forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

SMO Umbau die 1000000000000000000000000000000000000

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Supermoto - Umbauten Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
999 smrOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.11.2009
Beiträge insgesamt: 17

BeitragVerfasst am : Di, 12. Jul 2011, 0:07    Titel: SMO Umbau die 1000000000000000000000000000000000000 Antworten mit Zitat

Ich habe eine wichtige Frage
was ist mit dem ABS ??
wenn ich 17Vorne und Hintenauch fahren möchte ??
kann man was umstellen Adapter andere Lochplatte ??
oder funktioniert es einfach ??
binn für alle Infos Dankbar
Gruß RMS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14218
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Jul 2011, 7:29    Titel: Antworten mit Zitat

es ist doch dem ABS egal ob 17 oder 21 vorne das Rad dreht sich und das wird überwacht ....
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
999 smrOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.11.2009
Beiträge insgesamt: 17

BeitragVerfasst am : Di, 12. Jul 2011, 22:26    Titel: ABS Antworten mit Zitat

Neeeeeee das ist leider nicht so einfach!
ich hatte seinerzeit schlechte Erfahrungen mit Umbau einer BMW R1100 gs auf 17 Zoll gemacht.
Da passt das Abregeln nicht mehr zusammen,
und Dich schmeist die Möre ab.
Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SensenmannOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge insgesamt: 15
KTM LC8 SMR 990, 2010
 →  3.000 km
KTM 450 SMR
 →  4.000 km
KTM SX-F 350
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. Jul 2011, 8:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sumo mit ABS? Wie geht dann der Stoppi?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
mittiOffline
Founder and President
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.10.2002
Beiträge insgesamt: 1882
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 1. Sep 2011, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

beim Stoppi bleibt aber das Vorderrad eh nicht stehen - und erst dann würde das ABS zu Regeln beginnen.
_________________
grias eich - mitti
-----------------------
mitti@LC8.info
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
HotFireOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge insgesamt: 3496
Alter: 41
Husqvarna 701 Enduro, 2016

BeitragVerfasst am : Fr, 2. Sep 2011, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

ollo 950 @ Di, 12. Jul 2011, 8:29 hat folgendes geschrieben:
es ist doch dem ABS egal ob 17 oder 21 vorne das Rad dreht sich und das wird überwacht ....



Hi Ollo,

das ist nicht ganz richtig, den heute überwacht das ABS auch noch die Schlupfneigung und nicht nur das Drehen oder Stehen eines Rades.

Wenn man jetzt 21" gegen 17" tauscht, kann es nicht mehr "RICHTIG" Regeln, weil es zwar dafür gebaut wurde die normal auftretenden Störgrößen zu kompensieren aber nicht Differenzen im Abrollumfang von wesentlich mehr als +/- 1,5 % zur Serienpaarung auszugleichen - irgendwo zwischen 4 % und 10 % sollte das ABS sogar gänzlich aussteigen.

Der Grund liegt dann in der falschen Berechnungsgrundlage, weil die Referenzgeschwindigkeit falsch gebildet wird und darauf baut die ganze ABS Regelung auf.

Und wenn Du jetzt noch bergab fährst mit Deiner negativen Kombination, kann es auch schnell mal passieren das die Bremse ein wenig hart mit Dir ins Gericht geht (da diese ja ein zu schnelles Vorderrad oder ein mehr als 8 % Schlupfendes Hinterrad annimmt) und dann wollen wir mal hoffen, dass der Überschlagssensor wirklich was taugt oder das die Hinterradbremse nicht Ihr Bremsen unterlässt, was ja noch das geringste Problem wäre, da wir das ja eh schon kennen !



999 smr @ Di, 12. Jul 2011, 1:07 hat folgendes geschrieben:
. . . andere Lochplatte ?


Eine Änderung der Lochscheiben (prozentual der Reifenänderung weniger Löcher) könnte evtl. die Lösung bringen, da zwar die Räder weiterhin viel schneller drehen aber die Induktionsgeber natürlich weniger Impulse melden und somit zumindest die ermittelte Referenzgeschwindigkeit richtig gebildet würde - rein hypothetische Vermutung. Und ich glaub Deine Geschwindigkeit auf´m Tacho würde wieder richtig angezeigt werden.



999 smr @ Di, 12. Jul 2011, 1:07 hat folgendes geschrieben:
. . . kann man was umstellen . . .


Könnte man: Wenn der Hersteller mitspielt, dieser könnte eine Reifenumfangserkennung ähnlich der Notraderkennung implementieren (evtl. ab Bosch ABS10ME inkl. Rear Wheel Lift Up Mitigation) oder man lässt sich die Radgröße ins ABS Steuermodul schreiben - aber das wird Dir jetzt legal keiner machen.

_________________


KTM & HUSQVARNA - STAMMTISCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 22. Sep 2011, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

ABS Systeme können nur Differenzen in der Umfangsgeschwindigkeit der Räder ermitteln und ausgewerten, d.h. bei identischer Radgröße reine Drehzahldifferenzen. "Schlupfneigung" im Sinne von Tendenz zum Schlupfen kann also nicht ermittelt werden. Auftreten von Schlupf ist die Voraussetzung das Detektieren einer "Blockierneigung" (das war wohl gemeint).

Eine Anpassung der Impulse pro Umdrehung würde tatsächlich die richtige Entscheidung des ABS sicherstellen.

M.E. ist im beschriebenen Fall der Überschlagsensor außen vor: Der Bremsdruck wird ja bei dem Rad mit Blockierneigung reduziert. Das als vermeintlich schneller fahrende Vorderrad kann also nicht in Betracht kommen, es wird das langsame Hinterrad geregelt. Und wie Hotfire schon sagte: Das Gefühl kennen wir doch....

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Supermoto - Umbauten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1367s ][ Queries: 32 (0.0642s) ]