forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Lenkkopflager
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schlusiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge insgesamt: 152
KTM LC8 SM 950, 2006
 →  52.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  78.000 km
Maico 500, EXC 200

BeitragVerfasst am : Sa, 11. Jan 2020, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Solltest du zukünftig (Spezial)-Werkzeug für die 950er benötigen, bitte zeitnah melden.

Gruss aus Zürich. Wink

PS: Wer ein Schweissgerät sein Eigen nennt:
a) Lagerkäfig "demontieren" damit die Lagerrollen rausfallen
b) Schweissraupe auf den Lagerring legen (ca 3cm)
c) sofort mit reichlich Wasser abschrecken
d) Lagerring sollte nun von dem Steuerkopfrohr "runterfallen"

_________________
____
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7270
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 76
 →  53.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Jan 2020, 6:03    Titel: Antworten mit Zitat

schlusi @ Sa, 11. Jan 2020, 12:17 hat folgendes geschrieben:
Solltest du zukünftig (Spezial)-Werkzeug für die 950er benötigen, bitte zeitnah melden.

Gruss aus Zürich. Wink


Gerne, besser spät als nie ,-}

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7270
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 76
 →  53.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jan 2020, 10:59    Titel: Untere Lagerschale steht vor Antworten mit Zitat

Die neue untere Lagerschale, steht ca. 1mm über der Aufnahme im Lenkkopf.
Hatte sie 2x draussen, 24 Stunden im Tiefkühler, ich kann sie von Hand
einschieben, aber 1mm bleibt vor.

Passieren kann ja eigentlich nicht viel. Die untere Scheibe mit der Dichtlippe
schützt das Lager, die beiden Holmen Aufnahmen fixeren das Ganze und schnell
rosten sollte ja so eine Lagerschale auch nicht.

Ich lasse das und beobachte das Ganze etwas häufiger, was meint ihr?

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 568
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jan 2020, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

vielleicht stehe ich gerade auf nem Schlauch. Aber die Lagerschalen müssen bis zum Anschlag ins Rohr.. und von Hand konnte ich da noch nie was schieben... Ich nehme immer eine alte Lagerschalen (die hatte ich mal awengle schmaler gemacht) als Einschlag bzw. Einzugshilfe... Also Lagerschale mit ein paar fetten Karosseriescheiben oben und unten drauf und mit ner Gewindestange (von nem KFZ-Federspanner) mit ein paar ordentlichen Muttern… und halt immer kontrollieren das die Lagerschalen nicht verkannten..ggf. mit nem Hämmerchen Cool korrigieren..

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7270
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 76
 →  53.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jan 2020, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Plumps @ Di, 21. Jan 2020, 10:34 hat folgendes geschrieben:
Moin,
Also Lagerschale mit ein paar fetten Karosseriescheiben oben und unten drauf und mit ner Gewindestange (von nem KFZ-Federspanner) mit ein paar ordentlichen Muttern… und halt immer kontrollieren das die Lagerschalen nicht verkannten..ggf. mit nem Hämmerchen Cool korrigieren..


So stehts ja auch in meiner Empfehlung weiter oben, ausser das ich das
Hämmerchen tunlichst vermeide ...

Dafür mache ich die Schale kalt, dann geht es eben von Hand

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 568
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jan 2020, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

das mach ich ja auch...Ich pack die Dinger ja auch in den Froster… und Kältespray haue ich auch noch drauf... und das Rohr (Rahmen) wird noch mit dem Heißluftfön beaufschlagt … abbaaa...bis zum Anschlag kann ich nix mit dem Daumen schieben.. Wink Ich meine natürlich die beiden Lagerschalen am/im Rahmen...

Das muss dann so wie auf deinen Bildern vom 27.12 aussehen...

Wenn die untere Lagerschale noch raus steht… wird die sich nach den ersten Kilometern setzten... keine Angst... abbaaa dann sind da 3mm axiales Spiel drin... da kannst Du dein Vorderrad wahrscheinlich 2..3cm nach vorn und hinten schieben..

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schlusiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge insgesamt: 152
KTM LC8 SM 950, 2006
 →  52.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  78.000 km
Maico 500, EXC 200

BeitragVerfasst am : Sa, 18. Jul 2020, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wolferl @ Di, 13. Sep 2005, 23:58 hat folgendes geschrieben:
igghe @ Di, 13. Sep 2005, 23:44 hat folgendes geschrieben:
Wolferl @ Di, 13. Sep 2005, 23:35 hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute,
Da ich bei SKF(Schwedische Kugellager Fabrik) in Schweinfurt arbeite, hatte ich vor einigen Wochen das Vergnügen ca.14000 Kegelrollenlager für KTM bei mir in der Abteilung zu fertigen. Es waren die Lenkkopflager, diese wurden für KTM mit härteren Kegelrollen(Wälzkörper) als Standart bestückt.
Ciao wolferl


Könntest Du dann vielleicht die Bezeichnung der Lager schreiben, habe ich nämlich weder in der RepAnleitung noch im ETZ gefunden.


Ja, kann ich.Der Cone(Innenring)hat die Bezeichnung BT1-0373
Der Außenring hat die Bezeichnung L 45410/Q
Meines Wissens nach ist dieses Lager oben und unten eingebaut.
Ps: es sind Lenkkopflager für KTM. Ob die LC8 diese verbaut hat kann ich leider nicht sagen.
ciao wolferl


Hallo.
Aus aktuellem Anlass.
Scheinbar werden die nun nicht mehr in Schweinfurt produziert sondern in Brasilien. Innenring BT1-0373 A
Der Satz passt auch bei der 950 Adv 2003, obwohl aufm Kästchen davon nix steht.



Lenkkopflager.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  184.76 KB
 Angeschaut:  11 mal

Lenkkopflager.jpg



_________________
____
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1520s ][ Queries: 34 (0.0742s) ]