forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Zündschlüssel abgebrochen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7121
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Sport 76 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 8:57    Titel: Antworten mit Zitat

Der grösste Teil meines Zündschlüssels steckt noch im Zündschloss.
Wie frimelt man den am einfachsten wieder raus ohne Zahnarzt Besteck?

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
IrrrrkOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.02.2012
Beiträge insgesamt: 443
Wohnort: Ironhill
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  70.000 km
Ducati Multistada 1200S, 2013
 →  25.000 km
KTM EXC 350, 2017
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 9:15    Titel: Antworten mit Zitat

Aber mit dem Rohling geht die 990er doch nicht an!?
Da bei mir die Tankdeckel ausgetauscht wurden, habe ich jetzt 4 KTM Schlüssel. Aber nur mit den 2 original Schlüsseln lässt sich das Moped starten.

Wie Du das Teil wieder raus bekommst, kann ich Dir aber auch nicht sagen...

_________________
Ride on...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1744
Wohnort: Gilserberg
Alter: 48
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  41.000 km
32. Motorradsaisson
 →  127.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Di, 25. Dez 2012, 7:57 hat folgendes geschrieben:
Der grösste Teil meines Zündschlüssels steckt noch im Zündschloss.
Wie frimelt man den am einfachsten wieder raus ohne Zahnarzt Besteck?


Hat schon jemand erfahrung, was so ein wegfahrsperrenschlüsselrohlingdings kosten kann incl. Speicherung der wegfahrsperrendaten?
Bei mir sind nämlich mittlerweile beide Schlüssel mal verborgen gewesen. Hab sie zwar beide wieder grade bekommen und hüte sie wie mein Augapfel. Aber man weiß ja nie...
Zudem ist die Abdeckung des Zündschlosses krumm, dichtet also nicht mehr richtig ab, wenn der Schlüssel nicht steckt. In Tunesien werde ich also immer ein Gummi (gegen Aids im Schloß) verwenden.
Scheiß Qualität!!! Sad Wie das genau passiert ist, weiß ich auch nicht. Ist mir in 22 Jahren Yamaha nie passiert.
Bin jetzt also auch mal sehr gespannt auf die Tipps, wie man so ein abgebrochenes Teil notfalls wieder raus bekommt.
Frohe Weihnachten euch allen übrigens Wink

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 559
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  110.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

habs zwar selbst noch nicht probiert, viell. gehts: Stück stumpfen Draht o.ä., und sekundenkleber drauf. Aber nicht nach dem Motto "viel hilft viel" sonst ist das Schloss für immer zu... ggf. Trockenübung ausserhalb des Schlosses.
_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7121
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Sport 76 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

So, ist raus

Werkzeug, grosse Pinzette die zerstört werden darf, gut Brille und gutes
Licht.

Zwischen Position Ein und Aus gibt es eine Stellung (nie bemerkt) in der
der Schlüssel völlig entspannt ist. Pinzette einführen, leicht verkannten und
herausziehen.

Der Schlüssel war nicht verbogen, sondern einfach gebrochen!

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Irrrrk @ Di, 25. Dez 2012, 8:15 hat folgendes geschrieben:
Aber mit dem Rohling geht die 990er doch nicht an!?
................


Ja nicht den roten Schlüssel einstecken ohmy , der ist für neue Programmierung (der andere kann programmiert werden)!!!!!! Am Besten ...RTFM (read the fucking manual!!!!), da wird Dir geholfen und auch Alpenfan: es gibt noch 2 weitere Schlüssel bei KTM (die müssen programmiert werden).....dann ist Ruhe im Schacht Sad !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IrrrrkOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.02.2012
Beiträge insgesamt: 443
Wohnort: Ironhill
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  70.000 km
Ducati Multistada 1200S, 2013
 →  25.000 km
KTM EXC 350, 2017
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem roten Schlüssel ist ja bekannt.

Werde die 2 anderen Schlüssel zur Durchsicht mit abgeben und meinen mit nehmen blink Dann müssen die Jungs die Teile anlernen wenn sie Probe fahren wollen...
Und ich habe für jede Jacke einen funktionierenden Ersatzschlüssel Exclamation

_________________
Ride on...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RappiOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge insgesamt: 426
690E

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Irrrrk @ Di, 25. Dez 2012, 16:18 hat folgendes geschrieben:

Werde die 2 anderen Schlüssel zur Durchsicht mit abgeben und meinen mit nehmen blink Dann müssen die Jungs die Teile anlernen wenn sie Probe fahren wollen...
Und ich habe für jede Jacke einen funktionierenden Ersatzschlüssel Exclamation


Dann sind die alten Schlüssel gesperrt Very Happy
Beim anlernen müssen alle Schlüssel neu programmiert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IrrrrkOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.02.2012
Beiträge insgesamt: 443
Wohnort: Ironhill
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  70.000 km
Ducati Multistada 1200S, 2013
 →  25.000 km
KTM EXC 350, 2017
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, die anderen zwei gehen ganz normal.

