forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Probleme TÜV, Nachrüstkat für Adv 990 aus 2007 mit Akra?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Zubehör Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WheelgunnerOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge insgesamt: 58
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
XT600/ BJ86, Modell 43F
 →  23.000 km
LC4 Adventure, Modell 2007
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Jun 2015, 20:19    Titel: Probleme TÜV, Nachrüstkat für Adv 990 aus 2007 mit Akra? Antworten mit Zitat

Hi Folks,

hatte heut ein Problem beim TÜV. Es geht dabei um meinne 990N aus 2007 mit den damaligen Akras ohne Kat. Klar weiss ich, dass die 2007 noch Euro 2 ist, allerdings haben sich da wohl Vorschriften geändert, dass, wenn das Moped original mit Kat war, auch die Nachrüstanlagen Kat haben müssen. Daher ist die Kiste mit Paucke und Trompeten beim CO2 durchgefallen.

Weis jemand von euch, welcher Nachrüst- oder Einschubkat dafür geeignet sein könnte und hat evtl auch gleich mit einer Quelle parat. Zurückrüstung auf Original kommt aus Soundtechnischen Gründen nicht in Frage und klar ist auch, dass das Mapping zurüch auch Original muss.

Oder hat jemand eine Ahnung, ob nur das (temporäre) Zurückspielen des Original- Mappings für CO2 ausreichend sein könnte?

_________________
Norbert

Wer die Freiheit gegen Sicherheit tauscht, hat zuletzt weder das eine noch das andere, sagt Benjamin Franklin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
desperados08Offline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 16.02.2012
Beiträge insgesamt: 332
Keine KTM

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Jun 2015, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Was steht in deinem Schein unter 14.1?? Danach richtet sich normalerweise, wie hoch der co - wert sein darf und ob du einen kat in deinem akra brauchst. Normalerweise sollte das aber erst ab 2010 nötig sein...
Beim 2007er Modell sollte noch ein co - wert von 4,5 zulässig sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HotFireOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge insgesamt: 3489
Alter: 41
Husqvarna 701 Enduro, 2016

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Jun 2015, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Rechtslage wurde exakt getroffen - ab 2007 Umrüstung nur mit KAT, weil ja vorher auch ein KAT drinnen war.

Mit Glück und einem sehr guten Mapping könntest Du auch auf 0,3 vol% CO landen - kann man mal versuchen und hoffen das es bei der AU nicht auffällt.

Den ganzen anderen Spektakel, mit Eintragung und Wegfall des Merkmal Kat etc. kannst Du meine Story mit der Forensuche finden - aber kurz und knapp:

Musst bis 0,3 vol% CO für die AU einhalten und rechtlich muss der KAT drinnen sein um die anderen relevanten Abgaswerte einzuhalten.

_________________


KTM & HUSQVARNA - STAMMTISCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WheelgunnerOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge insgesamt: 58
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
XT600/ BJ86, Modell 43F
 →  23.000 km
LC4 Adventure, Modell 2007
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 8:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Infos.

Ich warte jetz erst mal, bis der Mechanikus meines Händlers am Mittwoch zurück ist und frage dann, wie die das letzten Jahre geregelt haben. Ich meine mich erinnern zu können, dass auf dem letzen TÜV- Bericht etwas von 0,32 vol% CO2 gestanden ist, und gestern ging beim gleichen Händler nichts.

Wenn sich das Ganze nur über ein angepasstes Kennfeld regeln lässt, kommt das drauf und es wird in Zuknft damit gefahren. Da dann auch die Anreicherung in der Mitte weg ist, wird die Kist vielleicht auch etwas mehr Reichweite erreichen :-)

Habe zwischendurch auch eBay bemüht. Nachrüstkats gibt es so ab etwa 210€ (Set vom Arrows) und wäre ist die Sache erledigt. Frage ist nur, wo die eingeschoben werden sollen, in den Endtopf oder in das Endstück des Krümmers und in wie weit das zu den Akkras passt. . .

