forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Benzinpumpe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KorniOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2016
Beiträge insgesamt: 20
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2016, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin wegen der Benzinpumpe schon mehrfach liegengeblieben.
Ist die gleiche wie die der Africa Twin.

Der Gleichrichter ist mir auch schon 2 Mal abgeraucht, liegt ja alles unten schön im (Spritz) Wasser

Der Reparatursatz kostet überlall 20€ ich hatte mir für ca. 30€ (musst ein bischen suchen, findest teilw. auch schon für 25) ein neue Benzinpumpe gekauft.

https://www.google.de/search?q=pumpe+750+adventure ....... zinpumpe+africa+twin

Für mich ist die Benzinpumpe ein Verschleißteil, dass man regelmäßig anschauen und ggf ersetzen sollte. Sie liegt voll im Dreck und Wassereinfluß, ist einmal der dichtende Gummipfropfen ab, ist eh nix mehr dicht.

Auf Dauer hift wohl nur ein Verlegen der ganzen Elektrik nach oben, ala EFI LC8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1451
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  47.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2016, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Korni @ Sa, 12. Nov 2016, 12:52 hat folgendes geschrieben:
...Für mich ist die Benzinpumpe ein Verschleißteil, dass man regelmäßig anschauen und ggf ersetzen sollte. Sie liegt voll im Dreck und Wassereinfluß, ist einmal der dichtende Gummipfropfen ab, ist eh nix mehr dicht.

Auf Dauer hift wohl nur ein Verlegen der ganzen Elektrik nach oben, ala EFI LC8

Hallo,
die Pumpe hat ihre Tücken, aber so extrem würde ich das nicht sehen wollen. Man kann sie trotz Wassereinflusses (mehrfach isländisches Hochland) dicht halten, wenn sie sorgfältig montiert wird und man den kurzen Entlüftungsschlauch bis rauf zum Lenkkopfbereich verlängert. Ich habe jetzt bei über 83tsd km auf meiner 2003er ADV-S noch die erste Pumpe drin, lediglich 1x den Unterbrecher aufgrund normalen Verschleißes vorsorglich erneuert. Auch mein Gleichrichter ist noch original - habe einfach etwas Polfett auf die Kontakte in der braunen Steckverbindung geschmiert und vorm Zusammenstecken ein längeres Stück Fahrradschlauch über Steckverbinder und die gelben Kabel geschoben.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Dr_BeanOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.07.2004
Beiträge insgesamt: 369

BeitragVerfasst am : Mi, 15. Feb 2017, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne Leute die mit meine kit auf dem original Pumpe uber 200 Tkm gefahren sind, bei normalen hollandisches Strassenverkehr (auch im Winter dabei). Also die Pumpe selber halt shon.

kein Problem.

_________________
Dr_Bean  http://www.lc8.nl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Mai 2020, 9:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nicht was viele gegen die Pumpe haben. Ich habe vorsorglich
eine neue bestellt, geht halt in den Fundus.
Diese Pumpe hat ca. 90'000 km und ist neuwertig.



20200507_080331.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  172.38 KB
 Angeschaut:  311 mal

20200507_080331.jpg



20200507_080308.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  150.35 KB
 Angeschaut:  304 mal

20200507_080308.jpg



_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
JAMMERnichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge insgesamt: 1188
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  40.000 km
Adventure 640
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Mai 2020, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab meine jetzt mal mit dem Dr_Bean Kit überarbeitet, da sie rumgezickt hat, wenn der Tank 2/3 leer war. Pumpe läuft einwandfrei, mals sehen, ob das Problem jetzt beseitigt ist..
Auf jeden Fall ist der Kit und die Beschreibung Spitze - Merci, Dr. Bean! Very Happy Rolling Eyes

_________________
A little less conversation, a little more action (Elvis)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Jun 2021, 5:15    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Do, 7. Mai 2020, 9:51 hat folgendes geschrieben:
Ich weiss nicht was viele gegen die Pumpe haben. Ich habe vorsorglich
eine neue bestellt, geht halt in den Fundus.
Diese Pumpe hat ca. 90'000 km und ist neuwertig.


Jetzt hats die Alte doch erwischt und die neue
liegt noch im Fundus, 10 Tage schottern versaut.

