forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

950 SMR - was kann man verbessern?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
morepowerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 22.03.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : Mi, 22. März 2017, 15:42    Titel: 950 SMR - was kann man verbessern? Antworten mit Zitat

Hallo erstmal!

Ich hab mir vor kurzem eine 07er SMR zugelegt. 30er Service mit diversen Teilen hat grad einen Tausender verschlungen, also technisch ist alles top.
Aber: Ich komm von Honda und Duc nun auf die KTM und im unteren Drehzahlbereich durch Ortschaften ist der Gerät im Vergleich leider furchtbar.... ruckelt und scheppert herum als würd sie gleich in ihre Einzelteile zerfallen. Ich hab mir extra die 950 mit Vergaser gekauft, weil ich genau das selbe (nur noch viel schlimmer) von der 990er schon kenne und genug gelitten habe.
Im Moment ist bis auf die vordere Bremsanlage und 16er Ritzel alles original. Luftfilter umbauen und Enddämpfer sollen da ja was bringen. Meine Frage nun: Wo bekomm ich die Teile her? Speziell den Luftfilter-Kit mit allem drum und dran. Beim Orangendealer gibts ja leider garnichts in der Richtung.

Bei dem Enddämpfer dachte ich an die KTM-FMF. Da steht so schön "KTM" drauf, somit sollten sich Diskussionen mit den staatlichen Wegelagerern erübrigen. Gibt's Erfahrungen damit?
http://www.ktm-shop.at/enddaempferset-slipon

Was könnte man noch gegen dieses Problem unternehmen bzw allgemein am Durchzug verbessern?

Danke im Voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
uli58Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge insgesamt: 387
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  50.000 km
Ducati 749S
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. März 2017, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Tips dafür gibts bestimmt beim Autor dieses Thread's:
http://www.lc8-forum.de/viewtopic.php?t=31452& ....... ht=umbau&start=0

_________________
Alles nur kein Saisonkennzeichen

Moppedfahrer im Saarland:
Luh mol lo:
http://www.saarbikers.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1339

BeitragVerfasst am : Do, 23. März 2017, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sommer Doors, z. B. Akras und Nadel umhängen, ggf. andere Nadel sollte fürs erste reichen, bzw. das ruckeln eleminieren u. Drehmoment v. unten bringen. 16er ist ja schon drauf.

Dann würde ich noch den ganzen SLS Kram deaktivieren, besser rausschmeißen, lässt sich besser Schrauben und 1 Kilo weniger Rolling Eyes

Noch ein Schritt weiter wäre dann offener Luftfilterkit:

http://www.sw7performance.com/lc8-filter-kits.html

Dann würde ich allerdings zur Abstimmung auf den Prüfstand Cool

Hab den für die SE noch nagelneu rumliegen. Dürfte ohne Probs passen.
Falls Interesse: pn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 13970
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 23. März 2017, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

nein ulli hier gibt es keine Tips für SM optimierung Cool
_________________
mir ist völlig unklar wieso man sich freiwillig eine 1xx0 kaufen kann.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
uli58Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge insgesamt: 387
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  50.000 km
Ducati 749S
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 24. März 2017, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ach jo stimmt jo...

Dort gibt's nur Tips zur 950 EO Optimierung Very Happy

_________________
Alles nur kein Saisonkennzeichen

Moppedfahrer im Saarland:
Luh mol lo:
http://www.saarbikers.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
morepowerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 22.03.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : So, 26. März 2017, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

"andere nadel" .....hmmm....welche? oder die alte rauf bzw runter hängen?
akras...klar, aber die kosten mir ehrlich gesagt zu viel geld. tuns nicht aauch GPR, FMF oder Mivv? oder fallen die nach einem jahr auseinander?
btw:
JA, ich hab ineresse an dem luftfilterkit.
hast du alles? schaumfilter+platte+ansaugtrichter+2 aludeckel für die zylinder
die enduro hat ja den etwas nierigeren filter, oder... somit sollt der sicher passen.
danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
morepowerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 22.03.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Apr 2017, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also ich hab jetzt den Filterkit von sw7/ITG und einen MIVV Suono, SLS Deckel sind bestellt.
An- bzw umbauten sind kein Problem, aber:
Weiß jemand einen "Spezialisten" im Raum Wien-Niederösterreich-Burgenland der mir helfen kann bei der Vergaserabstimmung?
Das ist leider auch nach 25 Jahren Motorradfahren immer noch ein Mysterium für mich :-(
Bzw kann was kaputtgehen wenn ich den Vergaser erstmal lasse wie er ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 13970
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Apr 2017, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

