forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Schlauch vs schlauchlos (Hump, Sicherheit, Leistung)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Jul 2016, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

kaltblut @ Do, 21. Jul 2016, 16:32 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Enduros können das "besser" weil sie mehr Federwege und eine gescheite Zugstufendämpfung haben, Strassenmoppeds haben das nicht und machen den bekannten Seitenpurzelbaum nach aussen.


Du hast aber schon gesehen, dass dort ne Enduro liegt Wink Mr. Green


..jaa, mein ich doch: besser nach innen fahren wg. Dämpfung. Keine ausreichende Dämpfung: links, rechts, ...und tschüssss wacko


....aber Ihr wolltet ja eigentlich über Schläuche reden, sorry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PieTTOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge insgesamt: 2147
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 1190 R Adventure
 →  10.000 km
EXC 530 450, Yam TT, Honda XR, Maico MC, Suzuki MC
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Jul 2016, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Do, 21. Jul 2016, 10:03 hat folgendes geschrieben:
..rate ich dir auch nicht - ist nen Enduro Mischreifen und nicht gemacht um auf der letzten Rille über die Straße zu fegen

Aber ich hab doch mscxyz, hilft das nicht? unsure

kaltblut @ Do, 21. Jul 2016, 17:18 hat folgendes geschrieben:
.. mal ehrlich. Wie viel Sand und Schlick fährst Du denn und wie viel km Straße bist Du im gesuchten drin bist? Und wenn Du dann drin bist, ich meine im Sand und Schlick Rolling Eyes , dann ärgerst Du Dich kaputt, weil darin helfen eben nur ordentliche offroad Reifen. Da eiert man mit denen genau 5% besser rum wie mit nem Straßenreifen. ..

Naja, ich fahr fast immer nur auf der Suche nach Offasphalt. Und der Grobe dient auch für echte Steigungen (im Dreck, Sand, Schlich, Blätterwald, usw). Da musste ich nämlich mit den Attack schon öfter kapitulieren. Jetzt mach ichs wie kaltblut. 1.2 bar und Gaaaaaas Very Happy

_________________
Brät PieTT - immer am Gas °° °
na ja, fast immer Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WilliBauerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge insgesamt: 10

BeitragVerfasst am : Do, 28. Jul 2016, 7:23    Titel: Antworten mit Zitat

darf ich ma fragen warum ihr auf der Renne mit 1,2 bar fahrt? Im Gelände - klar, ok. Aber auf der Renne?
Oder gehts um Supermoto, das is sicher was anderes, da kenn ich mich net aus ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Do, 28. Jul 2016, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

WilliBauer @ Do, 28. Jul 2016, 7:23 hat folgendes geschrieben:
darf ich ma fragen warum ihr auf der Renne mit 1,2 bar fahrt? Im Gelände - klar, ok. Aber auf der Renne?
Oder gehts um Supermoto, das is sicher was anderes, da kenn ich mich net aus ;-)


Womit Du absolut Recht hast. Ich habe mich mit den Moppeds vertan. Also:

SM-Reifen auf SE - Rennstrecke mit nur 400 m Highspeedmöglichkeit bin ich auf 1,2 bar runtergegangen weil es a) kalt war und b) der Reifen nur noch zum verheizen taugte.

Mit der 1190 ADV auf selber Strecke u. vergleichbarem Wetter mit 1,6 bar und hätte wohl besser 1,8-2 gewählt, denn so hat der neue Reifen echt gelitten ohne wirklich "schnell" gewesen zu sein Rolling Eyes Dafür war er ohne vorwärmen ruckizucki auf Temperatur Wink

Also PieTT - 1,2 darfst Du probieren Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
adventure1291Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 18.08.2016
Beiträge insgesamt: 2
1190R
EXC 300+ Street Bob

BeitragVerfasst am : Di, 18. Okt 2016, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

Ich habe mich ebenfalls vororientiert, da ich die 1190R einerseits nicht verladen will, asphaltierte Strassen geniessen, aber auch offroad unterwegs sein will.