Danke für die Tipp

_________________
Ride on...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RappiOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge insgesamt: 426
690E

BeitragVerfasst am : Di, 25. Dez 2012, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Irrrrk @ Di, 25. Dez 2012, 18:05 hat folgendes geschrieben:
Nee, die anderen zwei gehen ganz normal.


Das würde bedeuten, wenn Dir ein Schlüssel geklaut wird, das KTM den Schlüssel nicht sperren kann.
Dann ist die WFS sinnlos und nicht als WFS zugelassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IchundDuOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.06.2007
Beiträge insgesamt: 1449
KTM 1190 Adventure T
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Feb 2015, 16:28    Titel: Zündschlüssel ebgebrochen Antworten mit Zitat

Durch die Sparmaßnahmen von MOONRIDER gabs nur einen minderwertigen Ersatzschlüssel für die 950er. Laughing
Diesen hat jedoch das Zeitliche gesegnet.
1/3 steckte also noch im Schloss.
Ich hab das Schloss also komplett zerlegt und den Rest des Zündschlüssels dann mit einer Nadel von der Seite des Zylinders rausschieben können. Smile

Ist aber ne ganz schöne Arbeit.

Nach dem Zusammenbau geht es wieder einwandfrei Cool



Zündschloss 005.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  71.1 KB
 Angeschaut:  357 mal

Zündschloss 005.JPG



_________________

Gefahrlos lässt sich die Gefahr nicht überwinden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank(Y)Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 75
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  87.000 km
EXC-F 350

BeitragVerfasst am : Sa, 24. März 2018, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

mir ist auch der Schlüssel abgebrochen, leider mit eingerastetem Lenkerschloss. Wie bekomme ich das Schloss am besten ausgebaut. Da sind ja Abreissschrauben dran. Meisel und Hammer oder geht es auch irgendwie besser?

Danke schon mal!

_________________
ADVENTURE S 03er na und......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
jo.giOffline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge insgesamt: 104
Wohnort: Sindelfingen
Alter: 53
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  56.000 km
BMW R27 Gespann, Bj.`61

BeitragVerfasst am : So, 25. März 2018, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ob`s bei der Käthe auch funktioniert …???

Vom Schloßausbau habe ich keine Ahnung, vorher könntest Du aber mal versuchen den Schlüsselrest mit `nem Laubsägeblatt rauszuangeln.
Möglichst dünn, möglichst feine Zahnung, Einspann-Ende abgeschnitten, mit nach oben gerichteten Zähnen neben dem Schlüssel ins Schloß einführen und dann, mit den Zähnen als Widerhaken, versuchen den Schlüsselrest zu angeln.

Viel Erfolg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1490

BeitragVerfasst am : So, 25. März 2018, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Frank(Y) @ Sa, 24. März 2018, 22:08 hat folgendes geschrieben:
Hallo Gemeinde,

mir ist auch der Schlüssel abgebrochen, leider mit eingerastetem Lenkerschloss. Wie bekomme ich das Schloss am besten ausgebaut. Da sind ja Abreissschrauben dran. Meisel und Hammer oder geht es auch irgendwie besser?

Danke schon mal!


front abbauen (hamsterbacken und scheinwerfer ) aufbohren dann gewinde reinschneiden festschrauben und wieder

leichter geht es aber mit alles runter gabelbrücke raus und dann aufbohren -.....

good luck

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank(Y)Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 75
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  87.000 km
EXC-F 350

BeitragVerfasst am : So, 25. März 2018, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Jau Danke!

Hab die Antwort nicht abwarten können und mit eingerastetem Lenkerschloss die Brücke abbauen, erschien mir nicht möglich ohne die untere Brücke auch noch nach unten zu bewegen. Das Geweih abbauen usw. war mir auch zu viel.
Hab dann das Schloß geknackt 30 sec. Super Diebstahlschutz. Lenkung wieder frei und nur die rechte Hamsterbacke abgebaut. Mit ner Bügelsäge Schlitze in die Abreissschrauben gesägt und siehe da, mit kleiner Ratsche und Schraubendreheraufsatz die Dinger tatsächlich rausdrehen können.

Es geht also manchmal auch mit gerigem Aufwand Rolling Eyes
Mit nem kleinen Schraubendreher in der Tasche kann ich wieder fahren bis das Schloss kommt. Razz

dat Franky

_________________
ADVENTURE S 03er na und......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik/Reparatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1327s ][ Queries: 43 (0.0213s) ]