forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Wecken aus langem Winterschlaf
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2012
Beiträge insgesamt: 1561
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2020, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ausbohren, für den Rest ist es zu spät . Für die anderen Hitze bis sie glüht. Sollte sie dann abreißen ist dann schon die Härtung raus.
_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
So wie aber fahre, muss ich mir keine Sorgen machen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8 Power007Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 28.06.2018
Beiträge insgesamt: 167
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  62.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2020, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Linksausdreher funktionieren spitze bei innensecjskant Schrauben. Gibts für n 10´er im Baumarkt. Ist zumindest noch Versuch wert.
_________________
Gruß

Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOnline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7305
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 76
 →  53.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Nov 2020, 4:45    Titel: Antworten mit Zitat

el ce achtler @ So, 22. Nov 2020, 19:26 hat folgendes geschrieben:
Rest sitzt bombenfest. Ausbohren oder gibt's n Trick?

Das Bild lässt sich nicht öffnen.

Mein Schlosser hat grosse Muttern auf die Schrauben
geschweisst und dann mit einem mächtigen Schrauben
Schlüssel geöffnet.

Aber, die Platten am Y-Stück sind drehbar wenn sie
frei sind. Man könnte die Köpfe einfach abflexen und
die Löcher versetzt neu bohren ...

Keramikpaste verhindert solche Übungen definitiv.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 585
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  110.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Nov 2020, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Bild ist irgendwie weg. Alle Köpfe mit der guten alten eisensäge (war ja Sonntag) entfernt. Ich hab dann die Fuge zum Gewinde ausgekratzt, über Nacht nochmal eingeweicht, jetzt ist nur noch eine übrig. Das Loch auf dem vorigen Bild ist die einzige, die regulär rausging.
Kermikpaste hab ich schon gelesen, die akras hat mein freundlicher vor 100000 schon anno 2004 montiert.



image.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  310.53 KB
 Angeschaut:  21 mal

image.jpg



_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 614
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Nov 2020, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

den ersten Versuch würde ich mit ordentlichen Schweißgripzange probieren...eventuell noch mit awengle Hitze und Löser... Versuch 2 wäre dann Mutter mit SW 14++ draufbraten... und mit Gefühl lösen... also ned beim erten Versuch gleich mal 90° zustellen

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1861
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Nov 2020, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

wacko Gut, daß ich ab und an meinen Auspuff entferne um ihn sauber zu machen (vorallem den vorderen Krümmer)
_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 585
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  110.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 24. Nov 2020, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hitze und 40cm Zange erfolglos. Gripzange zu schwach. Ruckartig mit der Zange hatte bei den anderen Erfolg, bei der letzten jetzt genudelt bis kaum noch Material übrig. Rest weggelegt. Nu ausgebohrt. Linksausdreher zwischendurch probiert. Keine Chance. Komplett gebohrt, Gewinde nachgeschnitten. Letzte Schraube hat so lange gedauert wie alle anderen zusammen.


1606218801005113678170.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  286.87 KB
 Angeschaut:  18 mal

1606218801005113678170.jpg



_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0769s ][ Queries: 30 (0.0148s) ]