forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

LC4 Adventure Kupplungsgriffe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1920
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 10. März 2015, 7:46    Titel: LC4 Adventure Kupplungsgriffe Antworten mit Zitat

Moin moin,

ich hätte gerne gewusst ob es möglich ist an einer 2002er LC4 Adventure mit mechanischer Kupplungsbetätigung, einen anderen Kupplungshebel(verstellbar?) einzubauen bzw. einen kürzeren Hebelweg, ohne einbußen beim trennen, einzustellen?

_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5312
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 10. März 2015, 22:25    Titel: Re: LC4 Adventure Kupplungsgriffe Antworten mit Zitat

Squisher @ Di, 10. März 2015, 7:46 hat folgendes geschrieben:
Moin moin,

ich hätte gerne gewusst ob es möglich ist an einer 2002er LC4 Adventure mit mechanischer Kupplungsbetätigung, einen anderen Kupplungshebel(verstellbar?) einzubauen bzw. einen kürzeren Hebelweg, ohne einbußen beim trennen, einzustellen?


Da gibt es (zumindestens) im KTM-Zubehör nix brauchbares. Es gab mal eine hydraulische Kupplungsbetätigung für die Bowdenzug-Modelle. Habe aber nie was positives dazu gehört.
Beim Gschimmy haben wir zusätzlich zur Rekluse den Seilzug an den kleinen Deko-Hebel gelegt. Da hat (bei Bedarf) das Kuppeln mit dem Zeigefinger gefunzt.
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1920
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. März 2015, 9:45    Titel: Antworten mit Zitat

Eine verneinende Antwort vom BRB zur LC4 Adventure heul

mhm diese Magura Hymec Umbausätze hatte ich auch schon gefunden. Kostet aber auch 240 Raketen, und ob man dann damit glücklich ist und es dauerhaft gut funktioniert weiss auch nur der Wind.

https://www.goetz-motorsport.de/go/goetzmotorsport2/_dbe,products,3108765.xhtml

_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
spacegearOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge insgesamt: 443

BeitragVerfasst am : Mi, 11. März 2015, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 11. März 2015, 9:45 hat folgendes geschrieben:
... Magura Hymec Umbausätze ...

... hatte ich mal an der alten LC4 nachgerüstet. Problem ist der Plastikverschluss am Nehmerzylinder, der kann undicht werden (bei mir passiert). Für das Geld würde ich mir keine weitere mögliche Fehlerquelle mehr einbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5312
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. März 2015, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 11. März 2015, 9:45 hat folgendes geschrieben:
Eine verneinende Antwort vom BRB zur LC4 Adventure heul

mhm diese Magura Hymec Umbausätze hatte ich auch schon gefunden. Kostet aber auch 240 Raketen, und ob man dann damit glücklich ist und es dauerhaft gut funktioniert weiss auch nur der Wind.

https://www.goetz-motorsport.de/go/goetzmotorsport2/_dbe,products,3108765.xhtml


Ich hab damals einen ´05er Motor für die LC4 der schokotrine besorgt und dann die Kupplungspumpe der EXC mit 9mm-Kolben montiert. Das hat die notwendige Handkraft deutlich verringert. So ein Teil hab ich auch an der LC8 dran...weil ich ja ein Nudler bin Rolling Eyes
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
martiniOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge insgesamt: 771
KTM 690 Enduro R 2012
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. März 2015, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Hymec hatte ich auch an meiner `98 Adventure,die erste Version war nach 6 Monaten undicht,eingeschickt an Magura, nach 7 Tagen wieder da, komplett überholt und mit den neuesten Updates versehen.(konnte man sehen das da geänderte Teile dran waren ).
So funktionierte sie 3 Jahre problemlos,dann wieder Luft drin.Wieder eingeschickt und ebenso problemlos von Magura instandgesetzt.Wurde auch nach den insgesamt 4 Jahren von Magura noch kostenlos gemacht.2 Jahre später hab ich die Kiste dann mit der Hymec verkauft,bis dahin gabs keine Probs mehr.
Funktion war gut,auch mit 3 Rallyfedern in der Kupplung war die Handkraft noch sehr gering.
Wie die Haltbarkeit bei der aktuellen Version is, weiß ich leider nett,is ja schon 12 Jahre her das ich das Teil hatte.

Gruß
Martini

_________________
"Nicht alles, was 2 Backen hat, ist ein Gesicht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2012
Beiträge insgesamt: 1321
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. März 2015, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 11. März 2015, 9:45 hat folgendes geschrieben:
Eine verneinende Antwort vom BRB zur LC4 Adventure heul

mhm diese Magura Hymec Umbausätze hatte ich auch schon gefunden. Kostet aber auch 240 Raketen, und ob man dann damit glücklich ist und es dauerhaft gut funktioniert weiss auch nur der Wind.

https://www.goetz-motorsport.de/go/goetzmotorsport2/_dbe,products,3108765.xhtml


Ich habe die auch schon eingebaut gehabt und sie nach einigen Undichigkeiten wieder ausgebaaut und weggeworfen. Ich traute mich so was nicht mehr zu verkaufen. Eine LC4 verträgt ohne Probleme ein Schalten ohne Kupplung rauf wie runter. Ich kann das beurteilen, denn ich bin von 2001-2004 IGE Rennen mit der Adventure gefahren. Mit Extra gekürzten Hebeln (natürlich mit Kugel)

_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1459s ][ Queries: 35 (0.0668s) ]