Weitere Infos folgen nach der Lösung

_________________
Norbert

Wer die Freiheit gegen Sicherheit tauscht, hat zuletzt weder das eine noch das andere, sagt Benjamin Franklin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
cpassmannOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge insgesamt: 268
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 8:50    Titel: CO-Wert verbessern Antworten mit Zitat

Wenn es nur darum geht den CO-Wert für den Tüv zu verbessern hilft E85!
Das Zeug würde ich nur kurzzeitig fahren aber es verbrennt eben sehr gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KleinerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 20.02.2005
Beiträge insgesamt: 660
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM LC4 Adv 640, 2007
KTM LC4 EGS 620, 1997

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

....fahr zu deinem Händler, der soll die AU machen, dann mit dem Zettel zum TÜV dann machen die nur noch die HU.... Oder gleich beim Händler beides machen lassen....
_________________
Gruß Kleiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 286
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  8.000 km
Yamaha MT 01,Donnermeisterkarre
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 10:53    Titel: Es geht auch ohne Kats............. Antworten mit Zitat

Moinsen,
tank E85,fahr die @ richtig schön heiss,gib´s ihr mal so richtig ,um dann ohne Wartezeit direkt beim Prüfexperten messen zu lassen-Du wirst sehen:
Es geht auch ohne Kat!
So praktiziere ich das schon seitdem ich meine 08er habe -mit Mivv´s ohne Kat natürlich!
Sonnigen Gruss aus dem Nordwesten
Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
cpassmannOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge insgesamt: 268
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 11:33    Titel: Re: Es geht auch ohne Kats............. Antworten mit Zitat

armafo @ Sa, 6. Jun 2015, 10:53 hat folgendes geschrieben:
Moinsen,
tank E85,fahr die @ richtig schön heiss,gib´s ihr mal so richtig ,um dann ohne Wartezeit direkt beim Prüfexperten messen zu lassen-Du wirst sehen:
Es geht auch ohne Kat!
So praktiziere ich das schon seitdem ich meine 08er habe -mit Mivv´s ohne Kat natürlich!
Sonnigen Gruss aus dem Nordwesten
Armafo


NOCH so einer... Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WheelgunnerOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge insgesamt: 58
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
XT600/ BJ86, Modell 43F
 →  23.000 km
LC4 Adventure, Modell 2007
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

E85: Sicher nicht blink Will ja noch länger mit dem Bike fahren

Das Ganze ist beim Händler passiert, keine Ahnung wie das die letzten Jahre funktioniert hat. Am Mittwoch weiss ich dazu mehr.

Was ich mittlerweile in verschieden Foren rausgefunden habe, ist, dass sich die letzten Jahre wohl die Vorschriften geändert haben. Kurz zusammen gefasst: Original mit Kat > Nachrüstanlage mit Kat.

Daher:
Wer eine EFI aus 2006 bis 2008 und Nachrüst- Töpfe ohne Kat hat, kann jederzeit mit diesem Problem konfrontiert werden. KTM hat mit den katlosen Akras da anscheinend eine Grauzohne ausgenutzt, die mittlwerweile genauer geregelt wurde. Dadurch leider keine Rechtssicherheit mit Bestandschutz in diesem Fall, ade 4,5 vol% CO2. Wenn es ein Prüfer nicht weiss, Glück gehabt. In 2 Jahren kann es schon anders ausschauen

_________________
Norbert

Wer die Freiheit gegen Sicherheit tauscht, hat zuletzt weder das eine noch das andere, sagt Benjamin Franklin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HotFireOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge insgesamt: 3489
Alter: 41
Husqvarna 701 Enduro, 2016

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Jun 2015, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wheelgunner @ Sa, 6. Jun 2015, 21:37 hat folgendes geschrieben:
Wer eine EFI aus 2006 bis 2008 und Nachrüst- Töpfe ohne Kat hat, kann jederzeit mit diesem Problem konfrontiert werden.



nicht ganz richtig, es müsste lauten:

Von 2007 bis heute - da nur bei der 2006er EFI das Problem nicht greift.



