forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

KTM E-Ride Probefahrt in Hirschau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Motorrädern allgemein Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2351
KTM 950 S Go!!!!!!!
KTM 690 RR

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 8:56    Titel: Antworten mit Zitat

themerlin1 @ Mo, 21. Okt 2013, 9:50 hat folgendes geschrieben:
Trotzdem, um den Treat nochmal aufzunehmen, die E-Freeride wäre genau mein Ding. Im Moment aber noch zu kurze Akkulaufzeiten. Wenn das mal besser wird und auch zu kaufen ist, bin ich dabei.


Unterschreib! nicken

_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PedalritterOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.08.2010
Beiträge insgesamt: 312
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich auch!!
Straßenzulassung wär aber auch noch super.

Ich beobachte aber auch die Entwicklung von anderen e-bikes, zb. diese hier:

https://www.faster-faster.com/bikes.html

Von den Spezifikationen her sehr interessant, aber eben auch noch nicht zu haben. Außerdem die Frage, ob sie ihre technischen Versprechen dann auch einhalten können.

Spannend ist das jedenfalls. Smile

_________________
Don't take refuge in the false security of consensus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5403
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 9:20    Titel: Antworten mit Zitat

Dann gibt's noch das Zero MX, sieht auch vielversprechend aus.

Zum Endurowandern taugen sie aber mangels Reichweite allesamt nicht, und dabei ist das doch gerade die interessanteste Anwendung: Durch den Wald zu schleichen.

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
PedalritterOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.08.2010
Beiträge insgesamt: 312
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so, wäre natürlich der Optimalfall. Wirklich lange Laufzeiten sind aber wohl leider mittelfristig noch nicht zu erwarten Sad

Aber um mal eine Stunde lautlos rum zu toben, könnte das schon was werden. Könnt mir schon auch Spaß machen Wink

Gruß,
PR

_________________
Don't take refuge in the false security of consensus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4865
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bei eurer Nudlerei hält der Akku scheinbar ungefähr so lange wie eine Tankfüllung bei einem Herbrenner. Zum richtigen endurieren dürfte das wohl genügen, noch dazu da ein Akkutausch sehr flott geht. Für stundenlanges endurowandern fern des Fahrerlagers wird das vielleicht a bisserl knapp. unsure
_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
themerlin1Offline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge insgesamt: 410
KTM LC8 Adv 990 S, 2006
 →  35.000 km
Husqvarna WR 250 Bj 2014

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Okt 2013, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich ist die E-Freeride auch nicht zum Endurowandern gedacht (mit Ausnahmen) sondern für zuhause zum spielen. Fürs Wandern würd ich weiterhin mit meiner 450 HQV fahren. Mir geht's dabei um die Lautstärke und das Gewicht. Das ist perfekt zum heimischen "Endurowandern". Da wird aber weniger gewandert und mehr geklettert. Wenn dann auch keiner kommt und sich über die Lautstärke ärgert, hat man gleich viel länger Spass, zumindest so lange der Akku hält...

Aber auch alleine der Motor ohne Schaltung und mit bums in jeder Drehzahl würd mich schon lang mal interessieren.

Hab auch mal eine ZERO MX bei eine Rennvideo gesehen. Geil sach ich da nur, echt geil... Die würd mich auch jucken, jibed aber glaub ich nicht in GER und den preis kenne ich auch nicht dafür. Hoffentlich wird hier der Markt bald besser. Liegt aber alles zur Zeit an den Akkus. Wenn die besser werden, dann gibt's bald auch weniger geknatter.

_________________
Da DREWI Arrow Exclamation Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Air-MarkyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge insgesamt: 141
690er ENDURO`08
 →  6.000 km
450 EXC SixDays`09, CRF 450`07
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Feb 2014, 16:57    Titel: Hier nochmal zusammengefasst Antworten mit Zitat

Nochmal zusammengefasst, evtl. für eure nächste Urlaubsplanung

Nähe Bonn
http://www.edirtarena.com/?id=637

In Bayern Wink
http://www.baboons.de/news/technik/4218-ktm-e-bikes-in-hirschau-testen

Aber auch in Österreich/Kaprun
http://www.schmitten.at/de/sommer/freeride-e-center.html

oder im Ötztal
http://www.area47.at/offroad-area

_________________
ich bin das Vorbild für faule, mißratene Verlierer, schließlich brauchen die auch ein Leitbild dem sie folgen können! Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Air-MarkyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge insgesamt: 141
690er ENDURO`08
 →  6.000 km
450 EXC SixDays`09, CRF 450`07
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. März 2014, 8:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sad

https://www.youtube.com/watch?v=UkSHyXxwLQY

_________________
ich bin das Vorbild für faule, mißratene Verlierer, schließlich brauchen die auch ein Leitbild dem sie folgen können! Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
d-line75Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.05.2008
Beiträge insgesamt: 1312
KTM EXC 350F SixDays
KTM LC4 Adventure 2005

BeitragVerfasst am : Mi, 15. Okt 2014, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Habe heute der neuen MO entnommen, das der Hobel jetzt tatsächlich Straßenzugelassen zu kaufen ist. Über 11.000 Euro ist natürlich eine Ansage. Da muss eine alte Frau lange für stricken.
Statt der EXC kann ich mir das noch nicht vorstellen, höchstens dazu.
Ich hol schon mal Wolle für Mutti. Wink

_________________
Gruß d-line75
Cool Wenn ich hinten bin, ist hinten vorne Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Air-MarkyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge insgesamt: 141
690er ENDURO`08
 →  6.000 km
450 EXC SixDays`09, CRF 450`07
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 5. Nov 2014, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Evtl. würde ich meine Quantya günstig abgeben, wenn jemand Interesse hat, weil der Park in dem ich hauptsächöich damit gefahren bin geschlossen wurde Sad

http://www.youtube.com/watch?v=dMRlPVT_AQI

_________________
ich bin das Vorbild für faule, mißratene Verlierer, schließlich brauchen die auch ein Leitbild dem sie folgen können! Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Motorrädern allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0877s ][ Queries: 31 (0.0156s) ]