forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Und noch ein Neuer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umstieg Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2012
Beiträge insgesamt: 1357
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 19. Nov 2019, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn keine Katˋ s mehr drin sind, ist dass OK
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Ikarus-950Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 24.10.2019
Beiträge insgesamt: 19

BeitragVerfasst am : Di, 19. Nov 2019, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Was sind denn jetzt die Power Blades?

Ihr macht mich fertig!.. die 990 steht ab Samstag hier. Übern Winter um von der Africa Twin auf KTM umzugewöhnen allemal gut genug. und solange keiner von euch ne 05er S mit unter 40tkm für nen adäquaten Preis anzubieten hat - lasst die Lobeshymnen mal gut sein Wink

die 950 wird irgendwann mal mein Motorrad, aber ich will trotzdem im April losfahren und kann da ggf. nicht drauf warten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ATHansOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 724
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  20.000 km
Africa Twinn
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 19. Nov 2019, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

na da...
_________________
LC 8 Go!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
jo.giOffline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge insgesamt: 107
Wohnort: Sindelfingen
Alter: 55
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  71.000 km
BMW R27 Gespann, Bj.`61

BeitragVerfasst am : Di, 19. Nov 2019, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ikarus-950 @ Sa, 16. Nov 2019, 19:39 hat folgendes geschrieben:
(...) etwas zickig beim Gas geben, Gas wegnehmen - die Maschine ruckelt dadurch vor und zurück (...)

Was bei meiner damals geholfen hat war das Umwickeln des Lenkers unter dem Gasgriff mit Teflonband.
War auch mal ein Tip hier im Forum. Das schränkt das Spiel des Griffs ein und dämpft die Bewegungen etwas.

Gruß aus Sifi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 2055
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  61.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  28.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 19. Nov 2019, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ikarus-950 @ Di, 19. Nov 2019, 17:57 hat folgendes geschrieben:
Was sind denn jetzt die Power Blades?



Modifizierte Ansaugtrichter, baut ein (leider) Ex-Forumsmitglied und V2Lover - beide mit leicht unterschiedlicher Philosophie. M.E. sind die vom Ex-Mitglied besser, andere Meinungen sind natürlich zulässig....

Alle Maßnahmen die ein bisschen helfen eine 990er angenehmer zu machen...aber nie das Niveau einer 950er erreichen:
-Blades (s.o.)
-Teflonband unter den Gasgriff
-Gasgriff mit anderer Kulisse
-genau mechanisch synchronisieren, davor und danach alle Anpassungen zurücksetzen (TuneEcu) und abschließend einen Inilauf bei möglichst kalten Aussentemperaturen durchführen
-angepasstes Mapping oder (einfacher aber nicht ganz so gut) das Acramapping nutzen (auf Reisen ob des Verbrauchs ggf. nicht ganz 1a....)
-Lambdasonden ausschalten bzw. Lambda-Eliminatoren einsetzen (das irgendwer mit Serien-ESD's rumfährt schliesse ich mal aus...)
-vereinzelt schwören manche noch auf eine ausgebaute 2. DK inkl. passenden Mapping, dazu habe ich aber keine eigenen Erfahrungen
-Umbau auf Vergaser Wink

_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7212
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 76
 →  53.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 4:57    Titel: Antworten mit Zitat

ATHans @ Di, 19. Nov 2019, 13:01 hat folgendes geschrieben:
Bruggma @ Mo, 18. Nov 2019, 5:13 hat folgendes geschrieben:
advi @ So, 17. Nov 2019, 15:59 hat folgendes geschrieben:
Ach ja, ich habe Akras drin, ohne ist Mist, weil die Sitzbank zu heiß wird
und den Arsch grillt Smile

Inferno Hitzeschutzblech Hält Dein Gepäck kühl
Das wirkt besser als Akras, vor allem im Schritt ist es wesentlich kühler.

Das glaub ich wohl nicht......


Ist aber so, seit die Originaltöpfe mit den Infernos montiert sind, klagt mein
Weibchen nicht mehr über heisse Waden. Funktioniert natürlich nicht im Stand.



Inferno.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  44.53 KB
 Angeschaut:  1129 mal

Inferno.JPG



_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1210
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 6:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ikarus,
das harsche Ansprechverhalten meiner ehemaligen 990ADV (2012) habe ich vollständig kuriert durch Einbau eines Powercommanders in Verbindung mit einem vorinstallierten Mapping, was mir die Fa.Micron aufgrund von Prüfstandserfahrungen und anhand meiner Angaben zur Ausstattung der Maschine (Endschalldämpfer von Arrows, Serienluftfilter) zur Verfügung gestellt hat. Dabei wurden auch die Lambdasonden mittels zweier Widerstandsstecker ("Lambda-Eliminatoren") stillgelegt. Das hat so gut funktioniert, daß ich auf einen eigenen Prüfstandslauf verzichtet habe. Und der Benzinverbrauch blieb gleich, denn es ging ja nur um eine Optimierung im niedrigeren Drehzahlbereich und nicht um eine Leistungssteigerung.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2356
KTM 950 S Go!!!!!!!
KTM 690 RR

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 7:21    Titel: Antworten mit Zitat

..... aber der Aufwand....um das gleiche Ergebnis zu erzielen..... wacko
_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1210
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 7:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
...welcher Aufwand? Die 20 Minuten zusätzlich während der Inspektion? Und das Geld habe ich größtenteils beim Verkauf (inklusive Powercommander) wieder reingeholt, weil der Interessent nach einigen Probefahrten mit anderen 990er Adventures so begeistert war vom Motorlauf meiner Maschine, daß er über den Preis nicht weiter verhandelt hat. Die Ursache des Problems - harsches Ansprechverhalten, Konstantfahrruckeln - liegt ja in der schlechten Steuerung der Einspritzung im closed-loop-Bereich. Da direkt anzusetzen, hat mir den gewünschten Erfolg gebracht.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2356
KTM 950 S Go!!!!!!!
KTM 690 RR

