forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

EVO2 Adventure Kit RallyRaid
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14427
Wohnort: Berlin
Alter: 7
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : So, 7. Feb 2016, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.radegarage.com/2015-04-12/ktm-690-plug-play-fairing/

ist das neu ?



IMG_3058-640x426.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  74.04 KB
 Angeschaut:  9943 mal

IMG_3058-640x426.jpg



_________________
Die 690er wird die 450 von 2004 ersetzten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FliegentodOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge insgesamt: 805
KTM LC8 Adv 990, 2011
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : So, 7. Feb 2016, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, schon ne Weile bekannt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
herberthOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : So, 7. Feb 2016, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Was wenn ihr eine Elektrische Kraftstoffpumpe zwischen Zusatztank und Anschluss Tank hängt? Eine für Vergaser,mit 0,3bar Druck.Wenn die Reserve aufleuchtet schaltest die Pumpe ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1230
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Feb 2016, 7:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wozu eine zusätzliche Benzinpumpe? Die RallyRaid EVO2-Tanks laufen von alleine restlos leer. Ihre beiden Benzinhähne liegen etwas höher als die Benzinpumpe im Haupttank. Die beiden vorderen Tankhähne schließe ich vorübergehend nur dann, wenn ich gleich nach dem Volltanken bergauf fahre. Bei der ersten Pinkelpause öffne ich sie wieder. Wollte ich es bequemer haben, würde ich statt einer zweiten Pumpe eher ein zentrales Absperrventil auf den Zulaufschlauch zum Haupttank setzen, in den während der Fahrt gut erreichbaren Rahmenbereich oberhalb der rechten Fußraste.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14427
Wohnort: Berlin
Alter: 7
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Feb 2016, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry - hätte mich bei diesem Mopped lieber raushalten sollen wegen Ahnungslosigkeit usw.
_________________
Die 690er wird die 450 von 2004 ersetzten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FliegentodOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge insgesamt: 805
KTM LC8 Adv 990, 2011
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Feb 2016, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

ollo 950 @ Mo, 8. Feb 2016, 18:04 hat folgendes geschrieben:
Sorry - hätte mich bei diesem Mopped lieber raushalten sollen wegen Ahnungslosigkeit usw.


Is hald kein Vergaser-Model mehr Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
herberthOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : Di, 9. Feb 2016, 0:44    Titel: Antworten mit Zitat

Die Pumpe würde ja nur von einem Tank zum Haupttank umpumpen.Ohne das es beim Überlauf läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1230
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Di, 9. Feb 2016, 9:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herberth,
danke für Deine Anregung. Aber nee, ich möchte ohne zwingenden Grund keine zweite Benzinpumpe, die Platz braucht, verkabelt werden muß und mir irgendwann in der Pampa ausfallen kann. Die wäre doch technisch nur nötig, wenn die vorderen RR-Tanks tiefer bauen würden als das Niveau der Benzinpumpe im Serienhecktank. Das ist vielleicht bei anderen Umbaukits der Fall, aber bei RallyRaid eben nicht. Ich bin Verfechter des KISS-Prinzips (Keep It Stupid Simple). Aber ich werde wie oben schon beschrieben einen kleinen Benzinabsperrhahn einbauen, mit dem ich während der Fahrt mit einem Handgriff den Zulauf aus den vorderen Tanks in den Haupttank sperren bzw. öffnen kann. So wie das bei den früheren Rally-KTM auch der Fall war.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
noha4210Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.02.2008
Beiträge insgesamt: 530
KTM 690 Enduro
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 9. Feb 2016, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hakim,

schau dir mal die Einbauanleitung vom Safari Tank an, da ist genau so ein Zwischenabsperrhahn montiert.

http://shop.touratech.at/fernreisetankumbau-ktm-69 ....... r-alle-baujahre.html

lg
Hannes

_________________
LC8: 43.000 Kilometer orange, dann blau..... und jetzt: 690 Enduro

SUCHE EINE 990er ADVENTURE MIT ABS, AB MODELL 2009
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1230
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Feb 2016, 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hannes,
danke für den Link, diesen Hahn kannte ich noch nicht. Ich habe zwischenzeitlich diesen hier bestellt: http://www.amazon.de/gp/product/B007Y5D13C?ref_=pe_386171_37038021_TE_3p_dp_1
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Der_HalbeOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge insgesamt: 216
LC 4 690
 →  29.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Feb 2016, 22:21    Titel: BAJA Licht Antworten mit Zitat

bisschen mehr LED als meine Zusatzfunzel mit 18 Watt

http://www.motominded.com/collections/2012-16-690/products/ktm-690-double-led-kit

muesste ja hinter die Verkleidung passsen.