Waren 10 Tage im franz./ital. Grenzgebiet. Sind von Zürich auf der AB über Martigny, Lac Roselend, Val d Isere, Lac Mt Cenis, Fort D Olive + L'enlon, und die restlichen verdächtigen Schotterpassagen bis ans Mittelmeer und retour.

Ich habe die Offroad Felgen der 1190 R bestellt, die schmaler sind und fuhren mit Mitas E10 vorne und E09 (beides Dakar Versionen) und 4mm Heavy Duty Schläuchen. Absolut problemlos und mit einem kleinen Kompressor konnten wir den Druck nach den Schotterpassagen wieder auf den normalen Strassendruck heben. Im Schotter jeweils um 1.6vo ; 1.8 hi, inkl. Satteltaschen und dem restlichen Plunder.

Nach 2600km sind die Reifen nicht mehr wahnsinnig frisch, haben aber noch ca 4mm drauf hinten. Die Stollen sind hinten eingerissen und die Karkasse hat ordentliche, aber keine schweren Gebrauchsspuren nach dieser Misshandlung Very Happy
Der Reifen hat eine wahnsinnig starke Karkasse bei der Dakar Ausführung; extreme Härte und lässt tiefe Luftdrücke zu, aber ein Schweinehund zum montieren! Er ist absolut empfehlenswert, auch in Verbindung mit Schläuchen und den Felgen. Der vordere hat wesentlich weniger Spuren, auch nur wenig Treppenbildung trotz ordentlichen Angasen auf den asphaltierten Pässen. Von daher kommen vermutlich auch die Anrisse auf den hinteren Stollen.
Die Kombination mit dem 2 Felgensatz kostet zwar ein bisschen Heu, aber da ich weitere Offroad Strecken und Touren plane, war es die Investition wert.
Jetzt fehlt nur noch die def. Lösung mit dem Rottweiler...oder doch Powercell?? wacko

Cheers Thomas



20161002_122955.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  425.05 KB
 Angeschaut:  148 mal

20161002_122955.jpg



20161001_111743.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  282.5 KB
 Angeschaut:  110 mal

20161001_111743.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Di, 18. Okt 2016, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Waren 10 Tage im franz./ital. Grenzgebiet. Sind von Zürich auf der AB über Martigny, Lac Roselend, Val d Isere, Lac Mt Cenis, Fort D Olive + L'enlon, und die restlichen verdächtigen Schotterpassagen bis ans Mittelmeer und retour.


Das es geht ist keine Frage und Ihr hattet bestimmt Spass Smile, aber wie schnell seid Ihr mit Heavy Schläuchen + Offroad Reifen auf der AB gefahren?

Zitat:
Jetzt fehlt nur noch die def. Lösung mit dem Rottweiler...oder doch Powercell?? wacko


Meinst Du Powercommander? Wenn ja: Beides Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 18. Okt 2016, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

kaltblut @ Di, 18. Okt 2016, 19:51 hat folgendes geschrieben:
Das es geht ist keine Frage und Ihr hattet bestimmt Spass Smile, aber wie schnell seid Ihr mit Heavy Schläuchen + Offroad Reifen auf der AB gefahren?
Bei den drakonischen Strafen in CH sollte die AB-Geschwindigkeit auch mit Heavy Schläuchen wohl kein Problem darstellen.
_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adventure1291Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 18.08.2016
Beiträge insgesamt: 2
1190R
EXC 300+ Street Bob

BeitragVerfasst am : Mi, 19. Okt 2016, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

@kaltblut + Turbodiesel

Wir waren mit auf der 1190 angezeigten 140 unterwegs. Ab da wurde es schwammig, vermutlich von den neuen, noch hohen Stollen. Auf der Rückreise von IT herkommend mit ca. 150 ohne Probleme. Auf der AB lassen sich ca 10-15kmh zuviel noch easy bezahlen....nachher wirds prekär...in der Stadt sind schon 7 zuviel!!

Ich meinte den Luftfilter ;-)
Ob den Powercell oder Rotti, es sollte ja eigentlich beides ohne Power Commander funktionieren. Oder weisst du was anderes? Gerne auch oer PN oder anderem Thread, damit wir nicht vom Thema abkommen.

Gruss

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.5060s ][ Queries: 37 (0.0161s) ]