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 8:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hakim, sei mir nicht böse, aber ich habe eine Frage! Warum hast du dann die 950er behalten und nicht die neuere 990er?
_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 2055
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  61.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  28.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Nov 2019, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

hakim @ Mi, 20. Nov 2019, 7:57 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
...welcher Aufwand? Die 20 Minuten zusätzlich während der Inspektion? Und das Geld habe ich größtenteils beim Verkauf (inklusive Powercommander) wieder reingeholt, weil der Interessent nach einigen Probefahrten mit anderen 990er Adventures so begeistert war vom Motorlauf meiner Maschine, daß er über den Preis nicht weiter verhandelt hat. Die Ursache des Problems - harsches Ansprechverhalten, Konstantfahrruckeln - liegt ja in der schlechten Steuerung der Einspritzung im closed-loop-Bereich. Da direkt anzusetzen, hat mir den gewünschten Erfolg gebracht.
Hakim


magst du dazu mal eine Zahl in € verraten ? Ich habe doch hier in der Familie auch noch eine 990er in Betreuung.....

_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1210
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure, 2016
Ténéré 700, 2019

BeitragVerfasst am : Do, 21. Nov 2019, 7:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
warum ich die 950S behalten und die 990ADV verkauft habe? Die 990ADV war jünger (2012) und für unsere Touren und Reisen zu zweit im Stall. Nach etwa vier Jahren brauchten wir aus gesundheitlichen Gründen was Bequemeres, weshalb ich sie in 2016 gegen eine 1290Superadventure eingetauscht habe. Der Verkauf der 950S hätte nicht genug Geld abgeworfen. Außerdem fand ich - wenn die orange 950S und die blaue 990ADV so nebeneinander standen - die olle 950S immer noch schöner, drahtiger, sportlicher, und natürlich mit mehr Erinnerungen behaftet...weshalb es mir besonders schwerfiel und noch schwerfällt, sie mit jetzt bald 100tsd km für ein paar Kröten zu verschleudern.
Der Powercommander (Version 5) für die 990er hat mich inklusive zweier Widerstandsstecker für die Lambdasonden und einem bereits aufgespielten Mapping von Micron genau 379 Euro gekostet (in 2014). In Verbindung mit den Arrow-Schalldämpfern lief die Maschine einwandfrei, keinerlei Anzeichen für Magerlauf. Sowohl mit als auch ohne Kat-Patronen wurde der AU-Test bestanden. Effekt des PC-V: saubere Gasannahme beim Losfahren, ganz ohne den unangenehm heftigen, ruckartigen Leistungseinsatz, der immer wieder nach kurzen Fahrpausen an heißgefahrener Maschine zu beobachten war. Und kaum mehr spürbares Konstantfahrruckeln bei Ortsdurchfahrten. Beides Phänomene, die mich gerade im Toureneinsatz mit Sozia doch sehr gestört haben. Ausprobiert hatte ich noch den progressiven Gasgriff der RC8, aber ohne ausreichenden Effekt.
Infos: https://www.micronsystems.de/dynojet-powercommande ....... -adventurer-09-.html
Hakim
PS: Der PC-V findet gut Platz im Heck, nahe beim Rücklicht. Zur Tarnung hatte ich ihn in eine kleine Ortlieb-Tasche für Verbandsmaterial gesteckt - mit Rotkreuzzeichen drauf... Mr. Green
Eingeschleift wird er am großen, grauen Systemstecker der Einspritzung hinterm rechten Tank, dann noch unterhalb davon am KW-Sensor und an einem Massepunkt. Alles plug+play.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Ikarus-950Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 24.10.2019
Beiträge insgesamt: 19

BeitragVerfasst am : Do, 21. Nov 2019, 9:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wollt ihr nen eigenen Thread aufmachen Razz

Spaß bei Seite, man bekommt schon ne ganze Menge mit und kann ne Menge zusammengetrages Wissen und Erfahrungen abgreifen. Aber bitte habt etwas mehr Verständnis für die Leute, die erst jetzt zu KTM und Speziell der LC8 kommen und nicht schon seit Jahren hier unterwegs sind.

Hab jetzt die 990.
Hab mir bereits Akras besorgt.
Habe von den Powerblades gelesen (Seite 17 von den über 30 im v2lover Thread Very Happy). Brauche ich auch. Selbe basteln is ne Möglichkeit, bezüglich der Ausrichtung bin ich aber noch unsicher. Hab auch keinen Stress mir für die paar Euro welche zu kaufen. Da gibts aber auch nocbwelche von “Stealth”?

Kann mir kurz einer erklären warum die Somersdoor nur für die Vergaser-Modelle is - steh da aufm Schlauch.

Dankeeee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1774
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 21. Nov 2019, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

....wenn wir 950er Fahrer ehrlich sind, müssen wir zugeben, daß die Serienteile auch nicht wirklich gut laufen.
Daran erinnert sich bloß kaum noch jemand, weil wir alle auf Zubehörschalldämpfer umgerüstet haben, das ganze Abgasrückführungsgelumpe rausgeschmissen haben (EPC,...) die Sommersdoor, Blades, usw.,...verbaut haben (Nadel höher nicht vergessen) und noch mehr (z:B. Rottweiler Luftfilter).

@ikarus. Belese dich auch über die Rottweilerfilter inkl. Powercommander im Advrider forum - das soll bei den 990ern gut laufen.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 2055
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  61.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  28.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Nov 2019, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ein an Hakim muss noch hierein.
_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umstieg Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2174s ][ Queries: 37 (0.0649s) ]