forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Ketten Frage!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlucki0606Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge insgesamt: 129
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  90.000 km
 →  9.000 km
KTM 640 SM
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 12. Sep 2018, 18:44    Titel: Ketten Frage! Antworten mit Zitat

Hallo KTM Treiber;

Keine Angst, ich möchte hier nicht ein Thema starten über Kettenhersteller. Ich habe viel mehr eine Frage zum Verschleiß bzw. Abnützung einer Kette! Hier mal mein "Problem":
Ich bin der Haus- und Hofschrauber bei 8-10 Motorrädern. Heute hatte ich ein Motorrad in meinen Händen, wo ich, aus Gewohnheit, die Kette einstellte/spannte, sowie die Flucht des Rades überprüfte. Dies ging und geht bei dem Modell relativ leicht. Nachdem ich fertig war, musste ich jedoch etwas feststellen, dass ich bis dato noch nicht erlebt hatte. Von mir wurde das Hinterrad mit der Hand gedreht. Was auch ganz leicht ging. Plötzlich blieb das Rad jedoch "stecken" und die Kette war extrem gespannt. Daraufhin habe ich die Kettenspannung gelockert und mir die Geschichte genauer angesehen. Nach mehreren Versuchen und genauerer Betrachtung des Rades und seiner Bewegung musste ich feststellen, dass die Kette immer bei der gleichen Position der Kette (erkennbar am Nietschloss) viel stärker spannt als unmittelbar davor bzw. danach!
Ich meine damit, dass die Kette an der gesamten Unterseite sehr stark gespannt ist. Drehe ich das Rad 20 cm vor oder zurück, ist die Kette wieder ganz normal nach WHB gespannt mit richtigem Durchhang!!!
Das Rad ist fest angezogen - entsprechende Nm nach dem WHB, der Kettenspanner sitzt auch fest. Somit ist ein Spiel beim Rad ausgeschlossen. Auch wurde beim vorderen Ritzel nachgesehen ob ein Spiel vorliegt, was negativ ist. Die Flucht des Rades stimmt auch zu 100%, wurde mittels Laser überprüft!
Da das Rad und das Ritzel mehr als eine Umdrehung vollziehen bis die Kette wieder an der besagten Position ist, schließe ich eine "eiernde" Antriebswelle oder Achse aus. Müsste ja ansonsten öfters vorkommen als nur einmal pro Kettenumdrehung - oder täusche ich mich da?
Radlager dürften auch in Ordnung sein, da ich kein Spiel feststellen konnte.
Meine Vermutung ist, dass die Kette im A... ist, oder gibt es noch andere Ursachen für das oben erwähnte Phänomen .
Das Kettenblatt und Ritzel sehen eigentlich noch ganz gut aus.
Ich hoffe ich habe die Problematik so halbwegs verständlich erklärt?
Danke schon mal für eure Rückmeldungen und Unterstützung.

Lg
Schlucki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3415
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Mi, 12. Sep 2018, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Kette ist total fertig und zwar wirklich fertig,hatte das mal man meinem Elefanten.
Nachdem neue Kette drauf war hatte mich gefühlte 10 Ps mehr.
Seitdem nie wieder Regina Ketten....

_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 905
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  70.000 km
Husky 701 Omega
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 12. Sep 2018, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist bei verschlissenen Ketten normal. Diese längen sich unterschiedlich.
So wie du es beschreibst ist es zwar extrem, aber wenn man genau messen
tut und das eben in unterschiedlichen Stellungen bemerkt man das schon
ganz leicht nach einem halben Kettenleben.
Wie Froschi schon schrieb, diese Kette hats erlebt.

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Schlucki0606Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge insgesamt: 129
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  90.000 km
 →  9.000 km
KTM 640 SM
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 12. Sep 2018, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, habe es mir schon gedacht. Da ich aber nicht allwissend bin wollte ich noch eine zweite Meinung hören.
Danke für eure Meinung.
Lg
Schlucki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7122
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Sport 76 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Do, 13. Sep 2018, 4:29    Titel: Antworten mit Zitat

Unbedingt die Bolzen am Kettenradträger prüfen, die könnten durch die
unterschiedliche Längung ausgeschlagen sein.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Schlucki0606Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge insgesamt: 129
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  90.000 km
 →  9.000 km
KTM 640 SM
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 13. Sep 2018, 9:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wird gemacht! So wie auch alles andere (Radlager usw.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
heinzOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge insgesamt: 1451
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 47
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  90.000 km
cb 1000
 →  125.000 km
Dominator
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Sep 2018, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte ich an der CB 1000 auch mit Regina Kette und ein bekannter mit LC 8 hatte letztes Jahr das gleiche.
_________________
Gruß aus dem Allgäu
Heinz

irgendwas isch ja immer Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2220
KTM 950 Go!!!!!!!
KTM 690 R 2010

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Sep 2018, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

heinz @ Fr, 14. Sep 2018, 16:35 hat folgendes geschrieben:
Hatte ich an der CB 1000 auch mit Regina Kette .


Ich auch. Wink Laughing

_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1638s ][ Queries: 31 (0.0659s) ]