forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Slowenien / Kroatien Ende März 2016

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hunter990Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.12.2007
Beiträge insgesamt: 176
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  68.000 km
KTM 660 RALLY, 2005
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Dez 2015, 17:57    Titel: Slowenien / Kroatien Ende März 2016 Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

in den Wintermonaten beginnt wie immer die Träumerei...und die Planerei für die kommende Saison.

Ich spiele mit dem Gedanken eine Tour durch Slowenien / Kroatien zu machen, habe mich in dieser Gegen jedoch noch nie bewegt.

Also habe ich ein paar Fragen:

- War jemand schon mal Ende März / Anfang April dort?
- Gibt es Tipps zu Unterkünften
- Gibt es Tipps für Offroadstrecken (MDMOT ist bekannt)
- usw usw

Über ein paar Tipps und Anregungen würde ich mich freuen.

Grüße aus der Pfalz

_________________
READY TO RACE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Grumpy old ManOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge insgesamt: 2100
Alter: 43
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  20.000 km
KTM 1190 Adventure R, 2013
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Dez 2015, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Slovenien: Das Hotel Jazbec in Idrisko bei Kobarid sehr empfehlenswert für einen Zwischenstop. Liegt sozusagen am Fusse des Vrisic und der ist sozusagen Pflichtprogramm.
_________________
MMD ADVENTURES - The World's Finest Motorcycle Gear
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ipseOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge insgesamt: 67
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  106.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Dez 2015, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hunter,

ich bin seit 1995 unregelmäßig und seit 2006 jedes Jahr mindestens 1 Woche in Kroatien und Slowenien unterwegs und habe noch lange nicht alles gesehen.
Du solltest Deine Vorstellungen etwas konkretisieren, damit man sinnvolle Tipps geben kann.
Grundsätzlich gilt: Auf den Höhen wird mit großer Sicherheit noch Schnee liegen. Speziell das Verleibt Gebirge in HR wird mit größter Wahrscheinlichkeit unpassierbar sein. Wir hatten da manchmal im Juni noch unüberwindliche Schneereste. Im Hinterland östlich des Verleibt bewegst Du Dich ständig zwischen 600 und 800 Höhenmeter. Dort ist es sicherlich noch nicht wirklich warm.
Istrien, Krk und Cres werden schon angenehmer sein.

Bei konkreter gewordener Routenplanung gerne PN

Ipse

_________________
Hiq inatin, gjej rehatin; Vergiss den Ärger, finde Ruhe (Albanisches Sprichwort)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Hunter990Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.12.2007
Beiträge insgesamt: 176
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  68.000 km
KTM 660 RALLY, 2005
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 23. Dez 2015, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Anregungen.

Geplant ist eine Tour von ca. 10 Tagen.
Anreise über Österreich und dann eine Schleife mit so viel Offroad wie möglich durch Slowenien und den Norden Kroatiens.

Der Einwand mit dem Schnee ist durchaus nachvollziehbar... Ist wohl sinnvoller die Tour im Sommer in Angriff zu nehmen.

Übernachtungen am liebsten ganz klassisch auf dem Campingplatz Wink

Wie kann ich mir denn die Offroadmöglichkeiten vorstellen?
--> Gibt es viele zusammenhängende Pisten oder nur sporadische Kurzstrecken?

--> Kennt das jemand: http://www.roadbookshop.de/kroatien/roadbook-touren.html

_________________
READY TO RACE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VaraKurtOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge insgesamt: 719
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  28.000 km
Honda CRF 1000 DCT
 →  12.000 km
2x Honda TransAlp
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 23. Dez 2015, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also meiner Erfahrungen von mehreren langen Slowenienwochenenden (unsere Anreise ist ja nur ein paar wenige Stunden lang) und Durchfahrten, weil wir weiter in den Süden (BiH, MNE, AL) wollten.

- die Streckensperritis greift auch in SLO schon wild um sich. Viele Pisten, die man z.B. auf alpenrouten.de findet sind inzwischen mit einem Fahrverbot belegt. Das gilt vor allem für die Region Nordslowenien rund um den Triglav.

- man findet aber auch einige, noch nicht asphaltierte Straßen, die zum öffentlichen Straßennetz gehören, wo ganz ohne Probleme kilometerlang auf Schotterpisten (Schotterautobahnen) durch die Gegend fahren kann. Die Straße #929 is z.B. so eine.

- Slowenien ist das am besten entwickelte Land des ehemaligen Jugoslawiens und schon am längsten in der EU. Dem entsprechend gut ausgebaut ist das Straßennetz bis hin zu Güterwegen.

In Nordkroatien - zumindest beim der Küste zugewandten Teil - sieht es ähnlich aus. Wobei man da schon div. STrecken durch den Velebit findet.

Wo so eine Tour noch gut geht ist BiH, MNE und natürlich Albanien. Das Problem mit dem Schnee wurde eh schon angesprochen. Man darf nicht übersehen, dass es am Balkan auch Pässe gibt, die auf ca. 2000 m raufgehen und Hochziele (Gipfel) die bis 2500 m gehen. Und auch wenn die Balkanländer südlicher liegen, gibt es dort oft richtig viel Schnee, der tlw. (Nordlagen) bis weit in den Juni braucht um abzuschmelzen. Und eine Schneeräumung gibt es auf diesen Pisten keine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
lucroOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge insgesamt: 44
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  53.000 km
Honda Africa Twin CRF1000
 →  15.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 23. Dez 2015, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Der Roadbook-Preis € 79,- + Versand ist doch ein echtes Schäppchen .... ohmy


... Die Straße #609 ist auch so eine "Naturstraße" ...

_________________
Du sollst das Problem lösen, nicht den Schuldigen finden! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TabbiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 21.09.2013
Beiträge insgesamt: 61
 →  30.000 km
LC8 Adv 990 R Bj. 2011

BeitragVerfasst am : Mi, 3. Feb 2016, 9:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich war zwar nur Ende September in Slowenien/Kroatien unterwegs aber bis auf Verbindungsetappen ist doch noch alles offroad möglich.

Wir waren am Anfang hier:

Gostišče Smuk, gostinstvo, Jouhari Smuk Mateja s.p.
Retnje 40
4294 Križe
Slowenien


Klein schnuckelig, sehr günstig, gigantisches Essen und verkehrsgünstig m Norden gelegen. Von da aus erreichst Du im Grunde fast alles von MDMOT erreichen.
Selbst meine Freundin und ich haben ohne roadbook die Wege gefunden.
Denn einfach in die kleinsten Wege mit Schotter reinfahren und schon ist man drinn.

Und ich habe bis auf ein zwei Ausnahmen keine Verbote gesehen.

Viel Spass und berichte mal.

_________________
It´s not the speed that kills. It´s the sudden stop!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1366s ][ Queries: 27 (0.0632s) ]