forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Quick Flip Mirror Mounts von Rottweiler

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MotoMarcoOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 03.02.2016
Beiträge insgesamt: 1
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Jan 2021, 12:50    Titel: Quick Flip Mirror Mounts von Rottweiler Antworten mit Zitat

Habe damals bereits für meine SuperEnduro das Skidplate bestellt über die Rottweiler Performance Seite, nun habe ich diese Spiegel in aussicht.

Kann man die Spiegel in Deutschland fahren? Stress mit der Polizei?

Wo kann ich eventuell diese Spiegel beziehen ohne viel Zoll zu bezahlen oder gibt es da andere Varianten?

Die erste Bestellung mit dem Skidplate war relativ naiv und ich hab fast 100 Euro Zoll bezahlt. dry

Artikel: https://www.rottweilerperformance.com/quick-flip-mirror-mounts-hindsight-kit/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 554
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Jan 2021, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

wnn ich mir das Video ansehe, dann würde ich sagen das die Spiegelfläche deutlich zu klein ist um bei den Ordnungshütern durchzugehen. Soweit ich weiß muss die Fläche knapp 70 cm2, vom fehlendem E-Zeichen ganz zu schweigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Jan 2021, 21:20    Titel: Alternative Antworten mit Zitat

Servus, hier eine Alternative. Habe ich bei mir montiert, an original Handschützer, Montage etwas geändert. Spiegelfläche natürlich zu klein für StVO, was solls. Ich sehe was ich sehen muss und fahre immer mit Schulterblick. Wie oft wird man deswegen angehalten? Wenn die Ausfahrt allerdings sonntags zum Bikertreff führt... da lagern sie am Wegesrand. Alle unsere Motorräder haben nicht konforme Spiegel und bekomme damit auch Jedesmal neue HU.
Qualität ist gut, kein Plastik, Moped schon auf die Wiese gelegt, nix passiert.

https://www.amazon.de/Yizhet-Motorrad-R%C3%BCckspi ....... Lenker/dp/B07QNVM91C

Beste Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Michael c.Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge insgesamt: 387
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  60.000 km
KTM 690 Bj. 13
 →  10.000 km
Beta 390
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Jan 2021, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Hallo,
@Emmenator, kannst du bitte kurz beschreibe wie/wo du die Spiegel montiert hast? Bilder wären sicher auch eine großes Plus.

Der Preis plus die Beweglichkeit der Dinger sind ja absolut OK. Mir fehlt nur die Idee zur Befestigung.

lg und Danke
Michael c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Michael c. @ Mo, 25. Jan 2021, 22:42 hat folgendes geschrieben:
Ein Hallo,
@Emmenator, kannst du bitte kurz beschreibe wie/wo du die Spiegel montiert hast? Bilder wären sicher auch eine großes Plus.

Der Preis plus die Beweglichkeit der Dinger sind ja absolut OK. Mir fehlt nur die Idee zur Befestigung.

lg und Danke
Michael c.



gib mir bis heute Abend, dann hab ich Zeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Wolfgang.AOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge insgesamt: 221
KTM 1190 Adventure R
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Michael c. @ Mo, 25. Jan 2021, 22:42 hat folgendes geschrieben:
Ein Hallo,
@Emmenator, kannst du bitte kurz beschreibe wie/wo du die Spiegel montiert hast? Bilder wären sicher auch eine großes Plus.

Ist doch ziemlich offensichtlich, dass die Teile in die Lenkerenden geschoben werden, oder?

_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang.A @ Di, 26. Jan 2021, 12:14 hat folgendes geschrieben:
Michael c. @ Mo, 25. Jan 2021, 22:42 hat folgendes geschrieben:
Ein Hallo,
@Emmenator, kannst du bitte kurz beschreibe wie/wo du die Spiegel montiert hast? Bilder wären sicher auch eine großes Plus.

Ist doch ziemlich offensichtlich, dass die Teile in die Lenkerenden geschoben werden, oder?


