forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

100.000 km mit der 990 Adventure EFI
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
punKTuMOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 355
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : So, 27. Sep 2015, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

sven e. @ So, 27. Sep 2015, 18:48 hat folgendes geschrieben:
Ich schätze du bist die 100.000km überwiegend materialschonend gefahren oder warst du oft am Leistungslimit? [..]
Sven


Ja klar, materialschonend: wie gesagt, bin ich bestimmt 80.000km im Zweipersonenbetrieb unterwegs gewesen. Bis auf einige Wald-, Feld- und Schotterwege und jede Menge schlechtester Landstraßen (Albanien etc.) keinerlei "echter" Geländeeinsatz. Leistungslimit selten auf Landstraßen, häufiger auf langen AB-Etappen. Aber das macht ja nicht so viel aus.
Fahrweise würde ich als vorausschauend zügig bezeichnen Mr. Green .
Also fern ab von dem, was die Mopete hergeben würde. Das habe ich eher auf den wenigen Solo-Fahrten abgefordert. Danach zeigte sich stets, dass der Verschleiß von Reifen usw. ca. 3x höher war als auf unseren Zweiertouren Rolling Eyes.

Grüße
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4864
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Sep 2015, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß net, was ihr immer habts.
Hab auf meine 950er 85000 km raufgradlt, immer voigas.
Und dann gegen eine 990er eintauscht - leider.

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Sep 2015, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

sven e. @ So, 27. Sep 2015, 18:48 hat folgendes geschrieben:
... LC8 9X0@ sind echt tolle Motorräder wub wub und wenn man sie mal begriffen hat...... wub Mr. Green


_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
e9925876Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.05.2013
Beiträge insgesamt: 238
KTM LC8 Adv 990 Dakar, 2011
 →  115.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 15. Okt 2015, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Punktum,

was hast du denn beim dritten KGZ falsch gemacht, dass du den gesamten Kupplungshebel hast tauschen müssen?
War es Eigenverschulden?

Ich habe jetzt meinen ersten KGZ ersetzt und der Hebel und Gummimanschette ist nun trocken.

Will nur aus Fehlern lernen! Cool

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 355
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 15. Okt 2015, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

e9925876 @ Do, 15. Okt 2015, 14:04 hat folgendes geschrieben:
Hallo Punktum,

was hast du denn beim dritten KGZ falsch gemacht, dass du den gesamten Kupplungshebel hast tauschen müssen?
War es Eigenverschulden?

Ich habe jetzt meinen ersten KGZ ersetzt und der Hebel und Gummimanschette ist nun trocken.

Will nur aus Fehlern lernen! Cool

Lg


Hallo e9925876 Mr. Green !

Ich habe ja nicht 3x den Kupplungsgeberzylinder getauscht.
2x wurde der Reparatursatz (also nur der Kolben mit Feder) verbaut.
Und jetzt habe ich den Zylinder mit Kolben komplett gewechselt. Den Zylinder gibt es nicht einzeln zu kaufen: man muss das Teil mit Kupplungshebel usw. kaufen. Geht nicht anders, es sei denn man will etwas mehr umbauen (Schaltereinheit).
Da der zweite Austauschkolben nur wenige tausend Kilometer gehalten hat, bin ich davon ausgegangen, dass der Abrieb innerhalb des Zylinders entprechend weit fortgeschritten war.

Es gibt ja einen Thread zu den Reparatursätzen: dort wird u.a. empfohlen, gleich die komplette Einheit zu tauschen, da der Rep.-Satz eh nicht lange halten würde. Bei meinem zweiten Satz war das dann eben auch der Fall.

V.G.
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
e9925876Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.05.2013
Beiträge insgesamt: 238
KTM LC8 Adv 990 Dakar, 2011
 →  115.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 16. Okt 2015, 7:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo punKTuM,

jetzt ist alles klar!
Ich dachte schon, du hast den Kolben mit den zwei Dichtmembran selbst irgendwie falsch verbaut.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MilanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beiträge insgesamt: 1305
Alter: 44
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  110.000 km
Yamaha XTX 660
 →  35.000 km
Trek Fahrad
 →  18.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 5. Jul 2016, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gerade mit meiner Freundinn und wieder mal an der Grenze des Ladevolumen Unterwegs.
Habe es auch geschafft.
100'000 sind auf der Uhr.
Davon denke ich gut die hälfte im nicht Materialschonendem Modus Unterwegs gewesen.
Oft hingelegt und oft an einem Stein angeschlagen. Oder waren das die Beine?
Nur das Ding geht einfach nicht kaputt. Die Beine schon
Einfach Geil[quote]

_________________
Das Leben ist zu kurz
Erfülle Dir deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen MSN Messenger 
RuettelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.08.2003
Beiträge insgesamt: 1658
Wohnort: Nordthüringen
Alter: 46
LC8 950 / Husqvarna TC338

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 7:09    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
... man könnte sich den ganzen Tag drüber aufregen ,
muss man aber nicht Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1568
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 8:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch Milan Gratulation erstmal.

Das mit dem Hinlegen kann ich aus eigener Anschauung bestätigen
geschont wurde der Bock weiß Gott nicht.

Ich sage nur Grimme....

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8176
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Milan,
das mit den Haxn kenne ich. Der Kraxn passiert dabei zumeist nix.

Herzlichen Glückwunsch und weiter nen runden Motorlauf Smile

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1891
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

JOOOOOOOOO Milan,

deine Karre hat auch nen richtig geilen Tank! Danke das ich den schonmal 250km benutzen durfte Laughing

Grenze Ladevolumen erreicht sie doch schon mit dir ODR?



IMG_9789_kl.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  118.48 KB
 Angeschaut:  218 mal

IMG_9789_kl.jpg



_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1568
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 6. Jul 2016, 11:27 hat folgendes geschrieben:
JOOOOOOOOO Milan,


Grenze Ladevolumen erreicht sie doch schon mit dir ODR?



Du bist ein wahrer Freund - erst den Tank ausleihen und dann noch so nen Spruch Rolling Eyes Milan, lass dir das nicht gefallen Mr. Green

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 355
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Jul 2016, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Milan!
Herzlichen Glückwunsch! Es freut mich sehr, wenn ich höre, dass die 990iger auch bei artgerechter Haltung so eine Laufleistung schaffen kann.
Bei meinem Genudle hält sie dann bestimmt noch einmal 100tsd. Mr. Green
Weiterhin viel Spaß und tolle Urlaube mit dem Gerät!
Grüße
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5367
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Jul 2016, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 6. Jul 2016, 11:27 hat folgendes geschrieben:
Grenze Ladevolumen erreicht sie doch schon mit dir ODR?


Das war mal. Milan ist jetzt Sportler.

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14223
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 7. Jul 2016, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Oder habt ihr 2 erwas Ringe mit an Bord Mr. Green
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2140s ][ Queries: 39 (0.0134s) ]