forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

PREMIERE: Mein erstes Knöllchen mit dem Moped!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Motorrädern allgemein Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. März 2016, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

22.12.2015, Mein Weihnachtsgeschenk:

Die R aus der Garage geholt (5 KM entfernt vom Wohnort), zwecks Treffen an Heilig Abend auf dem Glemseck (Stuttgart).

War schon dunkel. Lass es durch die Talstrasse laufen...ein paar langsame Autos abgeledert...dann kommt die 70er Zone...aber heute, ne heute juhu macht das Spaß... Plötzlich nach 2 KM springt die Rennleitung aus dem Gebüsch und zieht mich aus dem Rennen...?? Hä? Hätte den Typen fast umgemäht...

Haben mich im Dunkeln gelasert: 99 KM/h abzüglich Toleranz = 96 KM = 100 Öre + un Point

Hab mir dan ngleich mal erklären lassen wie das so geht. Zwei Minuten später hamse noch einen fetten BMW rausgezogen 98 KM/H....ich war schneller ätsch...

Naja, jetzt weiß ich wenigstens, das das Laser auch im dunkeln tut. Höchst mies, da auch der Gegenverkehr dir Rennleitung im dunkeln nicht sieht und warnen kann...

_____________________________________________

Zum falsch parken auf dem Gehweg: Man kann, wenn es in diversen Gemeinden öfter vorkommt zum zuständigen Amtsmann(frau) gehen und mit den höflich aber bestimmt reden.

Hatt ich auch schon. Hab dem Typen klar gemacht, das die meisten Moppedfahrer - schon aus Eigenschutz des Krades - auf dem Gehweg immer soviel Platz lassen, das ne Mama mit Kinderwagen locker dran vorbei kommt.

Alternativ kann man natürlich gerne dem Beispeil von Köln folgen. Vor der Jahrtausendwende haben es die Kölner in einem Jahr mal rigoros übertrieben. Jeder Gehwehparker hatte ein Ticket.

Die Kölner Jungs sind dann 2 x Samstags um 08.00 in die Innenstadt gefahren, haben mit je einem Mopped einen Parkplatz belegt, brav Schieb hinterlegt bzw. Ticket gezogen und nach Ablauf der maximalen Parkzeit sind sie um einen Parkplatz weitergezogen...

Was denkt ihr was da in der Innenstadt los war?...hehe den Rest haben die Autofahrer selbst mit ihren Beschwerden erledigt...

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WaltermoOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 14.05.2016
Beiträge insgesamt: 19

BeitragVerfasst am : Sa, 14. Mai 2016, 6:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Parkprotesten machen die auch in anderen Städten, meist vom "Über" Club Kuhle Wampe organisiert.
Beispiel:
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/park-prote ....... ltung--63941197.html

Ich hatte mal in München ein Ticket wegen Gehweg parken. Keine Chance. Mit den Automaten könnte man ja noch einen netten Autofahrer fragen, ob seines noch braucht, aber bei Gehweg parken , was da wohl allgemein verboten war, macht es keinen Sinn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Motorrädern allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1488s ][ Queries: 27 (0.0923s) ]