forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Touratech Helm-Aktion
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Bekleidung Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  25.000 km
mittlerweile 2te Donnermeisterkarre,Yamaha MT01
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : So, 18. Feb 2018, 17:17    Titel: So schlimm isses ja nu wirklich nicht.... Antworten mit Zitat

Na,
so empfindlich sind die Dinger ja nu wirklich nicht!
Ich fahre wirklich gerne und oft mit offenem Visier und runtergelassener Sonnenblende.
Ausserdem hat so ein Teil echte Vorteile,da man dann mit einem klaren Visier ,ohne Tönung im Dunkeln fahren kann.....
Früher war das immer ein Graus mit der zunehmenden Dunkelheit mit getöntem Visier.....
(Oder liegt das am zunehmenden Alter meinerseits und der damit verbundenen Bequemlichkeit?) gruebel
Gruss
Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
the WandererOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge insgesamt: 189
KTM 1190 Adventure T
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : So, 18. Feb 2018, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, ich kann deine Erfahrung nur bestätigen! Das ist nämlich genau der Punkt, der mich von Euphorie abhält. Das integrierte Sonnenvisier bei meinem Schuberth S2 ist Spitze, da labert auch nach vier Jahren nichts.

Klar ist es etwas fummelig beim Reinigen. Aber das mache ich nach jeder grossen Tour mit Genuss, mehr braucht´s nicht.

_________________
They call me the Wanderer
I roam around....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 568

BeitragVerfasst am : So, 18. Feb 2018, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

the Wanderer @ So, 18. Feb 2018, 17:41 hat folgendes geschrieben:
Nein, ich kann deine Erfahrung nur bestätigen! Das ist nämlich genau der Punkt, der mich von Euphorie abhält. Das integrierte Sonnenvisier bei meinem Schuberth S2 ist Spitze, da labert auch nach vier Jahren nichts.

Klar ist es etwas fummelig beim Reinigen. Aber das mache ich nach jeder grossen Tour mit Genuss, mehr braucht´s nicht.


habe zwar auch einen Crosser und noch einen offenen Jethelm aber auf Reisen will ich meinen Schuberth C3 pro nicht missen. Da klappert nix , die Sonnenblende ist auch nach 3 Jahren nicht verkratzt und er sitzt super.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Wolfgang.AOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge insgesamt: 242
KTM 1190 Adventure R
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Feb 2018, 8:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei bei einem Helm mit Schild die Sonnenblende lange nicht mehr so wichtig ist wie ohne Schild.
_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4987
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  95.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Feb 2018, 9:26    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt doch selbsttönende PinLock. Bei meinem Arai möchte ich das nicht mehr missen. Wink
_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5436
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Feb 2018, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Passt einigermaßen. Etwas eng in XL. Das gibt sich vielleicht noch? Schwer ist er. 1430g angegeben, 1539g laut meiner Waage.

Verglichen mit dem Suomy Mr Jump, den ich gern fahre, das eineinhalbfache. Uff. Nur gibt's den Suomy Mr. Jump nicht mehr in meiner Größe, scheint's ... L ist deutlich zu klein, XL deutlich zu groß.



Touratech Adventure Helm.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  171.12 KB
 Angeschaut:  238 mal

Touratech Adventure Helm.jpeg



_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
QuercusilexOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge insgesamt: 1766
KTM 790 ADV

BeitragVerfasst am : Di, 21. Sep 2021, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Juraf58 @ Di, 21. Sep 2021, 9:59 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Spam von Juraf58 wurde entfernt !

Gruß HotFire

Es besteht also eine große Verletzungsgefahr bei dieser Art von Helm, wenn ich das richtig verstehe.


Frisch anmelden und gleich mal einen raushauen...
Arbeitest du für einen Helmhersteller, der nur Polycarbonathelme (Thermoplast)fabriziert?
Vielleicht wäre deine Birne ohne Marushin-Carbonathelm ("schwerer Sturz" deiner Aussage nach !!) schlechter dran gewesen als nur Brummschädel.
Jeden anderen Helm ob aus PC, Fiberglas o.ä. kannst nach einem schweren Sturz auch entsorgen...
Die Schumi -Story höre ich heute auch zum ersten Mal wacko



"Ab wann ist ein Carbon Helm nicht mehr zu gebrauchen?

Ein Carbon Helm zeichnet sich vor allem durch seine hervorragende Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit aus. Das Material lässt sich von äußerlichen Faktoren kaum beschädigen, daher kann ein Carbon Helm seinem Besitzer ohne große Mühe zehn Jahre lang dienen.

Doch seine Stabilität und Sicherheit verdankt der Helm nicht nur dem Carbon an sich. Die Außenschale ist mit einer Styroporschaumschicht ausgefüllt. Sie ist zum Großteil dafür verantwortlich, dass der Carbon Helm die Energie des Aufpralls aufnimmt und vom Kopf des Motorradfahrers fernhält. Doch kann man einen Carbon Helm nach einem Sturz noch weiter gebrauchen, wenn keine sichtbaren Beschädigungsspuren da sind? An dieser Stelle spalten sich die Meinungen ein wenig, doch alle Experten kommen zu einem vergleichbaren Fazit:

Bei einem Sturz wird die Styroporeinlage von dem Carbon Helm verformt und, da Styropor an sich nicht elastisch ist, verbleibt es auch dabei. Auf diese Weise muss der Carbon Helm einen Teil seiner Sicherheit einbüßen. An diesem Punkt kann man den Helm dem Hersteller auf einen Röntgentest zusenden lassen. Doch lassen Sie es lieber, den Carbon Helm nach einem Sturz auf gut Glück ohne Bedenken weiter benutzen. Die meisten Tests haben gezeigt, dass solche Selbstversuche meistens nicht gut ausgegangen sind. Informieren Sie sich also lieber, bevor etwas Unerwünschtes passiert!"

Btw: Obiges noch zum Wesen eines Carbonhelmes

_________________
LC 8 ja! Arrow Joghurt nein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ATHansOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 787
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  65.000 km
Africa Twinn
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Sep 2021, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

eine GOPRO an einen Helm zu montieren, auch geklebt, ist sowiso aus Sicherheitsgründen nicht zulässig, also Selbstverschulden wenn die Kamera Schuld war.....
_________________
LC 8 Go!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Gesplittet: Sa, 2. Okt 2021, 23:27 Uhr von HotFire
Von Beitrag Touratech Helm-Aktion aus dem Forum Bekleidung
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Bekleidung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1896s ][ Queries: 38 (0.0965s) ]