forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

690R Adventure RallyRaid(UK) mit Eintragung!Ready to go!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Pinnwand -> Verkauf Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1011
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  87.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  20.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : So, 17. Jun 2018, 15:42    Titel: 690R Adventure RallyRaid(UK) mit Eintragung!Ready to go! Antworten mit Zitat

Hallo,
verkaufe meine 690R "Adventure" von KTM-Bräuer. Der Umbau mit Tank- und Verkleidungskit von RallyRaid(UK) ist TÜV-abgenommen. Die Maschine ist in sehr gutem Zustand, umfall- und unfallfrei und aus erster Hand.

690R Modell 2014 mit ABS (abschaltbar), Ride-by-Wire, 4 umschaltbare Motormappings, Doppelzündung
EZ 10/2014 HU/AUK bis 10/2018
Tachostand aktuell ca. 11.200km (abweichend vom Foto, wird noch gefahren).
Serviceheft komplett und alle Inspektionen bei KTM registriert.
Frische Jahresinspektion 09/2017 bei 10.700km.
Bereifung derzeit Michelin Anakee Wild 80%.
Gewicht vollgetankt (mit 22Ltr. Sprit, Titanauspuff, Motorschutz und allem unten beschriebenen Zubehör) nur 174kg!

Adventure-Umbau RallyRaid(UK)-Kit:
2x 5Ltr Fronttanks aus PE, transparent, Spritstand von außen ablesbar.
Rahmenfeste Frontverkleidung an Alu-Vorbau, schnell demontierbar.
Lampenmaske mit Doppelscheinwerfer und Angel-Eye (e-Prüfzeichen).
Adventure-Cockpit (KTM 990ADV) mit Serientacho.

Zubehör:
Motorschutz Alu schwarz (GIT), sehr stabil mit gutem Schutz auch der Motorseitendeckel.
Endschalldämpfer (WINGS) Titan, minus 2,5kg, weniger heiß als der Serien-ESD, auf Serienmap abgestimmt, mit zwei verschiedenen dB-Killern, ohne Kat und ohne ABE (Serien-ESD dabei).
Gabelschützer Neopren (KTM) i.V. mit offenen Gabelschutzschienen (KTM).
Gedämpfte Lenkeraufnahmen mit leichter Lenkererhöhung (PHDS-System aus KTM Offroad-Powerparts).
Klappspiegel (KTM SXC).
Handschützer (ACERBIS Rally).
Heizgriffe (OXFORD, mehrstufig mit elektronischer Steuerung).
12V-Steckdose (KTM, auf Dauerstrom ACC1).
GPS-Adapter (TOURATECH 990ADV).
Zusatz-Mikroschalter im Cockpit zum Abschalten der Beleuchtung.
MAP-Zusatzschalter am Lenker (Eigenbau, zum bequemen Umschalten der Motormappings).
Kurzes US-Heck (KTM) mit integriertem LED-Rücklicht (EU-Serienrücklicht).
2x feste Werkzeugbox (KTM 640LC4) für Bordwerkzeug etc.(verdeckt hinter Frontverkleidung montiert, werkzeugfrei abnehmbar).
Verstärkte Hecktankverschraubung (SIGUTECH).
Werkzeugtasche auf Heckfender (KTM EXC).
Schraubdeckel für Hecktank (ACERBIS) mit CNC-Alu-Adapter.
2x Entlüftungsventil Fronttanks.

Details Spritversorgung: Insgesamt 22 Liter Benzin, mein Verbrauch zwischen 3,9 und 4,3 Liter/100km, Reichweite gut 500km. Das Benzin aus den beiden Fronttanks läuft von alleine nach hinten in den Serienhecktank, kann von dort aber nicht nach vorne zurückfließen. Einfach alle drei Tanks füllen und fahren. Die Reserveleuchte zeigt etwa 2Ltr. Benzin im Hecktank an, bis dahin sind die Fronttanks meist leergelaufen. Ich habe die Spritversorgung optimiert wie folgt: alle Benzinschläuche durch bessere Qualität ersetzt, 3 hochwertige Benzinleitungs-Schnellverbinder (CPC) zur schnellen Abnahme der Fronttanks bzw. zum Trennen der Zuleitung zum Hecktank gesetzt. Auch geeignet zur problemlosen Benzinentnahme (für den Benzinkocher oder die Pannenhilfe beim Mitfahrer). Weiters: ein Rückflußsperrventil (Pierburg) sowie ein Haupthahn in der Zuleitung zum Hecktank, offene Entlüftung des Hecktanks über Schraubdeckel und Schlauch und damit zuverlässiges Nachströmen des Benzins aus den Fronttanks.

Sonstiges: Die 690R wurde bislang für einige kombinierte Straßen-/Schottertouren in Frankreich genutzt und ist immer zuverlässig gelaufen. Mit dem größeren 16Z-Ritzel sind auch Transferetappen auf der Autobahn kein Problem. Frische Jahresinspektion (bei 10.700km) komplett mit Öl- und Filterwechsel, Ventilspiel ist geprüft und i.O., es war bislang keine Korrektur nötig. Die Kipphebel sind nach wie vor vollkommen unauffällig, die Rollenachsen als Problemstelle habe ich mittels Körnerpunkten gesichert. An Serienteilen sind dabei: Lampenmaske, Tankspoiler, Gabelschützer, Endschalldämpfer, abschließbarer Tankdeckel.

Neupreis 14.082 Euro inklusive RallyRaid(UK)-Adventure-Umbau durch KTM-Bräuer, TÜV-Umbaugutachten, Eintragung der Fronttanks und der Frontverkleidung in den Kfz-Schein und Zubehör wie aufgelistet.
Zu haben für 9.500 Euro. Standort ist bei Freiburg im Breisgau. Der Verkauf ist privat und unter Ausschluß der Gewährleistung.
Hakim

Nota: die Fotos geben den aktuellen Zustand wider, mit Ausnahme der Bereifung (jetzt Anakee Wild), der Fahrerfußrasten (jetzt Serienrasten) der spezifischen Halterung für das Zumo-GPS (nur der TT-GPS-Cockpitadapter ist enthalten) sowie der breiten Seitenständerauflage (nicht mehr verfügbar). Tachostand aktuell circa 11.200km, Maschine wird noch gefahren.

















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Pinnwand -> Verkauf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1947s ][ Queries: 36 (0.1304s) ]