forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Eierlegendewollmilchsau, Enduroreifen der alles kann
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
errorsmithOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge insgesamt: 680

BeitragVerfasst am : Di, 1. Jul 2014, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde den E-09 ja nicht sooo dolle um ehrlich zu sein.

Gut, ich habe auf der LC4 natürlich etwas anderes unterm Hintern, aber im direkten Vergleich ist der Pirelli MT21 meiner Meinung nach onroad ebenbürtig und offroad deutlich besser. Besonders der Vorderreifen hat mich in Sachen Seitenführung und Selbstreinigung gar nicht überzeugt. Sobald der Untergrund auch nur ein wenig feinkörniger, lose oder gar schlammig wird, war der Spaß vorbei.

Mag sein, dass die Grenze zwischen Straßen-/Offroadorientierten Allrounder genau da verläuft, ich würde ihn mir nicht wieder kaufen.

Was den T-63 angeht, so hatte der (subjektiv) eine deutlich weichere Mischung, hatte das Gefühl bzw. habe die Erinnerung, dass der Michelin so insgesamt ziemlich gut haftete, ist aber auch Jahre her, dass ich den mal hatte.

Gude, error

_________________
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gschimmyOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.05.2003
Beiträge insgesamt: 3607
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 1. Jul 2014, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Den E-09 gibt es in zwei Mischungen.
Normal und Dakar....
Vielleicht kommen daher die unterschiedlichen Erfahrungen Wink

_________________
endlich wieder ne 950ziger im Stall
remember...G-Force is always with us
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BlindmanOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.12.2010
Beiträge insgesamt: 114
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  115.000 km
1290 Super Adventure R
 →  37.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 2. Jul 2014, 7:25    Titel: Heidenau Feedback Antworten mit Zitat

Hallo,

Feedback zum Heidenau K60 Scout (hatte vorher ausschließlich TKC80):

Für Langstrecke hat er genau das erfüllt, was ich mir versprochen hatte: Mit dem Mittelsteg läuft er schön ruhig und zeigt signifikant niedrigen Verschleiss. Bei Schotter und trockenem, leichten Gelände vollkommen IO, auf grobem Schotter und vor allem Schlamm get das gar nicht: Vorne sammelt er Schlamm und hinten geht die Traktion völlig flöten.

Meine Frau hatte vorübergehend einen Enduro3 drauf (auch vorher nur TKC), will jetzt auch wieder mehr Traktion.

Alles ist irgendwie vertretbar/ ertragbar, aber man muss sich halt entscheiden was einem wichtiger ist. Bei uns get die Tendenz wieder mehr zur Stolle.

Werde demnächst den Mitas E09 Dakar ausprobieren und ggf. einen Reifensatz vorausschicken.

Gruß,

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mi, 2. Jul 2014, 7:25    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Wissensstand ist, dass hier nicht zwei verschiedene Gummimischungen verwendet werden, sondern dass die Dakarversionen eine steifere Karkasse bzw. Seitenwand haben.

Die Dakarversion gibts net nur beim E-09, sondern auch bei anderen Reifen von Mitas.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1265s ][ Queries: 27 (0.0727s) ]