forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Seltsames Phänomen nach Kettensatzwechsel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
volkerbassmanOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.08.2011
Beiträge insgesamt: 52
KTM 690 Enduro

BeitragVerfasst am : So, 3. Apr 2016, 22:42    Titel: Seltsames Phänomen nach Kettensatzwechsel Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

habe meine Kettensatz gewechselt.
Hochwertige Komponenten vom KTM Dealer.

Seitdem hab ich ein seltsames Surren im Schiebebetrieb ab ca 50 Km/h.
Das ist echt laut.
Tritt in jedem Gang auf, wenn ich auskupple ist es weg.
Beim beschleunigen und beim fahren ist nichts zu hören.

Rad dreht sich normal, es sind keine Schleifspuren oder irgendwelcher Abrieb zu finden. Auch keine Geräusche sind zu vernehmen.

Was kann das sein, jemand eine Idee?

_________________


Gruß
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5357
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Apr 2016, 8:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du auskuppelst, dreht sich die Kette immer noch mit. Mein erster Gedanke war Kette zu stark gespannt, Einflüsse auf's Getriebe, aber das dreht sich ausgekuppelt mit.

Mein nächster Gedanke: Die Zahnräder nicht sauber gefluchtet und unter Last rasselt die Kette? Evtl. übertönt vom Motor beim Beschleunigen?

Aber das sind Gedanken eines Doppellinkshänders, die echten Schrauber (TM) können's besser ferndiagnostizieren.

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1003
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 5. Apr 2016, 6:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
im Schiebebetrieb wird die Kette unten gespannt, und oben locker. Möglicherweise streift sie dann oben irgendwo. Kettendurchhang eventuell zu groß eingestellt? Dazu ruhig nochmal die Anleitung lesen... Metallführungsschiene vorne überm Ritzel technisch i.O. und richtig montiert (insbesondere hintere Verschraubung am Rahmen angezogen)? Kettengleitschutz (im vorderen Schwingenbereich) verschlissen, führt die Kette nicht mehr ausreichend? Ansonsten wie bereits gesagt: fluchten Ritzel und Kettenrad korrekt? Hinterrad schräg eingebaut? ...
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RobOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge insgesamt: 1571
Alter: 57
KTM 1190 R 2016
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Apr 2016, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Radlager (ok - ich geb' zu: ausgerechnet nach einem Kettenwechsel?) ... anyway - könnte sein.

Sind die Distanzbuchsen drin und an der richtigen Stelle?

Grues
R

_________________
Bekennender 950 Eigner - gegen alles Neue! - Zumindest, bis ich die 1190 R Probe gefahren bin ... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14199
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Apr 2016, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

distanzbuchse links checken.....
_________________
...arbeite weiter an der Verunstaltung einer LC 8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 248
1190R
 →  6.000 km
701E
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Apr 2016, 9:22    Titel: Re: Seltsames Phänomen nach Kettensatzwechsel Antworten mit Zitat

volkerbassman @ So, 3. Apr 2016, 22:42 hat folgendes geschrieben:
Tritt in jedem Gang auf, wenn ich auskupple ist es weg.
Beim beschleunigen und beim fahren ist nichts zu hören.


Wenn es beim auskuppeln weg ist kann man radlager und distanzbuchsen ja ausschliessen. Es hängt mit dem antrieb zusammen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
volkerbassmanOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.08.2011
Beiträge insgesamt: 52
KTM 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Do, 7. Apr 2016, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ADV67,

sehe ich auch so.
Wenn ich nur mehr Zeit hätte,
hoffentlich komm ich am SO. mal dazu nachzuschauen

_________________


Gruß
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RobOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge insgesamt: 1571
Alter: 57
KTM 1190 R 2016
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Apr 2016, 13:35    Titel: Re: Seltsames Phänomen nach Kettensatzwechsel Antworten mit Zitat

ADV67 @ Do, 7. Apr 2016, 9:22 hat folgendes geschrieben:
Wenn es beim auskuppeln weg ist kann man radlager und distanzbuchsen ja ausschliessen. Es hängt mit dem antrieb zusammen.


Kann ich so nicht bestätigen. Hatte mal das Phänomen an einer TDM ... Auskuppeln = Rasselndes Geräusch, Einkuppeln = weg ... War das Radlager hinten.

_________________
Bekennender 950 Eigner - gegen alles Neue! - Zumindest, bis ich die 1190 R Probe gefahren bin ... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ducs4Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge insgesamt: 110
Wohnort: Daimlercity
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  28.000 km
Husqvarna FE 450

BeitragVerfasst am : Do, 7. Apr 2016, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

bock doch mal die ADV auf den Hauptständer auf und lass sie im 2-3 Gang laufen dann hörst du gleich ob das Geräusch vom Antrieb her kommt.
Aber Vorsicht Finger nicht dabei in die Kette bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VinzenzOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.02.2014
Beiträge insgesamt: 130
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  30.000 km
Honda NSR 125 F ( 2 Takter !! )
 →  46.000 km
Beta Enduro 300 RR
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 24. Apr 2016, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Und ? Was wars ?
Wir sind alle hungrig nach Feedback um Erfahrungen zu sammeln.

Grüße

_________________
Versagt hat man erst dann , wenn man aufhört, es zu versuchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
volkerbassmanOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.08.2011
Beiträge insgesamt: 52
KTM 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Apr 2016, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Vinzenz,

keine Angst ich melde mich schon wenn ich das Problem gelöst habe.
Nur komm ich im Moment zu garnichts,
es kann halt auch noch ein bischen dauern.

_________________


Gruß
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
volkerbassmanOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.08.2011
Beiträge insgesamt: 52
KTM 690 Enduro

BeitragVerfasst am : So, 1. Mai 2016, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

So Leute,

heute nochmal alles nachgeschaut,
kein Abrieb, auch sonst nix zu finden.

Kettenflucht gecheckt, alles klar......usw....
Dann aus Verzweiflung die Kette mehr gespannt wie sonst
und was soll ich sagen...Geräusch weg.

Ich fahre generell mit recht großem Durchhang,
das Mobbed hat ja auch einigen Federweg.
Na egal, nun ist sie wieder beste Mobbed der Welt wub

_________________


Gruß
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VinzenzOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.02.2014
Beiträge insgesamt: 130
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  30.000 km
Honda NSR 125 F ( 2 Takter !! )
 →  46.000 km
Beta Enduro 300 RR
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Mai 2016, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

OK klingt logisch ,
ich spanne die Kette immer so wie in der Knowledge Base unter "Kette spannen" beschrieben steht und fahre sehr gut damit. Ist für Enduro und Springen gut und rasselt am wenigsten auf der Strasse. Lediglich wenn man aus dem Drehzahlkeller heraus beschleunigt hört man sie etwas , aber das ist KTM , da kann man nichts machen.

Zum Glück hast Du Dein Problem gelöst , und Allzeit gute Fahrt.

_________________
Versagt hat man erst dann , wenn man aufhört, es zu versuchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1603s ][ Queries: 32 (0.0669s) ]