forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

17" -Bereifung mit TÜV

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 869
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jun 2010, 17:33    Titel: 17" -Bereifung mit TÜV Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

meine Käthe sieht ab heute alternativ so aus....
120er auf 3,5" und 180er auf 5,5".
Wer hat ebenso umgebaut und getüvt ?
Vorab schon besten Dank für Info´s.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
titanmanfredOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 27.03.2010
Beiträge insgesamt: 3
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  10.000 km
KTM 80 RLW
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Jul 2010, 10:10    Titel: auch umbauen Antworten mit Zitat

Hi, will ich auch noch machen ... in schon auf Antworten gespannt!!! Hängt aber mit der Geistigen Fähigkeit des Prüfers ab ob oder ob nicht ... Hatte erst wieder so eine Erlebnis wegen Abgasverhalten eines Kollegen an der Duc Monster!!! Der eine Prüfer wollte ihn schon OHNE Plakette heimschicken, dann hat der Kollege der meine gerade gemessen hat mitbekommen, dann war das urplötzlich doch nur ein Messfehler ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14219
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 23. Jul 2010, 9:05    Titel: Antworten mit Zitat

... da ich meine SM auf Speichenräder und 17/19mit schmaleren Reifen umgebaut habe könnte ich dir eine Tüv -Abnahme nach voranmeldung in Dickes B anbieten ,der Prüfer versteht etwas von dem was ich da sehe und macht gerne nach Probefahrt eintragung ...
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 869
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 1. Okt 2010, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Auch hier hat sich die Sache erledigt und die Bereifung ist EINGETRAGEN.
Leider kann ich mich bei keinem hier so richtig für Unterstützung (z.B. Scheinkopie) bedanken, obwohl es doch ein paar geben soll die die Rädergrößen eingetragen haben. Mir san halt mir... contra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fuckingfishOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.09.2006
Beiträge insgesamt: 138

BeitragVerfasst am : Fr, 1. Okt 2010, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja moin The Kid!!

Glückwunsch zum Eintrag!!! Ich hab nahezu den gleichen FelgenSatz mit Irgendwelchentausendtollreifen!!!

Sorry aber mit ein einer copy vom Brief bin ich nun zu spät!!

Aber nun bist du der mit ERFAHRUNG!!

Wie lange hat das gedauert??

Was war der Preis??

Hier ruft der Prüfmeister einen Preis von 250€ und eine mehrstündige Prüfung auf!!!

Kannst du das Topen??

Gerne hört Erfahrungen der fish

_________________
Ich glaube immer noch daran\\\" Trialpunk ein Leben lang\\\"!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 869
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Okt 2010, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab noch andere Fahrzeuge tüven lassen daher kann ich Dir nicht genau sagen, aber mehr wie ~50,-€ waren es nicht.
Fahrversuche haben sich erübrigt, Prüfer hat die angefahrenen Reifen gesehen.
Bei der 5,5"-Felge mußte ich den Kettenschutz allerdings etwas ausfräsen,
aber ansonsten schleift nix, weder an Reifen noch Felge.

Gedauert hat es vom ersten Posting bis jetzte... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fuckingfishOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.09.2006
Beiträge insgesamt: 138

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Okt 2010, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

OK denn kann ich mir denken wie das Loift!!!! Wink Wink


Verhandlungsundglücksache!! ohmy ohmy


Gutes Gelingen mit deiner, ich mach mich auf den Weg zu einem schnelleren Einträger!! Rolling Eyes

Grüße aus Hier and best wish fish

_________________
Ich glaube immer noch daran\\\" Trialpunk ein Leben lang\\\"!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hotbrowserOffline
Sahararider
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge insgesamt: 1117
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  30.000 km
Suzuki SV650
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 5. Okt 2010, 6:19    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
hatte mal, vor langer Zeit, meine R1 hinten von 190/50 auf 190/55 umbereift.
TÜV hat ne Viertel Stunde und 50,- Euro gekostet. Gab kein Gutachten oder so nur die Papiere von Michelin, Brückenstein und Co für die Tragfähigkeit.
Es lebe der TÜV in DÜW :-)
hot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Mo, 18. Okt 2010, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

The Kid @ Fr, 1. Okt 2010, 18:36 hat folgendes geschrieben:
Auch hier hat sich die Sache erledigt und die Bereifung ist EINGETRAGEN.
Leider kann ich mich bei keinem hier so richtig für Unterstützung (z.B. Scheinkopie) bedanken, obwohl es doch ein paar geben soll die die Rädergrößen eingetragen haben. Mir san halt mir... contra


Wenn ich es seit 2006 recht in Erinnerung habe wurde diese Kombi zwar schon 1-2 mal aufgezogen, aber eingetragen wohl nur einmal und derjenige hat letztes Jahr verkauft und ist wohl nicht mehr in diesem Forum aktiv.
Also nicht sauer sein Kid. Mit 19/17 wärest Du wahrscheinlich zugeworfen worden Smile
Jetzt weiß zumindest jeder an wen er sich wenden kann Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 869
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 19. Okt 2010, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

kaltblut @ Di, 19. Okt 2010, 0:58 hat folgendes geschrieben:

Jetzt weiß zumindest jeder an wen er sich wenden kann Wink

Jenau... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
V13Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beiträge insgesamt: 32
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  53.000 km
KTM RC 8
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. Mai 2011, 16:06    Titel: TÜv für 17 `` Antworten mit Zitat

Also ich war gestern bei den Herren vom TÜV die waren Super (!!!) nett und haben sich meinen SUMO-Umbau angeschaut. Nichts zu meckern.
Da ich eine Scheinkopie hatte , Danke fish, ist die Eintragung am Montag kein Problem!! Auch die 320 erScheibe inkl. KTM-Racing Bremssattel und Radialpumpe kein Problem !!!

Also wie immer es gibt solche und solche!!

_________________
Lebe und träume nicht Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1196s ][ Queries: 33 (0.0178s) ]