forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Versagen der hinteren Bremse
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 26, 27, 28  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TunnelmanOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge insgesamt: 2

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 11:06    Titel: Versagen der hinteren Bremse Antworten mit Zitat

hatte am 28.08. eine Unfall auf ner Passabfahrt weil beim Versuch in einer Kurve mit der hinteren Bremse zu korigieren diese ihren Geist aufgegeben hat. Hat jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen? Das Pedal ging 2/3 ins leere und hat dann voll zugemacht. blink
trotzdem sportliche Grüße, Mirko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RolfOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge insgesamt: 399
Wohnort: Norderstedt
CanAm Spyder RT
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Tunnelman,
ich hoff mal, daß nicht soviel passiert ist.
Jupp das mit der Bremse hatte ich mehrmals. Ich war mit ein paar Kumpels auf ner
exessiven Pässetour. Ich war aber dank dem Forum schon etwas
vorgewarnt und somit ist nix passiert.
Jedesmal wenn ich dann angehalten hab und mir die Sache angeschaut habe,
war die Scheibe mit einem schmierigen schwarzen Belag bedeckt.
Ich würd meinen, Staub der Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit, fühlte
sich jedenfalls bei einer Fingerprobe ölig an. Die Bremsleistung war auch
so, erstmal garnix, dann hat sie voll gebissen.

Mein Händler will sich die Sache bei der nächsten Inspektion mal anschauen.
Ich frag mich nur, wo es hier in Norddeutschland soviel Pässe gibt. Laughing

Gruß
Rolf

_________________
Rolf
Nach Schlaganfall nun auf 3 Rädern unterwegs. Cool
ਮੈਨੂੰ ਪਰਵਾਹ ਨਹੀਂ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8246
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  83.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  18.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Trotz ABS blockiert oder wie ?
_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RolfOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge insgesamt: 399
Wohnort: Norderstedt
CanAm Spyder RT
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Motor.
Nee, das Rad hat nicht blockiert das ABS regelt auch da sauber.

Zuerst keinerlei Bremswirkung, auch wenn Du auf dem Pedal stehst,
zwei, drei Sekunden später dann die volle Bremswirkung, aber
nur bis Du von der Bremse gehst, danach das selbe Spiel.
Also mit dosierter Bremswirkung ist da nichts und wenn die Bremswirkung
voll einsetzt, gehst Du schon vor Schreck wieder von der Bremse.

Ich war wie gesagt durch das Forum ja schon vorgewarnt,
und da ich daß Gefühl von früher her schon kannte
wo sich auf der Bremsscheibe einer VF die Bremsflüssigkeit durch
einen defekten Dichtungsring wochenlag verteilte, hat es mich nicht zu
sehr erschreckt.

Da muß die Motorbremse und die vordere Bremsanlage halt mehr leiden.

Aber ich kann verstehen, wenn es einem zum ersten mal passiert, daß
man dann ziemlich erschocken ist.

Gruß
Rolf

_________________
Rolf
Nach Schlaganfall nun auf 3 Rädern unterwegs. Cool
ਮੈਨੂੰ ਪਰਵਾਹ ਨਹੀਂ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6997
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Rolf @ Sa, 9. Sep 2006, 16:53 hat folgendes geschrieben:
Zuerst keinerlei Bremswirkung, auch wenn Du auf dem Pedal stehst,
zwei, drei Sekunden später dann die volle Bremswirkung, aber
nur bis Du von der Bremse gehst, danach das selbe Spiel.
Also mit dosierter Bremswirkung ist da nichts und wenn die Bremswirkung
voll einsetzt, gehst Du schon vor Schreck wieder von der Bremse.

Ich war wie gesagt durch das Forum ja schon vorgewarnt,

Wo soll das denn im Forum stehen?

Entweder geht, oder geht nicht, aber geht nicht und dann gehts wieder, alleine dadurch, dass man auf dem Pedal stehen bleibt? Wie soll das denn funktionieren?

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7163
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 75 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

@Schradt

"Wir werden alt" und immer zwei Finger an der Bremse, aber an der rechten
Hand

Peter

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
TunnelmanOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge insgesamt: 2

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Habe den Fall an KTM geschickt, die schicken die nächsten Tage einen Gutachter der sich dem Metallrest animmt. Das Mopped ist absolut Schrott da es unter der Leitplanke eingewickelt war, Gott sei dank sind wir genau aufs Bike eingeschlagen hinten dran gings ca.1000m abwärts. Wir sind mit Prellunge und nenm kaputten Sc´hlüsselbein davon gekommen.

Gruss Tunnel

Komm noch nicht so klar mit dem Forum, nich böse sein wenn ihr mal k.A.findet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OldieOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.08.2003
Beiträge insgesamt: 1753

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tunnel,
"Habe den Fall an KTM geschickt, die schicken die nächsten Tage einen Gutachter der sich dem Metallrest animmt."

Ohje,ohje,
wieder einer der den kürzeren zieht.
Oldie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RolfOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge insgesamt: 399
Wohnort: Norderstedt
CanAm Spyder RT
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Schradt @ Sa, 9. Sep 2006, 17:58 hat folgendes geschrieben:
Rolf @ Sa, 9. Sep 2006, 16:53 hat folgendes geschrieben:
Zuerst keinerlei Bremswirkung, auch wenn Du auf dem Pedal stehst,
zwei, drei Sekunden später dann die volle Bremswirkung, aber
nur bis Du von der Bremse gehst, danach das selbe Spiel.
Also mit dosierter Bremswirkung ist da nichts und wenn die Bremswirkung
voll einsetzt, gehst Du schon vor Schreck wieder von der Bremse.

