forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Übersicht verschiedener Navigationsgeräte
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MattiskOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge insgesamt: 146

BeitragVerfasst am : Di, 7. Jun 2005, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich das so lese, dann währe doch mal eine Aufstellung der Navigationssysteme nicht schlecht?! blink
Etliche sagen doch das so ein System das beste ist, wenn man navigieren bzw. eine Route fahren will. happy
Mir gefällt sehr gut die Aufstellung der verschiedenen Reifen, oder auch der Prob´s mit der Kodi, Felgen etc.!
Ich habe leider Kein Navi, aber kann nicht mal so ein Thema zentral zusammen gestellt werden? Sicher ist mir bewusst das es aufwendig ist, aber auf der anderen Seite, wieviele verschiedene und umfangreiche Themen gibt es schon hier.

Sollte ich wieder erwarten ein Thema angeschnitten haben, welches schon lange vorher abgehandelt worden ist, bitte ich das zu entschuldigen Razz <_< und sagt mir wo es zu finden ist (Zusammenfassung)

Danke und Wo bin ich eigentlich?

_________________
Gruß Matthias
Nur wenige können diskutieren. Die meisten streiten nur. Amos Bronson Alcott, (1799 - 1888)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7071
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  78.000 km
Honda CB550 Sport 03. 77 (Baustelle)

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 4:37    Titel: Antworten mit Zitat

@Mattisk

Im Naviboard findest du vieles dazu, z.B
welches GPS Gerät soll ich mir holen?
oder:
Welches Gerät soll ich kaufen?, SPIII, EMAP176, EMAP196
oder:
Garmin & Co ODER Palm & GPS Mouse, Was ist fürs Motorrad besser geeignet?

Alles etwas veraltet, die Vor- und Nachteile kannst du auf die aktuellen Geräte übertragen.

Die Produkte-Gruppen kannst du hier vergleichen

Was du auch kaufst, im Nachinein bist du schlauer . . .

Peter

Die Madins möchten das richtig platzieren

_________________
Peter

www.bbshome.ch


Zuletzt bearbeitet von Bruggma am Mi, 8. Jun 2005, 4:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6960
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 8:51    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht können wir ja hier zentral unsere Erfahrungen dran schreiben, ohne größere Diskussion einzelner Geräte?

Für die Offroad-Navigation, oder in dünn besiedelten Gegenden ist ein autoroutingfähiges Gerät nicht unbedingt nötig. Wichtiger ist dann
Robustheit:
Garmin 3+ nach Vergießen diverser Innereien, wie es Touratech anbietet, alle anderen Geräte sind serienmaßig bereits für den Offroadeinsatz auf ungedämpften Haltern geeignet!
Garmin 12map
Garmin GPSMap 176, 276
Garmin V

Großes Display: Garmin 176, 276
Großer Trackspeicher: Haben eigentlich alle, aber außer beim 276er braucht man wohl eine externe Speichermöglichkeit, wenn man eine ganze Woche hochauflösend speichern möchte.
Wasserdichtheit: Garmin 3+ war anfällig bei Dauerregen, aber nach zwei Tagen auf ner Heizung wieder Kondenzwasserfrei. Ob das den Ver auch betrifft, weiß ich nicht. Der 12er ist 100% dicht, mit meinem 176er hatte ich auch keine Probleme.

Streetpilot und 2610(?) mögen zwar auch für Feldwegeinsatz in ner Touratech Halterung taugen, aber für mehr auch nicht. Die Geräte sind so groß, dass sie auch aus Touratech Haltern ausreißen und der SP hat auch keine Track Speicherfunktion.

Onroad ist die Autorouting Funktion moderner Geräte sicherlich hilfreich. Dann sind große wechselbare Speicherkarten für das Kartenmaterial auch praktisch, womit dann eigentlich mal wieder nur der Garmin 276 übrig bleibt.


Ich habe einen GarminGPSMap 176, vorher Garmin 12map. Wenn ich ein neues Gerät brauche, dann entweder den 276er, oder einen kompakten, wasserdichten Industrie-PC mit 13x22cm Touchscreen, Wlan, Soundanschlüsse für Musik/Handy/Funk, 2GB Ram, oder Flash Speicher, so dass die Festplatte nur im Stand benutzt wird um Bilder der Digicam wegzuspeichern, Routen zu planen...

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
mike755Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge insgesamt: 539

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Schradt hat folgendes geschrieben:
... einen kompakten, wasserdichten Industrie-PC mit 13x22cm Touchscreen, Wlan, Soundanschlüsse für Musik/Handy/Funk, 2GB Ram, oder Flash Speicher, so dass die Festplatte nur im Stand benutzt wird um Bilder der Digicam wegzuspeichern, Routen zu planen...



@schradt
das ist genial.
gibt es sowas schon irgendwo im einsatz auf einem moped??
wie groß wird das sein und wo kriegt man das unter?

_________________
Beste Grüße!

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen MSN Messenger 
 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6960
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 9:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der DNeT MPC 5/110 ist das non plus ultra an Kompaktheit.