Jou, ist original so gedacht. Aber ich wollte sie nicht von aussen aufsetzen weil dann die glatte Fläche weg ist, die Spiegel mir zu weit nach aussen stehen (Breite zum durch schlängeln) und sie stören tatsächlich beim greifen.
Eigentlich ganz simpel und nichts technisch ausgefeiltes.
Den Spreizkonus, für in den Lenker, weg lassen und die Rundbuchse auf die der Spiegel geklemmt wird einfach mit passender Schraube und Mutter in die Handschützer montieren. Quasi gleiches Prinzip wie bei Rottweil. Position suchen die einem am besten passt und Platz für die Hände lässt.
Sichtfeld ist nicht sehr gross, für mich dient es eh nur zum groben Übersicht verschaffen. Spurwechsel usw. passiert bei mir immer mit Schulterblick.
Spiegel lassen sich einfach nach innen drehen, dann steht nichts nach aussen über.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, habe keine SE nur die ADV mit original Handhebeln.
Kupplungsarmatur musste ich etwas nach innen verschieben, fühlt sich jetzt wie kurzer Kupplungshebel an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

so schauts von vorne aus.
finde ich sportlicher als die Insektenfühler.
Wenn nötig sind sie zur HU ruck zuck weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Michael c.Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge insgesamt: 387
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  60.000 km
KTM 690 Bj. 13
 →  10.000 km
Beta 390
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Erklärung und die Bilder. Ich konnte mir den "Adapter" Handschutz - Spiegel nicht vorstellen. Super gelöst!

Habe gerade zwei Spiegel bestellt.

lg Michael c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 597
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  110.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

@ Emmenator: Die Bewertungen auf Amaz. sind ja durchweg eher kritisch bis schlecht bis auf eine Bewertung aus china. Wie ist denn dein Eindruck der Qualität. Schon ein paar Kilometer gefahren und nix verloren? Zur Befestigung: nach Schotterstraße auch noch am richtigen Platz + ohne vibrations ?
_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EmmenatorOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2019
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Jan 2021, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

el ce achtler @ Di, 26. Jan 2021, 21:32 hat folgendes geschrieben:
@ Emmenator: Die Bewertungen auf Amaz. sind ja durchweg eher kritisch bis schlecht bis auf eine Bewertung aus china. Wie ist denn dein Eindruck der Qualität. Schon ein paar Kilometer gefahren und nix verloren? Zur Befestigung: nach Schotterstraße auch noch am richtigen Platz + ohne vibrations ?


also ich habe kein Highend für den Preis erwartet und bin aber vom
Gesamteindruck positiv überrascht. Spiegel sind aus Alu gefertigt, sauber verarbeitet. Wenn alle Schrauben ordentlich angezogen sind, dann verdreht sich beim Strassenbetrieb nix. Gelände ist bei mir hier Mangelware, holprige Feldwege, Wiesen und Acker, das wars.
Auch in zügiger Gangart bisher kein Problem. Moped auch schon im Dreck weg gerutscht, Spiegel hat sich eingedreht, wieder gerichtet, alles gut.
Bisher ist noch nicht mal Rost an den Schrauben, trotz Regen und auch im Freien stehen.
Ich habe keinen direkten Vergleich zu teureren, besseren. Aber 4x besser können die auch nicht sein. Einzig den Ausleger zum Spiegel hätte ich gerne kürzer, habe aber nix gefunden. Runde gefallen mir nicht.
Also für das Geld- mehr als top bisher.
Gruss Ringo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Michael c.Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge insgesamt: 387
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  60.000 km
KTM 690 Bj. 13
 →  10.000 km
Beta 390
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 30. Jan 2021, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Hallo,
die Spiegel sind gestern von Amazon gekommen. Auf dem ersten Blick sind sie richtig wertig verarbeitet. Gelenke gehen eher zu schwer. Viel Alu und Spiegel haben keine Kratzer.
Halte euch auf dem laufenden...

lg Michael c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1701s ][ Queries: 30 (0.0731s) ]