forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Vorderrad eiert ab Werk!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LichtiOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 10:46    Titel: Vorderrad eiert ab Werk! Antworten mit Zitat

Vor zwei Wochen habe ich meine neue SE abgeholt und konnte seither leider nur 80km fahren! Grund: das Vorderrad eiert wie Sau, die Kiste wird ab 100km/h unfahrbar.
Die Ursache ist anscheinend die Radnabe, deren Bohrung exzentrisch ist. Die zweite Neumaschine bei meinem Händler hat das gleiche Problem.

Letzte Woche hat KTM eine neue Nabe geschickt (Händler speicht selber ein!), die aber genauso eiert, d.h. mein Töff steht immernoch in der Werkstatt. Und eine komplett neues Vorderrad wird seitens KTM angeblich nicht geliefert, weil das zu teuer sei! Ich könnt kotzen!

Hat jemand von den hier Schreibenden auch sowas? Muss ja wohl ein Serienfehler sein, oder?

_________________
Gruß,

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6997
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hat die SE Reifenhalter drin?

Selbst wenn die Nabe exzentrisch wäre, was ich nicht glaube, wäre es ja wohl kein Problem das Rad exakt rund zu zentrieren.

Bist du sicher, dass du das richtige Motorrad gekauft hast?

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
LichtiOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, Reifenhalter hat sie keine. Das spielt aber doch auch keine Rolle, oder? Wenn die Bohrung der Nabe exzentrisch ist, oder sonst wie nicht mittig, wie soll man dann dem Rad einen vernünftigen Rundlauf beibringen???

Das Rad hat einen Höhen- und Seitenschlag. Und auch die Bremsscheibe läuft entsprechend eierig. Eben weil die komplette Radnabe nicht in Ordnung ist.

Warum stellst Du in Frage, dass ich das richtige Motorrad gekauft habe? Angesichts meiner Offroad-Fähigkeiten und meiner 1,77m sicherlich eine berechtigte Frage, aber das hat ja nu nix mit der Felge zu tun! Razz

_________________
Gruß,

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
huskie610Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge insgesamt: 67
Alter: 51
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

gruebel gruebel gruebel
Da stellt sich mir doch erstemal die Frage: Wie konnte es bei so einem Defekt zu einer Auslieferung kommen?

_________________
Rolling Eyes Ich danke dem der meine Gebete erhört hat und dieses geile SE 950 schuf blink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RebhuhnOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.10.2003
Beiträge insgesamt: 3327
KTM 690 Rally Replica
 →  1.000 km
KTM 690 R Adv
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

unsure
Dass mal a Radl net in der Flucht ist, das kommt auch bei BMW vor,
dass aber das Radl mit der neuen Narbe auch wieder eiert,
des kommt mir spanisch vor. Ich schätz, das liegt net an der Narbe! Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
wiegelheimerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge insgesamt: 12

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

bei einer exentrischen Bohrung müsste doch eigentlich die Bremsscheibe in der Bremszange schlagen --- oder nicht ?
_________________
Gruß wiegelheimer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
NoCarrierOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge insgesamt: 5255
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 625 SXC, 2005

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 19:39    Titel: Re: Vorderrad eiert ab Werk! Antworten mit Zitat

Lichti @ Di, 29. Aug 2006, 10:46 hat folgendes geschrieben:
Hat jemand von den hier Schreibenden auch sowas? Muss ja wohl ein Serienfehler sein, oder?

Ich bin ja bisher erst 2 (verschiedene) SE gefahren,
auch deutlich über 80, aber DAS hatte keine!
Da stimmt irgendwas anderes nicht.
Wäre ja ein Ding, wenn die Radnabe exzentrisch wäre blink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5336
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Eiert die Felge oder das Rad?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Lucky_666Offline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 04.03.2004
Beiträge insgesamt: 2611

BeitragVerfasst am : Di, 29. Aug 2006, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ne ganz blöde Idee, haben die Speichen vielleicht unterschiedliche Länge? Kann mir kaum vorstellen das die Nabe exzentrisch ist.
_________________
Grüße Lucky_666
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LichtiOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Aug 2006, 8:39    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gestern abend nochmal mit meinem Händler telefoniert. Er hatte ja eine neue Nabe von KTM kommen lassen, diese hat er zum Einspeichen aufgespannt und hat es dann gleich wieder sein lassen weil schon die Nabe nicht rund lief.
Er hat die Nabe zu KTM zurück geschickt und reklamiert. Seitens KTM hieß es dann, die Nabe sei in Ordnung!
Nun soll morgen (Donnerstag) ein komplett neues Vorderrad von KTM kommen und alle hoffen, dass dieses Rad dann i.O. ist. Ich bin sehr gespannt. Mein Händler ist sauer, da er ja noch eine zweite neue SE im Laden stehen hat, die genau das gleiche Problem hat. Und KTM hat von diesem Phänomen "noch nie gehört".
Die Bremsscheibe wandert natürlich auch im Sattel. Axial zwar nur wenig, aber radial um so stärker. Ich finde es nur peinlich für KTM.

Als Ersatz hat er mir zwar eine LC4 SM gegeben, aber die haut einem ja die Eier blau. Ausserdem will ich die SE endlich fahren. Bis dahin bleibt mir nur meine treue 1200er GS (deren Speichenfelgen naturgemäß auch nicht ideal rund laufen, aber der Bock ist fahrbar Smile ).

_________________
Gruß,

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5336
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Aug 2006, 8:54    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann viel Glück!

Und noch einer, der eine BMW oder ne KTM als Zweitmotorrad hat. Intelligente Lösung! Da kann man immer ausweichen und sich über beide Firmen ärgern und / oder freuen Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Verschoben: Mi, 2. Mai 2007, 12:41 Uhr von Rebhuhn
Von SE - Allgemeines nach SE - Räder (Reifen/Felgen)
andrebikeOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge insgesamt: 163
KTM LC8 SE 950, 2007
Yamaha TDM900
 →  16.000 km
KTM EXC-r 530

BeitragVerfasst am : Do, 24. Apr 2008, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Meine SE eierte auch mit dem Vorderrad. Hab das beim Händler reklamiert, und ein neues Vorderread bekommen. Ohne Probleme
_________________
www.enduroonline.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
tosaOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge insgesamt: 98
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  3.000 km
BMW R80 ST ;)
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Apr 2008, 9:44    Titel: Antworten mit Zitat

Blöde Sache mit den Rädern.
Aber wenn du ein neues Rad kriegst, wird das wohl erledigt sein.

Hatte auch ab und zu was mit Rädern bei KTM.
Wurde bisher immer schnell und kulant gelöst... Smile

Fehler passieren immer mal.

cu Tom Wink

_________________
vesab.de - Motorrad, Segeln, Fotografie, SKT, GC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7172
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 75 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Di, 29. Apr 2008, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

@Andrebike
BTW Was macht dein Reisebericht von deiner Wintertour?

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
tosaOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge insgesamt: 98
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  3.000 km
BMW R80 ST ;)
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Apr 2008, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Di, 29. Apr 2008, 12:05 hat folgendes geschrieben:
@Andrebike
BTW Was macht dein Reisebericht von deiner Wintertour?


Leider noch in Arbeit

cu Tom Wink

_________________
vesab.de - Motorrad, Segeln, Fotografie, SKT, GC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1986s ][ Queries: 47 (0.1014s) ]