Gruss

Der_Halbe

_________________
Die Halbe LC8 sexneunzich
Ziel 2016 mit dem 276 kein Backtracking mehr Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ktm-PeterOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 18.04.2004
Beiträge insgesamt: 161
 →  8.000 km
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  5.000 km
KTM LC 4
 →  22.000 km
KTM 350 EXC SixDays
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 6. Nov 2016, 19:08    Titel: Rally Raid Umbau Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Danke für Eure Erfahrungen mit dem Rally Raid Umbau - möchte hier mal meine nach den ersten Touren wiedergeben:
- Straße
mit 15-50 Übersetzung; vollgetankt, taucht meine Gabel extrem ein, konnte mir eine 2014er Gabel einer Enduro besorgen - finde ich persönlich besser. Entlüftungsproblem???

- Gelände
vollgetankt, ohne wilde Aktionen kein Problem. Hatte auch erst vorne beide Benzinhähne zu und später geöffnet
- gelieferte Benzinhähne sind wirklich schei.... (austauschen wie Hakim beschrieben)
- habe mir auch in der Verbindungsleitung einen eigenen Benzinhahn installiert
- leider hat das gute Stück im Dreck gelegen - gibt es ähnlich der LC8 Adventures eine Tankschutz unten an der Tankecke? Dort direkt extrem abgeschrabbelt - demnächst ist dann der Tank dort durch
- nach der Bruchlandung mußte erst einmal das vordere Geweih zu hause gerichtet bzw. entspannt werden

- Licht: Nässeeinbruch wie von Hakim beschrieben, sollte eigentlich bei so einer Ausführung nicht mehr geben @Hakim, wie hast Du das abgedichtet?

Ansonsten alles Ready to ....; weiter gehts.

_________________
Gruß KTM - Peter

Irgenwie geht das Moppedfahren immer !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1230
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mo, 7. Nov 2016, 6:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
die Linse des Abblendlichts habe ich mit ein wenig dünn aufgestrichenem Fenstersilikon neu eingesetzt, seither ist hier keine Feuchtigkeit mehr eingedrungen. Vorher etwas den Haarföhn dranhalten, damit keine Restfeuchte verbleibt.
Die 2014er Gabel hat ja keine Entlüftungsmöglichkeit mehr. Du kannst auf die Gabelverschlüsse einer LC8-Adventure umrüsten und die kleinen Entlüfter aus den KTM-PP draufsetzen. Entlüften geht dann mit einem Fingertip, außerdem hast Du die integrierte Verstellung der Gabelvorspannung. Das würde Sinn machen, nachdem Du zu starkes Eintauchen monierst. Ansonsten die Klassiker: Luftkammerlänge reduzieren für mehr Progression und/oder dickeres Gabelöl rein für insgesamt straffere Dämpfung. Für die gefährdeten unteren Tankecken gibt es am Markt nichts. Außer dem RallyRaid-Schutzbügel, aber der überzeugt mich nicht. Im ADVRider-Forum wird empfohlen, sich selbst aus KYDEX passende Schutzecken zu formen. Man legt sich die Tanks auf dem Küchentisch zurecht, schiebt eine Platte KYDEX zum Erwärmen in Muttis Ofen, legt diese dann auf den Tank auf und formt sie um die Ecke herum. Nach Erkalten wird das Ganze noch zugeschnitten und dann direkt aufgeklebt. Wenn Du Interesse hast: ich habe hier noch zwei ausreichend große (ca. 20x30cm), schwarze KYDEX-Platten in 1,5mm Stärke liegen, die ich für 20 Euro inkl. Versand in D abgeben kann. Einfach per PN melden.
Hakim
PS: Hier eine Anleitung für die KYDEX-Ecken. Runterscrollen auf den Beitrag von "sideup" am 16.Mai 2014
http://advrider.com/index.php?threads/ktm-690-adventure-evo2-kit.832366/page-34
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktm-PeterOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 18.04.2004
Beiträge insgesamt: 161
 →  8.000 km
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  5.000 km
KTM LC 4
 →  22.000 km
KTM 350 EXC SixDays
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Sep 2017, 19:07    Titel: Rally Raid Tankschutzbügel Antworten mit Zitat

Hallo, hat jemand Interesse an einem original Rally Raid Edelstahl Tankschutzbügel für die Rally Raid KTM.

Siehe unter Rubrik Inserate !

_________________
Gruß KTM - Peter

Irgenwie geht das Moppedfahren immer !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1230
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Fr, 22. Sep 2017, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
schon mehr als Herbst auf 3000m ü.NN am Colle Sommeiller (13.September 2017), ideales Revier für die 690RR...
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2905s ][ Queries: 35 (0.0991s) ]