forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Batterie hochlegen 950/990 ADV
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 365
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. März 2019, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

dass das Moped wie ne @ aussehen muss, ist ja ne Vorgabe und keine Inkonsequenz... und die Linienführung sollte auch nicht so radikal geändert werden... für 2in2 hab ich mich auch entschieden... Rolling Eyes beim Umbau der 950iger.. aber die Dämpfer sind recht klein... .... also muss das Heck etwas schmaler werden... Wink

Werkzeug aus dem Unterbodenschutz hängt immer so ein Modergeruch an. Da hab ich mal volles Verständnis, dass der Krempel unter der Sitzbank ist. Der GIT-Motorschutz ist ja auch nicht der praktischste bezüglich schnell runter und wieder ran..
Das so ein Topfwerkzeug-Käse nicht geht ist auch klar.. nich mal so ne Tasche auf dem Fender...

Tja.. Langusto... das schwere Schicksal der SE Fahrer... Mr. Green Mein Mitneid.. ähhh Mitleid hält sich in Grenzen... Das mit der Bewunderung für Crosskarren ist irgendwie regional unterschiedlich... Laughing In manchen Gegenden werden so s1000rr und Kawahonzuzies bewundert..in anderen Gegenden die Crosskarren... Wink

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LangustoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.03.2014
Beiträge insgesamt: 207
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. März 2019, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Naa - da wollt´ ich nicht ´drauf hinaus.
Aufgrund der äußeren Erscheinung wird halt sehr oft geurteilt ohne Hintergrundinfos zu haben. blink
Der hohe Koti macht die "Crosskarre" ,die eher wuchtigere Front der Adv. macht den "schweren Trümmer".

Die Meinung anderer in Bezug Äußerlichkeiten und/oder Besitztümer war mir schon immer Wurscht - und das wird sich jetzt,mit gut Mitte 40,auch nicht mehr ändern... Mr. Green

So - das war´s jetzt aber mit OT.
Macht mal weiter...

Ich geh´lieber nochmal in mich zwecks Jüterbog die 2. Cool

_________________
Der sich in´s Zeug legt... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 365
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. März 2019, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

dann nochmal zum Umbau... Das Fach unter der Rücksitzbank schrumpft halt auf die Größe des Fachs, wie bei ner 990 mit ABS... Der Batterie ist es eigentlich auch egal, ob die in der Moderzone liegt oder nicht. In der 990iger hab ich sie dort gelassen. In der 950iger geht sie nach hinten, damit vorne mehr Dreck reinpasst.. Dank Rotti...hat sie ja nun noch ein Fächchen mehr bekommen und das hab ich einfach steckbar gemacht.. muss also ned rausschrauben..

Langusto: NeeNee, ick hab dir scho richtig verstanden... Smile Die SE wird aufgrund der Optik immer irgendwie in die Einzylinder-Abteilung (520/525 EXC) verfrachtet.

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8246
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  83.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  18.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 0:15    Titel: Antworten mit Zitat

Also mir iss Wurscht, in welche Abteilung irgendein Nobody meine Mopeds verfrachtet. Solange er es nur intelektuell und nicht physikalisch macht.
Das ist mit meinem straff auf die 60 zugehenden Alter auch mein gutes Recht Mr. Green

Obwohl, intelektuell .... das wäre ja schon ein zu großes Lob für die meisten dieser Deppen

Die obenliegende Batterie meiner SE ist meist viel dreckiger, als es die Untenliegende meiner ADV je war, als ich sie noch im Modder bewegt habe.

Auf alle Fälle gilt auch bei mir:
2 in 2 sieht einfach viel schöner aus
Werkzeug lieber unterm Sitz , die Adventure hat seit einiger Zeit ein schönes Radegarage-Fach.
Ein kleines Täschchen auf dem Heck .... das darf sein .... aber wenns weiter weg geht, dann ist da leider noch bissl mehr drauf .... muss das Beinchen eben höher ...

Ich hätt gern mehr freie Zeit ...

... die nächste Batterie der SE wird eine LiIon

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 276
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  85.000 km
500 EXC
 →  8.000 km
690R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 2:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das hier ist jetzt mein kleines alu Werkzeugfach. Die ABS Pumpe nimmt mir leider noch viel Platz weg. Aber erst mal rausfinden wie ich die eliminieren kann für meine 2009er und trotzdem mein Tachosignal behalten kann. Also die Elektronik und Bekabelung erstmal am Platz lassen. Und die Batterie unten lassen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
inerwaegsOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.03.2018
Beiträge insgesamt: 4
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  21.000 km
BMW R100GS Bj. 1988
 →  130.000 km
BMW R80 Bj. 1991 Gespann
 →  85.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

ADV67 @ Do, 14. März 2019, 1:24 hat folgendes geschrieben:
Das hier ist jetzt mein kleines alu Werkzeugfach. Die ABS Pumpe nimmt mir leider noch viel Platz weg. Aber erst mal rausfinden wie ich die eliminieren kann für meine 2009er und trotzdem mein Tachosignal behalten kann. Also die Elektronik und Bekabelung erstmal am Platz lassen. Und die Batterie unten lassen.




