forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Motoröl 1190

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Technik (Motor/Reparaturen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Okt 2015, 9:10    Titel: Motoröl 1190 Antworten mit Zitat

Nachdem ich mir nun die 1190 R gegönnt habe, arbeite ich so die technischen Gegebenheiten durch.

Was mir direkt beim fahren aufgefallen ist, ist das die Öltemperatur bisher max 75 Grad laut Anzeige nicht überschritt. Wärmste Außentemperatur bei der ich dies bisher gesehen habe 22 Grad. Vermutlich wird das l im Hochsommer bis zu 100 Grad erreichen. Mehr kann ich mir nicht vorstellen. Habt ihre höhere Werte gesehen?

Das erklärt auch warum nun 5W-40 in die 1190 laut Handbuch reinkommen soll. (Bei meiner 950er 15W-50).

Wie ihr aus älteren Beiträgen von mir ggfls wisst, mag ich die Motorex Plörre nicht, die auch grundsätzlich teurer ist als vergleichbare Hersteller.

Folglich mache ich mich wieder auf die Suche nach einem günstigeren Öl, welches die gleichen Eigenschaften hat.

Das Handbuch meiner Kathie (2014) schreibt folgendes vor:

SAE 5W-40
JASO T903 MA
Vollsynthetisch

Empfohlen
POWER SYNT 4T 5W/40
Vollsynthetisch
Spezifikationen:
JASO MA T903:2006; API, SM, SL, SJ, SH, SG

Siehe auch:
Die Infos der knowledge base sind direkt von Motorex.
http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=30471&highlight=

Da ich Liqui Moly bevorzuge, welches auch in D hergestellt wird, habe ich nach gesehen, ob es hier auch etwas für die 1190 R gibt.

Gefunden habe ich
Liqui Moly Racing Synth 4T 5W-40
Spezifikationen ACEA A3 ; API SM ; JASO MA2

Da JASO MA2 auf T903 basiert (T903 wird in 4 Klassen zu T904 aufgesplittet) ist das LM dann auch möglich. Das Motorex ist definitiv schon ein paar Jahre länger entwickelt, sieht man an SG-SM. Jede neue Entwicklung bekommt den nächsten Buchstaben und ist abwärtkompatibel. Jetzt ist ab SM gefordert.

Das LM ist zudem auch noch günstiger.

Wie bereits öfters geschrieben, hat jeder seine eigene Philisophie mit Motoröl. M.E. ist es kein Problem auch während der Garantie Öl zu verwenden, das nicht von Motorex stammt, solange es die Spezifikationen einhält.

Grundsätzlich: Je kleiner die Spreizung zwischen unterem Wert SAE 5W und oberen Wert -40 desto weniger Verschleiss des Öls. Jetzt sind die Temperaturen eher unter 10 Grad, als ist ein 5er Wert gut geeigent. Im Sommer könnte es dann auch ein SAE10w- x werden.

Lasst mal hören wegen der Öltemperatur im Sommer (Frage von oben)...

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6068

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Okt 2015, 9:54    Titel: Antworten mit Zitat

Öltemperatur auf Kreta um die 100 Grad im Sommer. Das wird heiß um die Wadln, das verspreche ich Dir........a Guada hälts aus Wink !

Ich nehme immer ein 10W 50 vollsynthetisch....was anderes kommt da nicht rein. Im Hochsommer letztes Jahr hatte ich in GR auch einmal ein 20W 50 genommen. Hatte das Gefühl dass das Getriebe lieber ein 10W mochte...... nicken .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Okt 2015, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

yoho

wobei die 20 bei den temps auf kreta zum starten wirklich reichen sollten..eher die 50 sind, wenn überhaupt, kritischer. die Hügelspringer nehmen schon mal 60er.

Wie mir auch dachte, 100 Grad max. Da reicht das 40er locker. Meine 950 kam im Sommer schon mal bis 120 Grad... Was kein Thema ist, aber das 50er ist damit gut zurecht gekommen.

Mich interresiert dann wie die Temps so in unseren Gefilden sind...waiting 4 more answers...

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6068

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Okt 2015, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

LC8Skully @ Fr, 30. Okt 2015, 10:15 hat folgendes geschrieben:
.................

Mich interresiert dann wie die Temps so in unseren Gefilden sind...waiting 4 more answers...


....diesen Sommer wars hier wie auf Kreta .... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
alpenfreundOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge insgesamt: 2380
KTM 1290 Superadventure 1290 R
 →  22.000 km
KTM LC8 1190 Adventure, 2014
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Okt 2015, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

also meine T kommt immer über 80 ° bei warmen Außentemperaturen. Heute bei 13 ° Außentemperatur warens immerhin 79 °....
_________________
V2 macht high!

Grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
doohanOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beiträge insgesamt: 370
KTM SUPERADVENTURE 1290 "R"
in der 35.Saison 500 000km
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 31. Okt 2015, 13:45    Titel: Re: Motoröl 1190 Antworten mit Zitat

LC8Skully @ Fr, 30. Okt 2015, 9:10 hat folgendes geschrieben:
Nachdem ich mir nun die 1190 R gegönnt habe, arbeite ich so die technischen Gegebenheiten durch.

Was mir direkt beim fahren aufgefallen ist, ist das die Öltemperatur bisher max 75 Grad laut Anzeige nicht überschritt. Wärmste Außentemperatur bei der ich dies bisher gesehen habe 22 Grad. Vermutlich wird das l im Hochsommer bis zu 100 Grad erreichen. Mehr kann ich mir nicht vorstellen. Habt ihre höhere Werte gesehen?

