forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Bremszangenadapter
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
enduroschleicherOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge insgesamt: 224

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Dez 2014, 21:31    Titel: Bremszangenadapter Antworten mit Zitat

Tach
Gibt es für den linken Bremssattel der 950/990 Adventure einen Bremszangenadapter für eine 320 mm Bremsscheibe.


Die Infos sind dürftig
http://shop.ktm.com/de_de/powerparts/bremsen/spezi ....... zangentrager-17.html


320mm Bremsscheibe mit EXC Sattel hab ich schon.

_________________
Schlecht fahren kann ich gut.

grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
dapOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge insgesamt: 581
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  111.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Dez 2014, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Die haben sowas:

http://www.he-motorradtechnik.de

225€ "320 mm HE-Bremsscheibe inkl. Bremssattelträger für die Serienzange inkl. ABE KBA61189 LA 95 mm - Bolzen LA 80 mm"



Aber den von KTM kannst du auch nehmen denk ich.

...man achte auf den Preis von KTM:
104€ 77013914000 KTM BREMSZANGENTRÄGER 320MM http://www.ktm-versand.de/product_info.php/info/p605242_BREMSZANGENTRAEGER-320MM.html
174€ 58309060000 KTM BREMSSCHEIBE VORNE D=320MM http://www.ktm-versand.de/product_info.php/info/p605028_BREMSSCHEIBE-VORNE-320MM-STING.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
enduroschleicherOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge insgesamt: 224

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Mai 2015, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tach

Hab in den letzten Monaten etwas rumprobiert.
EXC Sattel mit träger für eine 320mm Scheibe im Gelände reichts allemal nur auf der Straße versagt diese Kombination bei höher Belastung .

Mit etwas Schweißen ,schleifen und neu Bohren hab ich den Träger der 620 Lc 4 Supermoto an den Sattel der 950er angepasst auch die Bremsbeläge mußten nachgearbeitet werden damit sie an den träger passen.

Mit Sinterbelägen hats gut Gebremst(ON-OFF Road) sich aber auch angehört wie ein haltender Zug.
Mit Organischen Quietschte nichts die Bremsleistung war aber schlechter .

Die letzte Version ist komplett 950 Se . Bremst so gut wie 950 Sattel und 320er Scheibe und es muss nichts nachgearbeitet werden.
Der Nachteil ist dass ich nun für 5 Vorderräder Bremsscheiben kaufen muss .

Die Hydraulische Übersetzung entspricht nahezu dem der Lc 4 Supermoto Handpumpe 11 mm zu 2x 28 mm Kolben
Handpumpe12 mm zu 30+32 mm Kolben aber die Bremsbelagfläche ist auch größer.

Leider gibt es für meine Gasgriff Armatur keine 11 mm Bremspumpe .



008 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  150.16 KB
 Angeschaut:  458 mal

008 (1024x768).jpg



009 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  124.83 KB
 Angeschaut:  458 mal

009 (1024x768).jpg



011 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138.32 KB
 Angeschaut:  438 mal

011 (1024x768).jpg



014 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  129.31 KB
 Angeschaut:  482 mal

014 (1024x768).jpg



016 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  173.7 KB
 Angeschaut:  444 mal

016 (1024x768).jpg



017 (1024x768).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  166.42 KB
 Angeschaut:  443 mal

017 (1024x768).jpg



_________________
Schlecht fahren kann ich gut.

grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14219
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Mai 2015, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nun 4 kolben ...


20150518_173849.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  259.71 KB
 Angeschaut:  471 mal

20150518_173849.jpg



_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
enduroschleicherOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge insgesamt: 224

BeitragVerfasst am : Mi, 20. Mai 2015, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

War im März mit einem 21" Vorderrad und 320mm Bremsscheibe beim HE .
Um den 4 Kolbensattel(HE Produkt) mit dem 21" zu kombinieren müßte ich die Bremsscheibe um fast 15mm von der Nabe versetzen , das ist mir zuviel .
Beim 17" Rad stehen die Speichen schräger.
Wie es mit einem Radialsattel aussieht weiß ich leider nicht .
Für meine Gabelbrücken mit 210mm Abstand der Gabelholme hatte er auch keine Adapter vorrätig .

