forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Infos von BlackDogcw zu deren Skid-Plate (Motorschutz)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
clubchefOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2006
Beiträge insgesamt: 976
Alter: 48
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  14.000 km
Kreidler Florett (3 Gang Handschaltung)

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Dez 2008, 10:34    Titel: Infos von BlackDogcw zu deren Skid-Plate (Motorschutz) Antworten mit Zitat

Ich habe heute eine Info-Mail von denen bekommen, bitte hier gucken

An alle die bei mir damals mitbestellt hatten, ich habe heute eine Info via E-Mail von BlackDogcw bekommen:


Hi Sascha

First of all, I would like to thank all of you for your business and support. It has been very gratifying to receive a great amount of positive feedback in terms of both our products and our customer support. This has been very rewarding and I greatly appreciate it.

Upon further testing of the 950SE skid plate, we have determined it is important to regularly inspect the mounting of the skid plate. Simply give the skid plate a hardy wiggle û there should be some movement as the rubber bushings in the plate and oil tank flex, but if it moves freely, please inspect the following two areas:

1. the rubber grommets on the three bolts that attach the oil tank to the small, vertical sub-frame of the 950SE (KTM Part# 60003098000)
2. The rubber grommets on the four mounting bolts of the skid plate (KTM Part# 60003098000)

If any of these grommets show signs of wear, they should be replaced. If the grommets are in good condition and the skid plate movement is excessive, it may be necessary to use some standard 7/16ö washers in order to tighten the skid plate. Washers can be used on both the inside and the outside of the rear mounting holes to help tighten the skid plate, as well as the outside of the grommets on the front mounting bolts. This will help eliminate movement of the skid plate while riding, which will help reduce the wear on the oil tank grommets.

Because the radiator is mounted directly to the top of the oil tank, if the grommets that attach the oil tank to the sub-frame wear out, this may allow movement of the oil tank, which may result in damage to the radiator mounts.

If you need to replace the rubber grommets on the oil tank, they are available through any KTM dealership (part# 60003098000). If you need to replace the rubber grommets used to mount the skid plate, the first set of replacements are available free of charge from me for a small shipping charge or they are available through any KTM dealership (part# 60003098000). Also, the 7/16ö washers should be available at any hardware store or I can supply them if need be.

Please do not hesitate to contact us with any questions.

Thank you again and enjoy the holidays.
Kurt



Falls Ihr Kurt was fragen wollt: orders@blackdogcw.com

Der Clubchef!

http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=10627&start=15

_________________
.Loud pipes saves lives .Kaum macht mans richtig, schon geht es! Wink
.Ade altes Husky-Motto: Was nicht dran ist, geht auch nicht kaputt!

pRktzxF_pRk 8EdaLfJjDuE VhMD0-nym5U tjGfnsjdJec 2YWaTyJIg5w
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : So, 3. Jun 2012, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das rechtzeitige Tauschen der Dämpfungselemente macht auf jeden Fall Sinn, musste ich feststellen Sad

Ich habe auf einer längeren Tour die zwei vorderen M6-Öltank-Schrauben am Hilfsrahmen verloren. Der Tank war dann nur noch hinten und am Kühler fixiert. Dort soll sicher nur der Abstand defeniert werden, weshalb die recht feine Öse für die Kabentülle gebrochen ist und der Tank um die hintere Befestigung drehen konnte wacko
Die Dämpfungselemente wirken unbeschädigt, sind aber wohl ausgehärtet.

Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, mittels eines Zwei-Komponenten-Wundergels bis zum Winter ein gewinkeltes Blech mit auf Tüllenformat gebohrtem Loch oder ein Anschlaggummi aufzukleben unsure
Aber wahrscheinlich wird das nicht halten, oder?


Auf jeden Fall sollten aber alle BlackDog-Motorschutz-Nutzer rechtzeitig die Dämpferelemente am Hilfsrahmen tauschen - spätestens nach 15.000km, würde ich vorschlagen.

Für die vier Befestigungsschrauben des Motorschutzes selber passen die Teilenummern 60003098000 eigentlich nicht optimal.
Gibt es Alternativen?

_________________
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 5. Jun 2012, 22:41    Titel: Bild 1 Antworten mit Zitat

Fehlende Schraube und ausgerissene Öse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 5. Jun 2012, 22:43    Titel: Bild 2 Antworten mit Zitat

KTM-Dämpfungselement im BlackDog-Motorschutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 10. Sep 2016, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich die Original KTM-Gummis schon zum zweitenmal getauscht hatte und sie wieder eingerissen sind (OK ich bin aufm Enduroboxertreffen ziemlich auf dem Motoschutz rumgerutscht) habe ich dicken innengewebeverstärkten Spritschlauch über die Schrauben gezogen bist fast an die Gewindespitze. Beim Festdrehen der Schrauben pilzt der Schlauch auf wie ein Dübel und der Motorschutz sitzt bombenfest und trotzdem gummigedämpft.

Der Schutz selbst ist klasse, raubt vielleicht ein paar cm Bodenfreiheit - aber trotz einiger heftiger Rumpler und muwilligem Parken auf grossen Steinen hat das Ding nur minimale Schrammen bisher. Die Gummiaufhängung und der grosse Gummidämpfervin der Mitte sind wohl prinzipiell eine gute Sache bei den schweren Moppeds.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1444s ][ Queries: 30 (0.0678s) ]