forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Conti TKC 70
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Di, 14. Okt 2014, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, denken kann ich mir alles. Ich will's immer sehen. dry
_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
alpenfreundOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge insgesamt: 2366
Kawasaki z1 900
 →  20.000 km
KTM LC8 1190 Adventure, 2014
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 14. Okt 2014, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

oder wissen Mr. Green
_________________
V2 macht high!

Grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1569
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : So, 19. Okt 2014, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

kantnschleifer @ Di, 14. Okt 2014, 10:25 hat folgendes geschrieben:
Tuttelbärkollege hat jetzt hinten TKC70 und vorn TA2, weil der 70er vorn nicht lieferbar. Diese Kombi sagt eigentlich eh schon alles, dürfte sehr strassenorientiert sein, aber am Rand halt bisserl mehr Seitenhalt auf Schotter. Fahren jetzt a paar Tage gemischte Tour, schau ma mal, wie er sich schlägt gegen die Kombi Karoo3 vorn, GT201 hinten.


Gib mir bitte mal Bescheid über deine Kombi, habe ich auch schon angedacht Smile

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 8:47    Titel: Antworten mit Zitat

Lass es! Der Karoo 3 ist nicht nur nicht gut, er ist auch gefährlich.
Metzeler ist für mich gestorben.

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1569
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, dann gib mir zum GT201 noch kurze Info wennst mewhr weist Smile
_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Kann i dir glei sagn: im Trockenen ok, aber im Regen net gut, vielleicht wird er besser, wenn er a bissl angfahrn is. Mir genügt aber das, was i bisher gsehn hab, dass i eam nimmer drauf geb.
Mein Fazit: es gibt nur mehr Conti TA2 bzw. evtl. TKC70 und vergleichbares oder Mitas E10.

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

War 40. & 41. KW mit meiner Trans am Balkan unterwegs und hab MITAS E-07 drauf g'habt. Sicher, die Leistung der TA kannst hjetzt net mit der von der 990er oder gar 1190er vergleichen und somit keine Aussagen über die Haltbarkeit treffen.

Aber was die TA anbelangt, Kurvengeschwindigkeiten auf Asphalt und Grip auf Schotterpisten bzw. feuchten Erdwegen war ich von dem Reifen durchaus angetan.
Den E-07 gibts zwar nur bis 140, aber das kann man ja, was ich inzwischen hier so g'lesen hab auf der @ auch fahren.
Nach oben
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

VaraKurt @ Mo, 20. Okt 2014, 13:18 hat folgendes geschrieben:
Den E-07 gibts zwar nur bis 140, aber das kann man ja, was ich inzwischen hier so g'lesen hab auf der @ auch fahren.

Den Mitas E-07 gibt es auch als 150/70-18 TL 70T mit M+S Kennung > Bsp.: http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rshop.pl?dsco=1 ....... ern&typ=R-206607

_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1569
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

kantnschleifer @ Mo, 20. Okt 2014, 12:48 hat folgendes geschrieben:
Kann i dir glei sagn: im Trockenen ok, aber im Regen net gut, vielleicht wird er besser, wenn er a bissl angfahrn is. Mir genügt aber das, was i bisher gsehn hab, dass i eam nimmer drauf geb.
Mein Fazit: es gibt nur mehr Conti TA2 bzw. evtl. TKC70 und vergleichbares oder Mitas E10.


Schen Dank.
Also nudelt I meine 2 Sätz Karros runter und bleib dann bei GT200/205 und E09, MT21, D908RR Cool

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

EasyRider @ Mo, 20. Okt 2014, 13:29 hat folgendes geschrieben:
kantnschleifer @ Mo, 20. Okt 2014, 12:48 hat folgendes geschrieben:
Kann i dir glei sagn: im Trockenen ok, aber im Regen net gut, vielleicht wird er besser, wenn er a bissl angfahrn is. Mir genügt aber das, was i bisher gsehn hab, dass i eam nimmer drauf geb.
Mein Fazit: es gibt nur mehr Conti TA2 bzw. evtl. TKC70 und vergleichbares oder Mitas E10.


Schen Dank.
Also nudelt I meine 2 Sätz Karros runter und bleib dann bei GT200/205 und E09, MT21, D908RR Cool


Sag mal Easy, wie ist denn eigentlich der E-09 im Vergleich zum E-10 ? Du bist doch, wenn mich nicht irre, schon beide gefahren, odr ?

Im Ghockten wird der E-09 vom Profilbild her besser als der E-10 sein, aber wie schaut es mit
- Haltbarkeit
- Auf der Straße trocken / nass
aus ?

