forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Garmin Montana reparieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HerbstieOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge insgesamt: 150
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  54.000 km
exc 525 (2005)
 →  5.000 km
690 enduro (2013)
 →  19.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Okt 2021, 15:56    Titel: Garmin Montana reparieren Antworten mit Zitat

Hi Leute,

vielleicht geht es einem a wie mir, deswegen der kleine Beitrag:

Der Gummi des Einschaltknopfes meines Garmin Montana ist gerissen, wodurch das Gerät undicht wurde.


Also repariert:

1. Gummiknopf aufschneiden
2. Gummi als Tasterverlängerung schnitzen (z.B. Radiergummi)
3. Gummigehäuse schließen, z.B. mit Sugru Formbarer Kleber, wie Knete
4. Glattstreichen

Ich freue mich das Navi weiter verwenden zu können und nicht entsorgen oder verscheuern zu müssen. Gerade auf der Enduro mit Stromversorgung muss mann den Ein-/Ausschaltknopf nicht immer drücken, da sich das Gerät mit der Zündung an und aus schaltet. Aber auch so funktioniert es bis her tadellos.

Grüße Herbstie



Bild_3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  113.58 KB
 Angeschaut:  25 mal

Bild_3.jpg



Bild_2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  142.33 KB
 Angeschaut:  28 mal

Bild_2.jpg



Bild_1.5.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  87.07 KB
 Angeschaut:  27 mal

Bild_1.5.jpg



Bild_1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  90.56 KB
 Angeschaut:  26 mal

Bild_1.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Wolfgang.AOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge insgesamt: 246
KTM 1190 Adventure R
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Okt 2021, 6:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bleibt das Sugru elastisch genug dass man den Knopf drücken kann?
_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HerbstieOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge insgesamt: 150
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  54.000 km
exc 525 (2005)
 →  5.000 km
690 enduro (2013)
 →  19.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Okt 2021, 7:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang.A @ Do, 21. Okt 2021, 7:42 hat folgendes geschrieben:
Bleibt das Sugru elastisch genug dass man den Knopf drücken kann?


Ja bleibt es. Den Radiergummi habe ich natürlich bündig zum Gehäuse abgeschnitten und das Sugru ca. 2mm - 3mm drüber gepappt. Es lässt sich leicht drücken. Der Taster hat einen Hub von ca. 0,5mm bis max. 1mm (geschätzt). Man sollte jedoch vorher die Position des Tasters markieren, so dass man hinterher an der richtigen Stelle drückt. Man könnte die Position auch z.B. mit einer Kugelschreiberspitze o.ä. im Sugru markieren.

Der Laaaaangzeittest steht noch aus. Es fühlt sich jedoch jetzt schon langlebig an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1205s ][ Queries: 25 (0.0578s) ]