Gerade mal 22,9 x 28 cm groß ist dieser mobile, lüfterlose Industrie PC, und er bietet trotzdem eine Menge Technik: PCI-Steckplatz, NFI Touch-Screen, Heizung, USV-Akku, Abschaltautomatik und vieles mehr.
Schutzart IP54 / IP65* (bei vorschriftsmäßiger Montage der Kabelabdeckung)


http://www.dlog.com/index.php?id=16663

Wo man das unterbringt? Ganz einfach. Das jetzige Gerümpel wie Garmin, Touratech IMO, Anzeigemodul der Gegensprechanlage, LEDs und Schalter vom McCoi rauswerfen, dann ist da gaaanz viel Platz Very Happy

So ein echter PC hat noch nen Vorteil: Während andere im Regen ihr Roadbook zurecht schnipseln und das Klebeband auf dem nassen Papier dann doch dauernd abreißt, knipse ich einmal alle Seiten, USB Kabel an den Bordcomputer und ab gehts

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
mike755Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge insgesamt: 539

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schradt hat folgendes geschrieben:
Wo man das unterbringt? Ganz einfach. Das jetzige Gerümpel wie Garmin, Touratech IMO, Anzeigemodul der Gegensprechanlage, LEDs und Schalter vom McCoi rauswerfen, dann ist da gaaanz viel Platz  Very Happy


... meinen transportablen dvd-player bräuchte ich auch nicht mehr! Laughing
... und die mobile "playboy-sammlung" kann ich als pdf lesen.. WÄHREND DER FAHRT! ph34r


scherz beiseite.
was rufen die denn auf für so ein teil??? das lese ich da nirgends.

5 kg sind natürlich auch ein wort. und dabei bleibt's ja nicht. so ein zwei teile müssen da ja schon noch rein (kartenleser, speicherkarten o.ä., akkus)
aber trotz allem... so ein teil ist ultimativ.




_________________
Beste Grüße!

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen MSN Messenger 
 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7071
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  78.000 km
Honda CB550 Sport 03. 77 (Baustelle)

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn ich das so lese, dann währe doch mal eine Aufstellung der Navigationssysteme nicht schlecht?!

Das war die Einleitung, und wir schweben schon wieder in den Wolken!

Tatsächlich ist es für einen Einsteiger extrem schwierig, sich im Dschungel der
Möglichkeiten zu orientieren. Ideal wäre . . .

Das Einfachste ist wohl, du kaufst dir ein gebrauchtes Gerät, lernst damit die
Möglichkeiten und deine Bedürfnisse kennen, und sparst in der Zeit auf dein Richtiges.

Den ganzen Firlefanz wie Halterung und Stromversorgung brauchst du nicht,
zum Anfangen reichen Batterien und Klebeband. Nimm das Gerät dorthin mit wo
du dich auskennst, und lerne die Macken (und die hat jedes) des Gerätes kennen.

Peter

_________________
Peter

www.bbshome.ch


Zuletzt bearbeitet von Bruggma am Mi, 8. Jun 2005, 11:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RobOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge insgesamt: 1570
Alter: 56
KTM 1190 R 2016
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frag' mich allen Ernstes warum, wenn's um GPS-Geräte geht, immer nur Garmin zu existieren scheint... Mad

Während sich die Garmin'ler 'nen Kopf drum machen, wo sie den Laptop unterkriegen weil sie keine Tracks speichern können, mach ich mir 'nen schönen Abend (nachdem ich meinen Tagestrack auf der SD-Card gespeichert hab).

Während ich mittels simpler Auswahl aus den ganzen Feindatenkarten auf der SD-Card die notwendige 'angeklickt' und geladen habe, wartet der Garmin'ler noch drauf, dass seine Feindaten übers Datenkabel oder über's USB geschickt werden (sofern er einen Laptop dabei hat) ...

... und das alles zu einem günstigeren Preis (gar nicht zu reden davon, dass ich jedwede SD-Card benutzen kann und nicht nur diejenigen, die Garmin für den 5-6fachen Preis verscherbelt) und mit einem - meistens - besseren Empfang. Routen kann ich zwar nur 20 im Gerät haben aber auf der SD-Card soviele wie ich will - jede Route kann zwar 'nur' aus 49 Waypoints bestehen, aber ich kann Routen 'verknüpfen'. Dass (echtes) Backtracking nur bei einigen Garmins funktioniert brauch' ich eigentlich nicht zu erwähnen ...

Also bleib' ich mal dabei (und erst recht nach dem KTM-Adventureclub GPS-Kurs): Die Meridian-Serie von Magellan ist eine echte Alternative wenn man auf ausgefeiltes Autorouting verzichten kann. Zudem preiswert und mit Standard-SD-Karten bestückbar, die nahezu unbegrenzte Speicherkapazität bieten (man kann auch mehrere davon mitnehmen Wink )

Um diesen Post mal mit einer Frage abzuschliessen:
Wo ist der Vorteil von Garmin-Geräten wenn man keinen Wert auf Autorouting legt?