_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1569
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Servas Turbo,
im G'hochtn is da E09 um einiges bessa als der E10, auf der Straßn is ah net um vü schlechta. Am Anfang kippelt er a weng, oba wanst a paar mal mit vü Gas aus da Kurvn foarst is weg. Very Happy
Da vordere is hoit a weng a Problem, der lebt net lang Sad ansonstn für mei Nudlerei klar bessa wia da E10.
Gibt vo mir oba ah a Statement Laughing im entsprechenden Fred bei de 990er Huf Smile

Schen Gruaß

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Turbodiesel @ Mo, 20. Okt 2014, 13:26 hat folgendes geschrieben:
VaraKurt @ Mo, 20. Okt 2014, 13:18 hat folgendes geschrieben:
Den E-07 gibts zwar nur bis 140, aber das kann man ja, was ich inzwischen hier so g'lesen hab auf der @ auch fahren.

Den Mitas E-07 gibt es auch als 150/70-18 TL 70T mit M+S Kennung > Bsp.: http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rshop.pl?dsco=1 ....... ern&typ=R-206607


Hmmm. interessant. Nicht dass ich dir bzw. dem Onlinehändler jetzt widersprechen will.

Aber sowohl auf der Mitas Seite http://www.mitas.at/mitase07.html

als auch beim österr. Genaralimporteur, dem Lolo in Wien
http://www.motorradreifen-diskont.at/mitas/mitas1408018.html

gibts den Reifen nur als 140er.

Eine Mystifikation? Oder irgendwo steht ein Blödsinn.
Nach oben
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mo, 20. Okt 2014, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Turbodiesel @ Mo, 20. Okt 2014, 13:38 hat folgendes geschrieben:
EasyRider @ Mo, 20. Okt 2014, 13:29 hat folgendes geschrieben:
kantnschleifer @ Mo, 20. Okt 2014, 12:48 hat folgendes geschrieben:
Kann i dir glei sagn: im Trockenen ok, aber im Regen net gut, vielleicht wird er besser, wenn er a bissl angfahrn is. Mir genügt aber das, was i bisher gsehn hab, dass i eam nimmer drauf geb.
Mein Fazit: es gibt nur mehr Conti TA2 bzw. evtl. TKC70 und vergleichbares oder Mitas E10.


Schen Dank.
Also nudelt I meine 2 Sätz Karros runter und bleib dann bei GT200/205 und E09, MT21, D908RR Cool


Sag mal Easy, wie ist denn eigentlich der E-09 im Vergleich zum E-10 ? Du bist doch, wenn mich nicht irre, schon beide gefahren, odr ?

Im Ghockten wird der E-09 vom Profilbild her besser als der E-10 sein, aber wie schaut es mit
- Haltbarkeit
- Auf der Straße trocken / nass
aus ?


Bin mit meiner @ heuer im Juli in den Westalpen unterwegs g'wesen.
Vorne E-10, hinten E-09 (beide in Dakar)
Beide Reifen waren im Prinzip nach ~ 2300 km fertig.
Auffällig war, dass der E-09 hinten rel. schnell auf ein Restprofil von ca. 2 mm abgebaut hat, des aber dann rel. lang g'halten hat und nur mehr auf den seitlicheren Stollen Profil verloren hat.
Hab aber auf der G'raden fast ka Gas mehr geben und den Reifen beim Beschleunigen nur mehr in Schräglage beansprucht. Hob ja irgendwie a wieda ham kummen miassn.

Interessanterweise hat aber der E-09 Dakar ein Monat später auf meiner TA im selben Einsatzgebiet auch nur 2800 km g'halten.
Nach oben
Biker33_1Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge insgesamt: 47
KTM Adventure 1050
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 27. Feb 2015, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fahre auf meiner 990er aktuell den Mitas E07 90/90-21 und 150/70-18 Die Größe gibt es also definitiv. Bei Reifendirekt habe ich gerade entdeckt, dass der TKC70 nun auch in den Größe 21 und 18 lieferbar ist. Kostet der Satz knapp 200,-€ Den Satz Mitas E07 habe ich für ca. 130,-€ bekommen.
Alles bis 190KM/h zugelasen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Schönwetter_ManniOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 08.01.2015
Beiträge insgesamt: 68

BeitragVerfasst am : So, 1. März 2015, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Da es hier um den TKC70 geht und ich mal zurück zum thema führen möchte ( Razz ) wollt ich mal bescheid geben, dass es nun eine offizielle Freigabe für die 120/170 Dimension gibt. Also für die Adventure "T". Ist auf der Homepage ausdruckbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2049s ][ Queries: 44 (0.0978s) ]