forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

MITAS C17 Stoneater Winter Friction

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 20. Sep 2014, 13:02    Titel: MITAS C17 Stoneater Winter Friction Antworten mit Zitat

Habe mir den C17 in 90/90-21 54R einmal zum Ausprobieren montiert.
Die vielversprechende Beschreibung vom Hersteller Mitas (Ex Trelleborg-Barum):
"Sehr guter Grip auf kalten Böden, zähe, reißfeste Gummimischung für Winter, bespikebar. Exzellent auf weichem Untergrund, extrem widerstandsfähige Stollen, neuartiger Stollengrund verhindert Einreißen.
Besonders durchschlagfest auf Felskanten.
Langlebig, gute Laufleistung."

Das klingt erstmal gut. Auf anderen Enduros bin ich für den gemischten Betrieb gerne Metzeler Unicross auf dem Vorderrad gefahren, der ist mir allerdings mit dem Geschwindigkeitsindex "M" auf der KTM zu "langsam".
Der C17 ist in R erhältlich - 170 km/h reicht mir.

Im Bild Mitas (rechts) und Unicross nebeneinander.
Erster Eindruck: Das Gummi ist nicht zu weich, die Stollen knicken auch beim harten Bremsen auf der Strasse nicht erkennbar um. Fahrverhalten ist erstmal OK (Stoppler halt). Nicht zuviel Negativprofil wie bei manche anderen Crossreifen, die dann auf der Strasse übefordert sind. Stollenabstand in der Mitte etwa daumenbreit.
Wie er auf nasser Strasse und im Dreck performt muss ich noch ausprobieren. Wenn er auf 4000 km Laufleistung kommt (träum :-) wär das mein Reifen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 20. Sep 2014, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schöner Einstieg in einen Erfahrungsbericht Smile .

In Verbindung mit Langzeitbeobachtungen auf unterschiedlichem Geläuf kann das eine runde und für andere Fahrer (wie mich Wink ) nützliche Hilfe sein .

_________________
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8168
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Sa, 20. Sep 2014, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Danke !
Ich bin auch auf mehr Erfahrungen gespannt
Mr. Green

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KuebbaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge insgesamt: 662
KTM LC8 Adv 950 S, 2004

BeitragVerfasst am : So, 21. Sep 2014, 8:15    Titel: Antworten mit Zitat



bin gespannt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 26. Sep 2014, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Die ersten Erfahrungen im Dreck: Schotter: Selbst beim mutwilligen harten Bremsen in der Kurve sofort wieder Grip beim Loslassen. Ansonsten wie auch auf trockenem Geläuf alles gut.
Auf der Strasse nach wie vor brauchbar, keine Überraschungen. Natürlich etwas schwammiger als ein Strassenreifen.
Nass/Schlamm: Auch gut , läuft schön auch nasse Spurrillen seitlich hoch und reinigt sich (wirft den Dreck aus dem Profil) schon bei etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit. Auch im nassen Gras guter Grip. Ärger macht da momentan mehr der limitierenden Hinterradreifen (Dunlop 908 Rally Raid) Der ist wenns nass ist im Gelände etwas grenzwertig wenn man lange nur Motocross Schlappen gefahren ist. Ich befürchte der Dunlop muss gehen bevor er auch nur halb abgefahren ist weil er auch auf der Strasse nicht besser performt als ein guter Motocrossreifen wie der Pirelli Scorpion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Nov 2014, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich etwa 2500 km runter habe werde ich den Reifen abmontieren um was Neues zu probieren. Hier gibts nicht viel zu meckern , ist ein ordentlicher Reifen für den gemischten Betrieb.
Negativ: Auf der Strasse neigt die Kiste bei höheren Geschwindigkeiten (mehr als 130) leicht zum Pendeln und bei Nässe auf Asphalt ist er nicht in der Liga wie ein MT21 - da muss man etwas aufpassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EisenhaufenOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  41.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. Jul 2016, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Habe nach fast zwei Jahren Abstinenz am Wochenende mal einen C17 in der "Normalausführung" montiert. Ist immer noch ein guter Reifen als erster Eindruck nach 200km. Lauffläche hat 3 Lagen und fühlt sich auch unmontiert steifer an als die meisten anderen Vorderräder, dazu kommt diese X-förmige verstärkende Struktur zwischen den Stollen. Der muss jetzt die Westalpentour überleben, danach gibts ein Update.

Update nach 3500 km; Der Reifen ist fast fertig. Funktioniert im Schotter (1000km Westalpen) sehr gut und auch auf der Strasse trocken und mit den entsprechenden Abstrichen auch nass. Im tiefen Dreck gibts sicherlich noch bessere Reifen, durch die geringere Stollenhöhe der seitlichen Stollen als bei MX Reifen un den geringeren Stollenabstand ist er zwar auf der Strassse stabiler aber das Profil geht ein wenig schneller zu. Steht für mich zwischen dem MT21 und "echten" Crossreifn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2891s ][ Queries: 29 (0.2404s) ]