Hi Albert,
das Alu-Werkzeugfach schaut recht gut aus.
Kannst Du die Bezugsquelle nennen?
Danke und viele Grüße,
peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 365
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

bei den Fächern würde ich etwas aufpassen. Die Lc8 wird bei "leichten" Hüpfern schon ordentlich nach "unten" gepresst. Ist auf den ersten Blick nicht immer sofort erkennbar.. Wo ich die Schleifspuren an der 990iger in dem Bereich herhabe.. keiner Ahnung... Laughing Aber da sind halt welche...


Ich kram mal ein Bild vom Scotty raus...



S1190008_Moment.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  243.09 KB
 Angeschaut:  26 mal

S1190008_Moment.jpg



_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1237
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin das auf dem Bild und ich habe auch das Fach drinn und darf es nach so einer Aktion immer wieder ausbeulen. Trotz dessen es bleibt genug Platz. Je nach Kettenspannung bleibt mal mehr mal weniger Platz.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1237
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. März 2019, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

P.S. Eigenbau aus 1mm Zinnblech.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 276
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  85.000 km
500 EXC
 →  8.000 km
690R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 3:08    Titel: Antworten mit Zitat

inerwaegs @ Do, 14. März 2019, 11:55 hat folgendes geschrieben:

Hi Albert,
das Alu-Werkzeugfach schaut recht gut aus.
Kannst Du die Bezugsquelle nennen?
Danke und viele Grüße,
peter


Hi Peter, das ist Eigenbau, von einem Kumpel hergestellt damals vor einige Jahren. Leider nicht mehr zu haben/kaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1136
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 1290 SuperADV, 2016
KTM 690 RallyRaid, 2014

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 6:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
@Peter: Rade von der Radegarage hat so ein praktisches Fach mal in kleiner Stückzahl aus Kunststoff gefertigt, mit eingeformter Unterseite damit der Reifen genug Freigängigkeit hat bei vollem Einfedern. Hatte ich an meiner 990ADV. Frag´ ihn einfach mal an.
@ADV67: bezüglich der Entfernung des ABS bei 990ADV ab ´09 scheint es nichts Neues zu geben. Aber hier kannst Du nochmal nachlesen, warum das so schwierig ist - selbst wenn Du das Kombiinstrument einer "R" implantieren würdest. Das Mittel der Wahl ist wohl immer noch, nur den hydraulischen ABS-Modulator zu entfernen und die ABS-Steuerelektronik mitsamt vorderem Raddrehzahlsensor drin zu lassen. Den hinteren Sensor kannst Du entfernen. Die nach dieser Aktion dauerleuchtende gelbe ABS-Kontrolle kann man ja abdecken.
https://advrider.com/f/threads/later-990-abs-removal-diagram-needed.953764/
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1568

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 8:39    Titel: Antworten mit Zitat

also eins versteh ich noch nicht wirklich; ihr redet da vom entfernen des abs: ist da nicht dann das mopperl eigentlich nicht mehr verkehrstauglich bzw. zulassungsfähig? zumal ja das abs eine zwingende technische einrichtung ist welche die zulassung/genehmigung erst überhaupt ermöglicht hat;
_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 365
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 9:42    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

mein halbgebildeter Stand dazu... Man müsste das eigentlich noch mal checken.. Aber vielleicht ein paar Ideen zum Thema ... ABS-Raus

das mit dem Austragen des "ABS" geht oder ging bei manchen Modellen schon. Ob es bei der LC8 klappt... keine Ahnung. Wichtig wäre da halt ob die Modelle mit und ohne ABS die gleiche Betriebserlaubnis haben. Wenn das Modell nur mit ABS angeboten wurde.. dann "Nein"... Wenn also die LC8 mit ABS eine eigene Betriebserlaubnis hat..geht es definitiv nicht.

verständnisvollen Prüfer fragen... und mal in den Versicherungsschein schauen ob da ABS berücksichtigt wurde (die könnte unter Umständen etwas teurer werden)

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
inerwaegsOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.03.2018
Beiträge insgesamt: 4
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  21.000 km
BMW R100GS Bj. 1988
 →  130.000 km
BMW R80 Bj. 1991 Gespann
 →  85.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Radegarage ist das nicht mehr im Programm, da werde ich mir mal ein paar Gedanken zum Selbstbau machen.

Danke für Eure die Antworten.
Viele Grüße,
peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 276
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  85.000 km
500 EXC
 →  8.000 km
690R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 15. März 2019, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

@v2lover: Wink

ADV67 @ Mo, 11. März 2019, 22:53 hat folgendes geschrieben:

TÜV Probleme habe ich nicht, meine 990er ist in Frankreich angemeldet. Smile


In Frankreich gibt es keine TÜV Kontrolle für Motorräder.
Im Falle eines schweren Unfalles mit Versicherungsexpertise wirds natürlich heikel wenn festgestellt wird das es kein ABS mehr gibt. Obwohl in meinem Fahrzeugbrief nix von ABS steht. Rolling Eyes


Ich könnte das komplette ABS rauswerfen, müsste dann aber umsteigen auf ein anderes Tacho, sowie zB von Trailtech. Der Umbau/Leichtbau wird dann schon einen Tick extremer. unsure
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.3574s ][ Queries: 36 (0.1775s) ]