forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Bremsscheibe hinten richten?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JanBOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge insgesamt: 1253
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  60.000 km
WR400F, KLR650A

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Aug 2018, 13:42    Titel: Bremsscheibe hinten richten? Antworten mit Zitat

Hallo,
durch mein Bremsscheibenschloss und meine unendliche Dummdöseligkeit hab ich an meiner 2004er 950ADv die hintere Bremsscheibe verbogen. An meinem Mountainbike richte ich die selbst... ist das beim Motorrad eventuell nicht empfehlenswert?

Grüße
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1002
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Aug 2018, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
eine verzogene MTB-Bremsscheibe kannst Du mit wenig Kraftaufwand richten, manchmal sogar von Hand. Eine verzogene Motorrad-Bremsscheibe wird vom Fachbetrieb eher plangeschliffen. Beides würde ich bedenkenlos machen (lassen), jedenfalls solange keine erhebliche Schlageinwirkung die Ursache war. Du bist wohl mit eingehängtem Schloß losgefahren. Durch den heftigen Schlag beim Blockieren des Hinterrads kann ein gravierenderer Schaden eingetreten sein, als nur die sichtbare Verformung. Stichwort Haarriß oder auch nur Überdehnung. Die Scheibe mit viel Krafteinsatz neu auszurichten - also zurückzubiegen - würde mir persönlich kein sicheres Gefühl geben. Daher kann ich nur empfehlen: Scheibe erneuern und sicherheitshalber auch mal den Sattel, seinen Halter und die Aufnahme-Nase an der Schwinge prüfen.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JanBOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge insgesamt: 1253
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  60.000 km
WR400F, KLR650A

BeitragVerfasst am : Di, 14. Aug 2018, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hakim,
vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich hab das befürchtet... Sad

Ich bin halt 2 mal losgerollt mit dem Bremsscheibenschloss dran. Noch ohne Motor. Werd die Scheibe mal genau inspizieren, hab aber schon ne neue bestellt.

Grüße
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0753s ][ Queries: 26 (0.0146s) ]