Das erklärt auch warum nun 5W-40 in die 1190 laut Handbuch reinkommen soll. (Bei meiner 950er 15W-50).

Bei meiner kommt das rein . laut Ktm Betriebsanleitung!!!

Wie ihr aus älteren Beiträgen von mir ggfls wisst, mag ich die Motorex Plörre nicht, die auch grundsätzlich teurer ist als vergleichbare Hersteller.

Folglich mache ich mich wieder auf die Suche nach einem günstigeren Öl, welches die gleichen Eigenschaften hat.

Das Handbuch meiner Kathie (2014) schreibt folgendes vor:

SAE 5W-40
JASO T903 MA
Vollsynthetisch

Empfohlen
POWER SYNT 4T 5W/40
Vollsynthetisch
Spezifikationen:
JASO MA T903:2006; API, SM, SL, SJ, SH, SG

Siehe auch:
Die Infos der knowledge base sind direkt von Motorex.
http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=30471&highlight=

Da ich Liqui Moly bevorzuge, welches auch in D hergestellt wird, habe ich nach gesehen, ob es hier auch etwas für die 1190 R gibt.

Gefunden habe ich
Liqui Moly Racing Synth 4T 5W-40
Spezifikationen ACEA A3 ; API SM ; JASO MA2

Da JASO MA2 auf T903 basiert (T903 wird in 4 Klassen zu T904 aufgesplittet) ist das LM dann auch möglich. Das Motorex ist definitiv schon ein paar Jahre länger entwickelt, sieht man an SG-SM. Jede neue Entwicklung bekommt den nächsten Buchstaben und ist abwärtkompatibel. Jetzt ist ab SM gefordert.

Das LM ist zudem auch noch günstiger.

Wie bereits öfters geschrieben, hat jeder seine eigene Philisophie mit Motoröl. M.E. ist es kein Problem auch während der Garantie Öl zu verwenden, das nicht von Motorex stammt, solange es die Spezifikationen einhält.

Grundsätzlich: Je kleiner die Spreizung zwischen unterem Wert SAE 5W und oberen Wert -40 desto weniger Verschleiss des Öls. Jetzt sind die Temperaturen eher unter 10 Grad, als ist ein 5er Wert gut geeigent. Im Sommer könnte es dann auch ein SAE10w- x werden.

Lasst mal hören wegen der Öltemperatur im Sommer (Frage von oben)...



1190.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  283.77 KB
 Angeschaut:  338 mal

1190.jpg



_________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
doohanOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beiträge insgesamt: 370
KTM SUPERADVENTURE 1290 "R"
in der 35.Saison 500 000km
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 31. Okt 2015, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Betriebsanleitung kommt im Sommer 10 50 rein und unter 0 Grad 5 -40
Schau mal auf Seite 179 in der Betriebsanleitung. (Servicearbeiten am Motor)
Oder auf Seite 207 und Seite 208 unter Betriebsstoffe.
Auf Seite 207 steht nämlich das 10 -50 er
doohan Cool Cool

Sorry beim oberen posting ist was schiefgelaufen



Dokument 1234.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Dokument 1234.pdf
 Dateigröße:  219.62 KB
 Heruntergeladen:  284 mal


_________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 9. Nov 2015, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt; Zwei Öle laut Betriebsanleitung.

Von LM mit gleichen Spezifikationen gibts auch in 10W-50.

Wobei sich mir der Sinn nicht so recht erschließt. Wenn die Mühle eh nicht besonders heiß wird, dann brauchst das 10W-50er eigentlich nur im Hochsommer oder in südlichen Gefilden oder auf Rallyfahrt.

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Schönwetter_ManniOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 08.01.2015
Beiträge insgesamt: 68

BeitragVerfasst am : Fr, 20. Nov 2015, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hab auch immer um die 90-100°C im Sommer an Öltemperatur.

Mein Händler verwendet 5w60 (oder 10w60?) und ich hatte nie Probleme. Würde bei eigenem Ölwechsel wohl auch auf 10w50 zurückgreifen da die Höhere Fließgeschwindigkeit wohl nicht all zu ausschlaggebend ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Nov 2015, 5:59    Titel: Antworten mit Zitat

...ich würde an deiner Stelle auch Wechseln. Je größer die Spreizung des Öls umso schneller verschleißt es. Das betrifft vor allem das abscheren des Öls. Siehe auch knowledgebase...
_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Schönwetter_ManniOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 08.01.2015
Beiträge insgesamt: 68

BeitragVerfasst am : Do, 26. Nov 2015, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hab nochmal nachgeschaut. Es werden 3,6 Liter 10w60 Öl veranschlagt für 56,15 Euro Brutto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Nov 2015, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

was hat der Preis jetzt mit der Viscosität zu tun??
_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Schönwetter_ManniOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 08.01.2015
Beiträge insgesamt: 68

BeitragVerfasst am : Do, 26. Nov 2015, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nichts. Hatte ich nur so dazu geschrieben weil ich grad die Rechnung nochmal geöffnet hatte und andere informieren wollte. Viskosität hängt ja meist mit dem Preis zusammen Razz

Kann es leider nicht mehr editieren und aus dem Beitrag nehmen also bleibts erstmal da drin. Egal was es mit irgendwas zu tun hat Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Technik (Motor/Reparaturen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1310s ][ Queries: 38 (0.0186s) ]