forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Reifengrösse EXC

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 974
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  70.000 km
Husky 701 Omega
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 11:37    Titel: Reifengrösse EXC Antworten mit Zitat

Moin

mal ne Frage an die Experten. Ich hab hier ne 300er EXC BJ 2008 stehen die neue Gummis brauch. Aktuell sind oben 130/80-18. In der Zulassung sind nur
140/80-18 eingetragen. Felge ist eine 2,15 x 18.
Jetzt wollte ich den Pirelli XC Midhard da drauf tun. Den gibts aber leider nur
in 120/100 oder 140/80.
Was ist bei der o.g. Felgengrösse besser, 120 o. 140 ?
Ist die 2,15 Hinterradfelge orginal verbaut ?

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5297
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

120/100 und 140/80 ist nur ein etwas anderes Verhältnis Breite / Höhe. Du wirst im montierten Zustand keinen Unterschied erkennen. 120/100 sieht subjektiv nach etwas graderer Lauffläche aus.
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1187
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure 2016
Ténéré 700 (bald)

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
die 300er EXC 2008 hatte serienmäßig:
90/90-21 auf 1,6x21
140/80-18 auf 2,15x18
Das entspricht meiner Erinnerung und auch den technischen Daten hier:
http://www.zweirad-grisse.de/pages-neumotorraeder-ktm/ktm-exc_300_e_2008.html
Für andere Dimensionen - falls Legalität wichtig - mal den Händler fragen, ob er noch Unterlagen zu den alten Freigaben hat. Online gibt es diese nicht (mehr).
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3435
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

140/80×18 auf 2.15 ist orginal Wink
_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 974
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  70.000 km
Husky 701 Omega
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Euch. Werde 140/80 ordern Smile
_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5297
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

120/100 auf 2,5x18
Wäre auf 2,15 wahrscheinlich noch etwas runder an der Lauffläche.
Gruß-BRB



6F049560-E8BA-4DD1-9349-FEB56E04DB1B.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  452.2 KB
 Angeschaut:  66 mal

6F049560-E8BA-4DD1-9349-FEB56E04DB1B.jpeg



9aeec695-f755-4af4-bccb-6039d70f00a1_156.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  199.45 KB
 Angeschaut:  68 mal

9aeec695-f755-4af4-bccb-6039d70f00a1_156.jpeg



_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
errorsmithOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge insgesamt: 680

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Apr 2018, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

In Ergänzung zu BRBs Eingangsbemerkung:
Bei Crossgrößen war das doch so, dass der 120er der 140er Breite von Enduroreifen entspricht.

Ich finde das manchmal verwirrend, weil beispielsweise der Michelin AC10 für mich eher ein Enduro-Reifen ist,nicht zuletzt weil er (auch) eine Straßenzulassung hat. Trotzdem kommt er in Crossgrößen daher....



Quelle: Bikertech.de

_________________
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HerbstieOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge insgesamt: 93
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  51.000 km
LC4 640 Adv (Frauchen)
 →  35.000 km
625 SXC
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Jun 2019, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich hab seit kurzem die EXC 525 (geiles Gerät Cool ) und hab die Reifen gewechselt.

Wie gewohnt 140-80-18 oder bei Michelin 120-90-18 (H-Reifen Michelin AC10).

Nach dem ersten Ausflug musste ich feststelle, dass der Hinterreifen am Endtopf entrifft/scheift.

Nach anschließender Überprüfung musste ich feststellen, dass zwischen Reifenflanke u Auspuff kein Platz für diesen Reifen ist. Das Rad habe ich natürlich gerade eingebaut. Das Heck ist meiner Meinung nach nicht verbogen.

PS: meinem Kollegen, ebenfalls mit der EXC 525 unterwegs ging es genau so. Die Maschine ist sonst top gepflegt u i.O.!


An die EXC-Fahrer: Wie sehen Eure Erfahrungen bei diesem Thema aus?

1. Liegt das an den Toleranzen der Hersteller (120er Maß ist ja innen gemessen)?

2. Ist der sehr geringe Abstand zwischen Pott u Reifen "normal" bei den EXC Modellen?

3. Kann der 120-90-18 Reifen unterm Strich breiter als ein 140-80-18 Reifen sein? (Herstellerabhängig)


Lösungen:

Ich habe den Auspuff mittels Unterlegscheiben etwas nach außen drücken können, aber die Lösungen gefallen mir nicht wirklich. Weiterhin erscheint mir der Abstand immer noch als zu gering. Sad

Weitere Vorschläge?