.....das Moped läuft zu mager ..wird zu Heiss und und ...
_________________
mir ist völlig unklar wieso man sich freiwillig eine 1xx0 kaufen kann.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
dapOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge insgesamt: 554
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  111.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Apr 2017, 7:04    Titel: Antworten mit Zitat

In dem link weiter oben steht:
Zitat:
Re-jetting the carburetors is highly recommended and encouraged.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1339

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Apr 2017, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

morepower @ Fr, 7. Apr 2017, 15:18 hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Also ich hab jetzt den Filterkit von sw7/ITG und einen MIVV Suono, SLS Deckel sind bestellt.
An- bzw umbauten sind kein Problem, aber:
Weiß jemand einen "Spezialisten" im Raum Wien-Niederösterreich-Burgenland der mir helfen kann bei der Vergaserabstimmung?
Das ist leider auch nach 25 Jahren Motorradfahren immer noch ein Mysterium für mich :-(
Bzw kann was kaputtgehen wenn ich den Vergaser erstmal lasse wie er ist?


Frag doch mal hier: http://www.vergasertechnik.com

Kenne ich zwar nicht, aber hört sich nach viel Erfahrung an und bei Deinem geplanten Umbau würde ich das auf jeden Fall machen lassen, da hat Ollo schon recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MotorradjunkieOffline
Kurvenräuber
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge insgesamt: 461

BeitragVerfasst am : So, 9. Apr 2017, 1:16    Titel: Antworten mit Zitat

ollo 950 @ Fr, 7. Apr 2017, 18:36 hat folgendes geschrieben:
.....das Moped läuft zu mager ..wird zu Heiss und und ...
blink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
morepowerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 22.03.2017
Beiträge insgesamt: 4

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Mai 2017, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

update: alles an- (luftfilterkit, mivv suono) und abgebaut (SLS, EPC, alter luftfilterkasten).
am vergaser hab ich nun vorne 165 (statt 155) und hinten 170 (statt 160) als hauptdüsen und die beiden nadeln hab ich 2 ringe höher gehängt (4te von oben).
scheint alles soweit gut zu laufen. besserer durchzug in allen drehzahlbereichen und das ruckeln ist fast komplett weg. hat sich also gelohnt.

eine unklarheit aber bleibt: was zum .... mach ich mit den 2 kleinen schläuchen die von jedem zylindereinlass ins nichts gehen?!?!?
direkt unterm vergaserflansch (die 2 cm "alurohr" die in den zylinderkopf führen) sind je ein schlauch mit ca 5mm durchmesser angebracht und ich weiss nicht wo die anderen enden hin sollen....... hab sie erstmal einfach zugemacht. vlt weiss einer von euch was das ist und wie man damit verfährt.
danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 13970
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Mai 2017, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

also bis jetzt ist mir nicht klar wo der unterschied deiner Maßnahme zu allen anderen 950er ist ...was mam an einer SMR auf jedenfall verbessern kann ist den Tank der SM draufbauen weil man weiter kommt Mr. Green
_________________
mir ist völlig unklar wieso man sich freiwillig eine 1xx0 kaufen kann.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1339

BeitragVerfasst am : Di, 23. Mai 2017, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mit nicht sicher, aber meine auch, dass Blindstopfen die richtige Wahl sind.

@ Ollo - gib mal die richtige Antwort, wenn Du es nicht sagen kannst Schubs mal Norman an Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1457s ][ Queries: 29 (0.0629s) ]