_________________
Schlecht fahren kann ich gut.

grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14219
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Mai 2015, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt fahre ja Sumo Gabelbrücken
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KorniOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2016
Beiträge insgesamt: 20
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 15. Nov 2016, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht kann ich diesen Fred noch einmal zum Leben erwecken. Very Happy

Ich möchte gerne nur eine Bremsscheibe, vorne fahren, da ich mir deutlich weinger Gewicht davon verspreche.
2 Fragen. Wink
- bin ich da zu optimistisch? D.h. ist die Gewichtsreduktion gar nicht spürbar?
- wie kann man den einfachsten Umbau hin bekommen? Alles auf SE
umrüsten? Was braucht man dann alles?

Freue mich über jede Info Smile
VG
Korni

_________________
LC8 ist Sex auf zwei Rädern Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Sahararider
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2012
Beiträge insgesamt: 1134
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2016, 5:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe den Umbau gemacht. Die Handpumpe der SE gekauft (ca.140€) ein paar neue Dichtungen für die Bremsleitung ....Ende. Für eine Eintragung brauch man einen verständigen Prüfer.
Vom Gewicht her habe ich es nicht gemerkt. Vom Bremsgefühl her ist sie weicher geworden.
Da ich nie voll beladen oder mit Sozius oder Bergpässe runter glühe ,kann ich auf die fehlende Standfestigkeit verzichten. Sonst passt es für mich. TÜV. ....hat nie was bemerkt.

_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
CitycrossOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beiträge insgesamt: 526
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM LC4 690 Rally, 2008
KTM 1190 Adventure R, 2014

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Dez 2016, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du die Bremsscheibe und den ausgebauten Bremssattel in der Hand hast, merkst Du das Gewicht schon... ;-)

Da das alles ungefederte Massen waren, trägt der Ausbau zu einem besseren Vorderradkontakt bei.

Die Doppelscheibe ist ein Tribut an den Verwendungszweck "beladene Reiseenduro im Soziusbetrieb". Für Offroad und Rallye brauchst Du nur eine.

_________________
www.MotoFreakFamily.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14219
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 6. Dez 2016, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

....und für die Erkenntnis hat er 12 Jahre gebraucht Wink
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1557
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mi, 7. Dez 2016, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

ich lege jetzt mal meine Haushaltswaagenresultate vor:

Original Brembo Bremsscheibe mit Schrauben: 1400g
Bremssattel komplett: 600g
Bremsbeläge: 220g

Rechnet man noch die Bremsleitung dazu kommt man auf 2400g Gewichtsersparnis - 1,1 % vom Gesamtgewicht. unsure
Bin mir nicht sicher, ob ich das mache.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1892
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. Dez 2016, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Es handelt sich dabei aber um ungefederte Masse und damit wird die Geschichte umso wichtiger , das in Bewegung gebrachte Rad kann vom Fahrwerk schneller wieder dem Boden zugeführt werden und die 2,4 kg können den Unterschied bedeuten zwischen Durchschlag im Schlauch oder eben nicht.
_________________
Gruß Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14219
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. Dez 2016, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

....und es lässt sich leichter über Hindernisse heben Wink
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
enduroschleicherOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge insgesamt: 224

BeitragVerfasst am : Mi, 7. Dez 2016, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hat aber nichts mit dem Gesamtgewicht zu tun . Es dürften 15-20 %der Gesamten ungefederten Masse des Vorderrades mit Gabel sein .Das macht dann doch eine großen Unterschied .
_________________
Schlecht fahren kann ich gut.

grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1557
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 8. Dez 2016, 9:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe bei den Autoleuten folgende Info gefunden:

1kg ungefederte Masse entspricht 7kg gefederter Masse, d.h. dann 18kg bei Umbau auf eine Scheibe - schon ne Menge.

Bin immer noch am Überlegen, weil ich doch ab und zu Straße fahre, auch mit Sozius. Universalität geht verloren, außerdem habe ich ja 2 Radsätze, den Originalen und den Offroad mit Excel, alles mit Doppelscheibe.

Muß nochmal meinen Meister anrufen Mr. Green

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2486s ][ Queries: 31 (0.1340s) ]