Danke für Eure Tips!

Hier noch ein paar Bilder der Situation.


Beste Grüße
Herbstie



20190517_204549.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  210.31 KB
 Angeschaut:  17 mal

20190517_204549.jpg



20190517_204634.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  235 KB
 Angeschaut:  18 mal

20190517_204634.jpg



20190517_204615.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  230.86 KB
 Angeschaut:  17 mal

20190517_204615.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5297
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Jun 2019, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, da ist was krum oder/und es wurde fett im Modder gebadet.
Hab die gleiche Mopete BJ'07 und es schleift nix.+
Weder bei 148/80 noch bei 120/100.
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1754
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Jun 2019, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Endtopf ist zu nahe am Spritzschutz: der hat sicher von außen mal einen Drücker bekommen und sich an der Verschraubung verdreht.
Ich würde die ganze Auspuffanlage mal entspannen, sprich Schrauben lösen und dann vom Zylinder weg wieder festmachen.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14353
Wohnort: Berlin
Alter: 7
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Jun 2019, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Oder eine Scheibe an der Halterung unterlegen......dann kommt er weiter raus
_________________
Zurück zu den Japaner er gehen wird......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
boguOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge insgesamt: 494
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  50.000 km
KTM 1190 Adv R
 →  31.000 km
Sherco 3.0i
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Jun 2019, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Eindeutig Auspuff mit Halterung bzw. Heckrahmen leicht verbogen.

Reparaturanleitung: Kollege hält das Möppi während MANN mit Crossböcken von innen dagegentritt , am Arsch der Welt geht es so am besten Rolling Eyes , mehrfach erfolgreich probiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HerbstieOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge insgesamt: 93
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  51.000 km
LC4 640 Adv (Frauchen)
 →  35.000 km
625 SXC
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : So, 9. Jun 2019, 9:26    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Leute,

danke für die Einschätzungen!

Zitat:
Ich würde die ganze Auspuffanlage mal entspannen, sprich Schrauben lösen und dann vom Zylinder weg wieder festmachen.


Das hatte ich schon versucht -> Leider ohne nennenswerten Erfolg
Die Abstände zwischen Krümmer und Rahmen/Federbein bzw. Heckrahmen sehen soweit i.O. aus. Meiner Meinung nach sollte ist da jetzt zu wenig Platz nach rechts/außen.

Das lässt mich doch auf verbogenses Heck schließen. gruebel

Zitat:
Oder eine Scheibe an der Halterung unterlegen......dann kommt er weiter raus


Ebenfalls probiert, leider reicht auch das nicht aus. Oben stimmt der Abstand. Das "System" schein in sich verdreht / verbogen. Auch der Abstand zjm hinteren Heckkotflpügel oder Plaste ist ausgereizt.


Zitat:
Eindeutig Auspuff mit Halterung bzw. Heckrahmen leicht verbogen.


Ich glaube mittlerweile auch, dass das die Ursache ist Sad
Zitat:
Reparaturanleitung: Kollege hält das Möppi während MANN mit Crossböcken von innen dagegentritt

Aber nur so gegelatschen? da scheu ich mich noch ein wenig... unsure
Ich schau mir das nochmal genauer an

Komisch ist auch, dass es beide EXCs betreffen soll. Richtig HARD-Enduro (Hard-Enduro Definition nach Jahrtausendwende) mit haufenweise umkippen, hinhauen oder abstürzen sind wir nicht gefahren.
Ein bisschen Sturz muss doch die EXC überstehen, ohne dass sich alles verbiecht?

Danke nochmal, ich werde berichten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HerbstieOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge insgesamt: 93
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  51.000 km
LC4 640 Adv (Frauchen)
 →  35.000 km
625 SXC
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 9. Sep 2019, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

So es ist wieder Luft zwischen Reifen und Pott.
Der Auspuff war doch leicht verdreht...

Jetzt ist Platz von vielleicht 2mm bis max 5 mm. Das ist echt nicht viel... wacko

Kollege hat ne neuere EXC 350F, an der ich sehe das selbst original seeehr eng gebaut wird (für meine Begriffe). Also Platz zum Verbiegen ist bei der EXC keiner da...

Naja, wie auch immer... Fall erstmal abgeschlossen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2515s ][ Queries: 35 (0.0230s) ]