_________________
Bekennender 950 Eigner - gegen alles Neue! - Zumindest, bis ich die 1190 R Probe gefahren bin ... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
mike755Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2003
Beiträge insgesamt: 539

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

also abgesehen davon, dass die pc-lösung das non plus ultra wäre... Rolling Eyes
hat der "schweizer-post-kontrolleur" natürlich recht. merci vielmals.

es ging halt durch mit mir... sleep

ich mache dann mal nen neuen thread auf.. ph34r

und bin wech...

_________________
Beste Grüße!

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen MSN Messenger 
 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7071
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  78.000 km
Honda CB550 Sport 03. 77 (Baustelle)

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

@Rob

Zitat:
Wo ist der Vorteil von Garmin-Geräten wenn man keinen Wert auf Autorouting legt?

Weil man mit Rob und Gröni so schön sticheln kann ;-}}

@Mike755

Zitat:
"schweizer-post-kontrolleur"
Ornithologe oder wie ;-}}

Peter


_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MattiskOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge insgesamt: 146

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Schradt hat folgendes geschrieben:
Vielleicht können wir ja hier zentral unsere Erfahrungen dran schreiben, ohne größere Diskussion einzelner Geräte?


Das hilft mir schon mal weiter! Danke auch @Bruggma, sehr hilfreiche Links!


Schradt hat folgendes geschrieben:
Wenn ich ein neues Gerät brauche, dann entweder den 276er, oder einen kompakten, wasserdichten Industrie-PC mit 13x22cm Touchscreen, Wlan, Soundanschlüsse für Musik/Handy/Funk, 2GB Ram, oder Flash Speicher, so dass die Festplatte nur im Stand benutzt wird um Bilder der Digicam wegzuspeichern, Routen zu planen...



Ich konnte ja schon ein bischen Erfahrung sammeln beim navigieren mittels eines Nav-Systems, das fast Deiner Beschreibung enspricht... nur der Bildschirm ist noch größer:D



IMG_0668test.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.95 KB
 Angeschaut:  20796 mal

IMG_0668test.jpg



_________________
Gruß Matthias
Nur wenige können diskutieren. Die meisten streiten nur. Amos Bronson Alcott, (1799 - 1888)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MattiskOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge insgesamt: 146

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade ein interessantes Angebot bei 3-2-1 gefunden:Garmin V
_________________
Gruß Matthias
Nur wenige können diskutieren. Die meisten streiten nur. Amos Bronson Alcott, (1799 - 1888)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7071
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  78.000 km
Honda CB550 Sport 03. 77 (Baustelle)

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gutes Angebot

Folgendes musst du prüfen:

Welche MapSource Version, 4 war im Lieferumfang, entspricht dem CD Label

Update 4->5 100$ 5-> 6 100$ 6-> 7 100$

Mit der 4er kannst du gut leben, die 5er ist besser, die 6er hat grössere Kacheln,
und ist meiner Meinung nach für den Ver ungeeignet aktuell ist 7.

Zudem würde ich prüfen, ob noch beide Freischaltcodes vorhanden sind.
Deutsch; Du erhälst zu einem neuen Garmin mit CitySelect oder CityNavigator,
das ist die routingfähige Kartensoftware, 2 Freischaltcodes.
Der 1. läuft auf dem Ver, den 2. könntest du z.B. für einen 276c verwenden.

Falls beide vorhanden sind, musst du zuschlagen, nur die SW kostet dich locker
200€, aber die UpDate Kosten nicht vergessen.

Auch wenn du diesen Ver nur als trainings Gerät kaufst, passt der Preis noch!

Rep. sind kein Problem, einfach an Garmin einsenden, wird immer gleich behandelt.

Peter

PS: Der Ver ist ein sehr gutes Gerät mit allen Funktionen, nur zuwenig Speicher
für das "neue" Kartenmaterial.

_________________
Peter

www.bbshome.ch


Zuletzt bearbeitet von Bruggma am Mi, 8. Jun 2005, 17:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MattiskOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge insgesamt: 146

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Jun 2005, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma hat folgendes geschrieben:

Folgendes musst du prüfen:

Welche MapSource Version, 4 war im Lieferumfang, entspricht dem CD Label

Update 4->5 100$ 5-> 6 100$ 6-> 7 100$

Mit der 4er kannst du gut leben, die 5er ist besser, die 6er hat grössere Kacheln,
und ist meiner Meinung nach für den Ver ungeeignet aktuell ist 7.

Zudem würde ich prüfen,...



Super! Werde diese Fragen gleich mal stellen und danke für die schnelle Hilfe.

_________________
Gruß Matthias
Nur wenige können diskutieren. Die meisten streiten nur. Amos Bronson Alcott, (1799 - 1888)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4920
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 9. Jun 2005, 4:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich frag' mich allen Ernstes warum, wenn's um GPS-Geräte geht, immer nur Garmin zu existieren scheint... 

Weil Garmin Marktführer solcher Geräte ist.
Und falls der Trackspeicher (oder WP´s, Routen etc.) nicht ausreicht, speichere ich alles inkl. Sceenshots
und zusätzlichen Infos wie HP, Fotos, Adressen mit dem G7toCE-Programm auf meinen PDA.
Reicht locker für ein oder zwei Weltumrundungen.

_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2490s ][ Queries: 57 (0.0914s) ]