.0127s) ]