EDIT: Aussage für DE

_________________


KTM & HUSQVARNA - STAMMTISCH


Zuletzt bearbeitet von HotFire am So, 7. Jun 2015, 6:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7130
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Sport 76 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : So, 7. Jun 2015, 4:22    Titel: Antworten mit Zitat

HotFire @ Sa, 6. Jun 2015, 22:34 hat folgendes geschrieben:

nicht ganz richtig, es müsste lauten:

Von 2007 bis heute - da nur bei der 2006er EFI das Problem nicht greift.

Auch nicht ganz richtig, schon die 2003 haben einen (ungeregelten) Kat drin,
deshalb trifft es alle, so wird zumindest in CH das EU Recht interpretiert.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
WheelgunnerOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge insgesamt: 58
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
XT600/ BJ86, Modell 43F
 →  23.000 km
LC4 Adventure, Modell 2007
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : So, 7. Jun 2015, 8:11    Titel: Antworten mit Zitat

@ Hitfire: Danke für die Richtigstellung.

@Bruggema: In der Schweiz gehen die Uhren nochmal anders Cool Ich bin da zur Zeit erwa eine Woche pro Monat, daher kenne ich das.

Eigentlich hätte mir mein Händler damals die Akras nur als "Nicht-Strrt-Legal" geben dürfen. Leider steht auf dem Kauvertrag nur die Gesamtsumme und der Akara ist nicht extra aufgeführt, daher wird dei Lösung an mir hängen bleiben Sad

_________________
Norbert

Wer die Freiheit gegen Sicherheit tauscht, hat zuletzt weder das eine noch das andere, sagt Benjamin Franklin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Das PhantomOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge insgesamt: 270
KTM LC8 Adv 990 S, 2008
 →  39.000 km
Diverse Vesparoller....

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Jun 2015, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mein letzter Kenntnisstand: Nicht das BJ der Käthe ist entscheidend sondern das Datum der Homologierung (wenn man das so schreibt). Damit sind die Kisten bis 2008 irgendwas um 2005 homologiert und können auch weiterhin mit einer Austauschanlage ohne KAT gefahren werden wenn in der EG-BE der Satz "KAT entfällt" auftaucht. Der zu erreichende CO-Wert müsste demnach auch bei 4,X liegen.

Hier die EG-BE: http://www.bosauspuff.de/media/shared/Downloads/Type_5009.pdf

(Hinweis: a.)

_________________
http://i61.photobucket.com/albums/h73/stealyfran/borat_dance.gif
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HotFireOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge insgesamt: 3489
Alter: 41
Husqvarna 701 Enduro, 2016

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Jun 2015, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das Phantom @ Mo, 8. Jun 2015, 14:21 hat folgendes geschrieben:
Mein letzter Kenntnisstand: Nicht das BJ der Käthe ist entscheidend sondern das Datum der Homologierung (wenn man das so schreibt). Damit sind die Kisten bis 2008 irgendwas um 2005 homologiert und können auch weiterhin mit einer Austauschanlage ohne KAT gefahren werden wenn in der EG-BE der Satz "KAT entfällt" auftaucht. Der zu erreichende CO-Wert müsste demnach auch bei 4,X liegen.

Hier die EG-BE: http://www.bosauspuff.de/media/shared/Downloads/Type_5009.pdf

(Hinweis: a.)





Leider genau der falsche Ansatz - nicht nur das das Thema schon in 980 Postings zerredet wurde, es ist nicht der Tag der Homologierung entscheidend. Hier hat KTM das Pokerspiel verloren bzw. deren Kunden. Die 2007er und folgende hätten sogar eine neue Homologierung benötigt, da es Abgastechnich komplett andere Motorräder sind - man hätte besser den Abgasschlüssel der 2006er weiter verwendet, da es eh keine Vorteile bietet

_________________


KTM & HUSQVARNA - STAMMTISCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1538
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 8. Jun 2015, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hilft das was?


Bildschirmfoto 2015-06-08 um 19.45.56.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  43.6 KB
 Angeschaut:  526 mal

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 19.45.56.png



_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0852s ][ Queries: 47 (0.0108s) ]