Spannend ist vielleicht die Ankündigung des
ausfalls. Licht im Cockpit flackert, Blinker flaschen
zu schnell, nach Zündung aus ist alles wieder
normal. Ich habe dann die Anschlüsse an der
Batterie und am Starterrelais geprüft.
Danach war es nachvollziehbar, 5 Minuten
warten, starten dann läuft sie ein paar Minuten,
danach plopp und aus ist sie.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1451
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  47.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Jun 2021, 5:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
im Notfall hilft es manchmal für einige Zeit weiter, die Elektrik zu reinigen und die Unterbrecherkontakte vom Abbrand zu befreien. Das hat mal meine Islandreise gerettet und mich noch nach Hause gebracht - damals mit meiner Africatwin, die ja die gleiche Benzinpumpe hatte.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
heinzOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge insgesamt: 1498
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 51
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  95.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  30.000 km
cb 1000
 →  130.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 21. Jun 2021, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,
die Ankündigung hört sich für mich absolut nicht nach Benzinpumpe an, bist du dir sicher?
Hast du vielleicht ein Problem mit dem Regler?

_________________
Gruß aus dem Allgäu
Heinz

irgendwas isch ja immer Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jun 2021, 5:06    Titel: Antworten mit Zitat

@Hakim: Ich habe einen Rep. Kit dabei gehabt.
Aber die Zeit lief mir davon, sollte ein paar
Stunden später in Rimini sein. Schrauben am
Strassenrand bei 35° ist nicht so fein, deshalb
habe ich verladen.
@Heinz: Die Ankündigungen waren aber regelmässig.
So ganz daneben ist das ja auch nicht, wenn
der Motor stottert. Ich werde aber den Regler
messen, sobald sie da ist.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jun 2021, 16:00    Titel: Ich finde den Fehler nicht Antworten mit Zitat

ACC1 - CLOCK melden 13.4 Volt. Bei Zündung Ein kam kurz die Display Beleuchtung.
Killschalter geprüft, überbrückt. Hauptsicherung(en) am Starterrelais geprüft, gereinigt.
Benzinpumpe geöffnet, kontrolliert, keine Mängel erkannt. Kabel zum Zündschloss
kontrolliert, keine Mängel erkennbar.
Wo kann sonst noch ein Kurzschluss generiert werden?

Sie steht jetzt auf derBühne, das sind sonst die wirklich alten ...33

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1942

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jun 2021, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

heizgriffe drann???
led rücklicht???
usb steckdose montiert???
alles der reihe nach mal abhängen! regler und stator???? stator-kabel gegenmessen; kann durchaus sein dass der (wicklung) durchgebrannt ist oder kurz davor!

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jun 2021, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist vermutlich der Laderegler, der müsste
auf auf allen 3 Pins ca. 1 O Wiederstand haben,
ist aber voll auf Durchgang.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1942

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jun 2021, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

nöö dann is es der stator!!! wenn du auf der linken seite an dem kabel von der lima kommend gemessen hast; daer rest der zum regler geht kann nix liefern wenn abgesteckt;
_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7463
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jun 2021, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

v2lover @ Sa, 26. Jun 2021, 10:25 hat folgendes geschrieben:
nöö dann is es der stator!!! wenn du auf der linken seite an dem kabel von der lima kommend gemessen hast; daer rest der zum regler geht kann nix liefern wenn abgesteckt;

Und hilfst Du mir weiter, gibt es den einzeln,
grosse Zerlegung oder wie?

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1942

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jun 2021, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

ja den gibts auch einzeln; zerlegen musst du die linke seite; is keine all zu grosse sache; lima deckel runter; achte auf die gummidichtung sollte aber bei einem neuen oder anderen drauf aber gut sein !!!!

miss aber zur sicherheit nochmal am stator kabel: die drei kabel alle jeweils gegeneinander messen und es sollten jeweils o ohm dabei rauskommen; wenn mehr dann eindeutig defekt!

befestigt ist der stator mit drei oder vier schrauben am limadeckel; check aber auch ob sich da auf dem stator eine verkohlung sprich oelverkokung abgelagert hat; würde dann dafür sprechen, dass du das falsche oel verwendest; kommt meist bei den falschen additiven in den oelen vor;

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1184s ][ Queries: 46 (0.0257s) ]