forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Schraubenlänge Bremsscheibe mit Adapterring

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
saniOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 08.04.2015
Beiträge insgesamt: 11

BeitragVerfasst am : Mi, 5. Aug 2015, 10:55    Titel: Schraubenlänge Bremsscheibe mit Adapterring Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe zwischen LC8 Nabe und Bremsscheiben jeweils einen Adapterring mit 12mm Breite montiert. Jetzt benötige ich zum Montieren der Bremsscheibe natürlich auch längere Schrauben.
M6x25 SW8 10.9
Serie hat glaub ne 13er länge...
Wo kann ich solche Schrauben beziehen?
Passen eigentlich die Normschrauben mit SW10 auch?

Ich habe Lucas Bremsscheiben MSW114 montiert..

Danke im voraus
Gruß
Sani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
saniOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 08.04.2015
Beiträge insgesamt: 11

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Scheint, als ob es die Sechskantschrauben M6 SW8 10.9 nicht länger gibt. Die Norm gibt auch die M6 mit SW8 nicht her... Dass manche Hersteller immer das Rad neu erfinden müssen.....
Bei TRW / LUCAS gibt es unter anderem Inbusschrauben in der geforderten Festigkeit .
Der Kopfdurchmesser beträgt etwas mehr als 10mm. Ich denke das wird in die Senkung der Bremsscheibe passen. Morgen sollten die Bremsscheiben per Post kommen. Dann werde ich mal den Durchmesser der Senkung messen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3042
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  150.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

und wieso hast du da die Ringe montiert? Haben die Scheiben andere Abmessungen?
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
saniOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 08.04.2015
Beiträge insgesamt: 11

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Aug 2015, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich baue die Radnabe in eine GSXR Gabel ein. Und die hat die Scheiben etwas weiter außen. Deshalb die Ringe. Und die Gabel soll in eine 78 er CB500FOUR. Bremsscheiben sind heute angekommen! Durchmesser der Senkung ca. 12 mm. Also sollte die Schraube mit Innensechskant passen!

Gruß
Sani.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3042
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  150.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Aug 2015, 9:05    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
interessantes Projekt, aber bist du dir sicher, dass die Schrauben das halten? Mein Studium ist zwar schon nen paar Jahrzehnte her, aber da war irgendwas mit Scheerkraeften, Hebellaenge und so. Vielleicht gibts ja hier jemanden, oder du kennst einen, der dir das mal kurz durchrechnen kann. Geht immerhin um die Bremsen!
Gruss, Markus

_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
sinclairOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge insgesamt: 661
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Aug 2015, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe aus meinem Studium behalten, dass Schrauben nicht dazu vorgesehen sind, Scherkräfte aufzunehmen.
Vielmehr sollte eine Schraubenverbindung so ausgelegt werden, dass mit der Schraube ausreichend Vorspannkraft erzeugt wird, so dass keine Scherkraft auf die Schraube wirken kann. Die durch die Schraubenvorspannkraft erzeugte Haftreibung zwischen den verschraubten Platten sollte das sicherstellen.
Passstifte sind z.B. Bauteile, die auf Scherkraftfestigkeit berechnetn werden sollten.

Mit Klugscheißerischen Grüßen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3042
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  150.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 8. Aug 2015, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

na dann muessen wir jetzt mal den Reibwert ermitteln Cool
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1645s ][ Queries: 26 (0.0823s) ]