forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

790 Adventure R Rallye
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> KTM 790 Adventure Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14374
Wohnort: Berlin
Alter: 7
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Aug 2019, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

.....und beim Stammtisch war er auch schon mal Wink
_________________
Die 690er wird die 450 von 2004 ersetzten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
edefaulerOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge insgesamt: 741
KTM Duke 1

BeitragVerfasst am : Di, 27. Aug 2019, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

dazu dann noch den Kit

https://www.rebelxsports.com/ktm-790-rally-kit-stage-2/

Gruss

Norbert

_________________
Dukeclassics
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Stefan_GOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 26.01.2012
Beiträge insgesamt: 355
Alter: 39
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  65.000 km
Ducati GT1000
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 27. Aug 2019, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

erinnert mich sehr an die Honda's bei Dakar gruebel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1770
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2019, 8:08    Titel: Antworten mit Zitat

Rechnung:

Kaufpreis: 18000.-€
Raddatz: 1200.-€
Setup Anpassung: 500.-€
RALLY Fussrasten: 200.-€
RebelXSports: 2800.-€
Roadbook, 2x Tripmaster, Schalter, Verkabelung: 2000.-€
Unterfahrschutz: 500.-€
Mousse und Reifen: 400.-€
Lenkungsdämpfer: 500.-€


26200.-€

Erst dann ist sie Ready to Rally

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 457
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2019, 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

und wie schwer ist dat Mopedchen dann? Cool

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1770
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2019, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Na 6-8kg plus denke ich.
Dann -1,5 Haupständer
-2 wenn du den Autovorschalldämpfer entsorgst!
Ist auf jeden Fall ein paar Kilos unter unseren Oldtimern

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14374
Wohnort: Berlin
Alter: 7
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  26.000 km
EXC 450
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2019, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also auf EO Niveau ..... auch preislich unsure
_________________
Die 690er wird die 450 von 2004 ersetzten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 457
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 29. Aug 2019, 9:18    Titel: Antworten mit Zitat

mhhh... Wird sicherlich noch spannend, wie viel Potential drin steckt.. Was kann man weglassen, was muss bleiben... Und in Germany...kommen halt noch die Spielverderber vom DÜFF dazu... Ne Bremsscheibe, ABS und Elektronikgeraffel raus, wird in D ned gehen... heul
_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
yenzeeOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge insgesamt: 1537
Yamaha XTZ660 Tenere
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 29. Aug 2019, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

26K? Da muss man das wirklich wollen.
Dann lieber die neue Tenere...optisch sowieso ansprechender, mit 204 kg vollgetankt auch schon 20-25kg unter der 950er ,und mit insgesamt 15k-EUR sollte man da auch was vernünftiges draus machen können.
Und wenn dann noch der MT-09-3-Zylinder in den Rahmen käme... wub

_________________
2020 - back to Tenere Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  31.000 km
690R (2019)
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 31. Aug 2019, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Händler bekommt 3 Stück aber der Preis der 790 Rally geht eher richting 20K. blink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1204
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : So, 1. Sep 2019, 6:55    Titel: Antworten mit Zitat

ADV67 @ Sa, 31. Aug 2019, 18:20 hat folgendes geschrieben:
Mein Händler bekommt 3 Stück aber der Preis der 790 Rally geht eher richting 20K. blink

Hallo,
.... 20K plus, für einen ab Werk rallymäßig aufgebrezelten, derzeit noch nicht ausgereiften Mittelklasse-Tourer! Da sind meine 950S oder Deine 950SE schon aus ganz anderem Holz geschnitzt. Mit einer offroadabenteuer-orientierten Konzeption bis in viele Details hinein, die nur weniger, individueller Optimierungen für extremere Einsatzzwecke benötigt. Manchen mag das zu "gestrig" klingen. Aber ganz ehrlich, ich sehe keinen relevanten Fortschritt in einer Maschine mit x-fach variierbarem, elektronischem Offroadmodus. Auch nicht mit einem Top-Fahrwerk, solange diese Kiste ihre Luft unterm Heck ansaugt oder ein ordentlicher, geschlossener Motorschutz den Hitzekollaps heraufbeschwört. Damit würde ich mich kaum in die Wüste trauen. Aber wer macht das schon... Wink
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5312
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : So, 1. Sep 2019, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing Very Happy Rolling Eyes
Nettes Statement!
Dem ich mich gerne anschließe...
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  31.000 km
690R (2019)
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : So, 1. Sep 2019, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Genau so ist es Hakim. nicken
Da behalte ich lieber meine 950SE und lass die Federung mal richtig gut anpassen. Einziger Vorteil der 790er ist der geringere Benzinverbrauch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1770
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 5. Sep 2019, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

...und doch werden alle diese Bling Bling Moppeds verkauft werden. blink
_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8295
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  87.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  20.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  21.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Do, 5. Sep 2019, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Do, 5. Sep 2019, 16:29 hat folgendes geschrieben:
...und doch werden alle diese Bling Bling Moppeds verkauft werden. blink


das ist ja auch ok, davon lebt die Wirtschaft.
Und es hat doch nicht jeder so ne schöne alte Maschine.
Wer noch nichts hat/hatte , der wird bestimmt mit den neuen Geräten glücklich und wird tolle Erlebnisse damit haben.

Aber wer eine feine 950er , ja selbst 990er oder gar ne SE weg tut, wegen so einem elektronischen Spielzeug, der tut mir fast schon bissl leid.

Es ist ein Genuß mit der SE zu fahren, ab diesem Jahr mir überarbeitetem Fahrwerk. Nur leider komme ich zu selten zum Fahren und es fehlt mir meist an einem Mitfahrer.

Bei der Adventure bin ich gerade am Switchen von 990 auf 950 , da ist noch nicht alles ganz ok, ist noch etwas Optimierungsbedarf, sage wir es mal so, aber auch das wird sich lösen.
Und dann freue ich mich wieder auf viele Adventure-km. Was sollen mir die neuen Dinger mehr bieten ? Kurzlebiger wegen mehr Elektronikgedöns ... nicht so gutes Design ... schlechterer Sound .... 2 Jahre Garantie .... und nur wegen weniger Spritverbrauch brauch ich das Invest auch nicht zu machen.

Also fahren wir eben Youngtimer :-)

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> KTM 790 Adventure Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1152s ][ Queries: 32 (0.0161s) ]