Ich war wie gesagt durch das Forum ja schon vorgewarnt,

Wo soll das denn im Forum stehen?

Entweder geht, oder geht nicht, aber geht nicht und dann gehts wieder, alleine dadurch, dass man auf dem Pedal stehen bleibt? Wie soll das denn funktionieren?


Hi Schradt,
das vorgewarnt durchs Forum bezieht sich auf den möglichen Ausfall der Hinterradbremse.

Das Ergebnis mag ja anders aussehen als in dem Thread beschrieben,
aber wenn man weiß es könnte was passieren, stellt man sich schon etwas
darauf ein.

Zitat:
Entweder geht, oder geht nicht, aber geht nicht und dann gehts wieder, alleine dadurch, dass man auf dem Pedal stehen bleibt? Wie soll das denn funktionieren?


Man sieht, Du hattest glücklicherweiße noch nie Bremsflüssigkeit auf der Bremsscheibe. Smile
Irgendwann ist wohl schätze ich der Druck des Belages so groß, das der Ölfilm reißt, ich weiß es nicht. Ich kenne nur das Ergebnis.

Gruß
Rolf

_________________
Rolf
Nach Schlaganfall nun auf 3 Rädern unterwegs. Cool
ਮੈਨੂੰ ਪਰਵਾਹ ਨਹੀਂ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OlafOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2003
Beiträge insgesamt: 77

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Sep 2006, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Rolf @ Sa, 9. Sep 2006, 22:05 hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Entweder geht, oder geht nicht, aber geht nicht und dann gehts wieder, alleine dadurch, dass man auf dem Pedal stehen bleibt? Wie soll das denn funktionieren?


Man sieht, Du hattest glücklicherweiße noch nie Bremsflüssigkeit auf der Bremsscheibe. Smile


Also Bremsflüssigkeit hatte ich noch nicht auf der hinteren Scheibe...
...aber Gabelöl auf der vorderen (ohne ABS) jeden Tag ab frühen Nachmittag Mad

Man hat definitiv keine Bremswirkung, aber irgendwann bremst es dann und zwar nach dem Motto ganz (Vorderrad blockiert) oder garnicht blink
....haben die Enduromania trotzdem gewonnen... Rolling Eyes

Einige Gespräche mit Rolf in Briancon waren auch ein Grund, warum ich der 990er wieder skeptisch gegenüber stehen...
...slche Sachen dürfen bei einem 8 Wochen alten Motorrad definitiv nicht passieren -egal von welchem Hersteller !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DjangoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge insgesamt: 150

BeitragVerfasst am : Do, 19. Okt 2006, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

@Tunnel

was hatt denn der Gutachter nun gesagt?

Guß
Olli

_________________
Nach ganz fest kommt ganz lose !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RiefOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge insgesamt: 150
KTM LC8 SD 990, 2009
 →  23.000 km
Husaberg 450
 →  5.000 km
KTM Adventure 1190 R
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2006, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

1tens) Mit all meiner Vorstellungskraft, kann ich mir nicht erklären, wieso man einen Unfall macht in einer Kurve, weil angeblich die hintere Bremse nicht geht. Und für was braucht man eigentlich eine Hinterradbremse zum korrigieren in einer Kurve? Wenn ich mit meinem Supermotard Hobel fahre, dann ist dies einleuchtend und mache ich auch so, aber mit Sozius, Adventure & ABS korrigieren in Schräglage?

2tens) Nach meiner Meinung (und da bin ich sicher, gibt es auch andere), kann das nur am Höhenunterschied & der Temperaturschwankung liegen, dass die Bremse wegen dem Druckunterschied zuerst Oel aus dem Expansionsgefäss nachsaugen muss und darum der erste Hebeldruck ins leere geht. Aber bitte, auch Yamaha, Honda, Kawa etc haben dieses Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7163
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 75 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2006, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

@Rief

Schweigen ist Gold . . .

Peter

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
fr.jazbecOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge insgesamt: 1670
BMW 318i Cabrio Bj.92
 →  95.000 km
BMW Z3 Coupe 2,8
 →  165.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2006, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tunnelmann
Irgenwo in diesem Forum hat schon einer das gleiche Problem mit einer 950er gehabt.Weiß leider nicht genau die Rubrik unter der du suchen mußt,glaube mich aber erinnern zu können,daß sich KTM in dem Fall ziemlich kulant gezeigt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Tommy_leOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge insgesamt: 120
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  85.000 km
DR BIG
 →  100.000 km
DRZ 400
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 16. Jan 2007, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hab jetzt auch das Problem mit der Hinterradbremse gehabt. Voll draufgestellt und kaum Bremswirkung. Ein blokieren des Hinterrades bei nasser Strasse und ausgeschalteten ABS nicht möglich. Nach einer Rückfrage bei meinem Schrauber sagte er mir das es da eine INfo von KTM gab. Wenn so etwas auftritt sollen, so glaubt er, die Kolben gewechselt werden. Bringe heute meine EFI zum Schrauber mal sehen was gewechselt wird.
_________________
Viele Grüße aus Lehrte
Zur Zeit mit DR 800S Bj.95, 990 in BLAU Bj.06 und DRZ 400S Bj 2001
www.thoris.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 26, 27, 28  Weiter
Seite 1 von 28

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2552s ][ Queries: 38 (0.0724s) ]