forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Was tun, wenn die 15t Inspektion mitten in die Tour fällt?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CharlyIIOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 27.02.2014
Beiträge insgesamt: 17
Adv 990, seit 2013
 →  36.000 km
Duke 390, seit 2014
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 15:42    Titel: Was tun, wenn die 15t Inspektion mitten in die Tour fällt? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe vor einem Jahr meine 990 Adv neu (Tageszulassung von 2012) aus dem Laden geholt und jetzt gut 12tkm auf der Uhr.
Im September wollen wir 4 Wochen in die Pyrenäen mit Anreise durch die franz. Alpen, dabei dürften so um die 5t -6t km zusammen kommen.

Bevor mein freundlicher mir jetzt dringend empfiehlt, bei 12,5tkm einen Tausender in eine große Inspektion mit neuem Hinterreifen und Kettensatz zu investieren würden mich Eure Erfahrungen interessieren.

Hält die Kette bei morderater Fahrweise (solo, aber halt in den Bergen) bis 18tkm? Wie fährt die sich gegen Ende (ruckeln und alle 500km spannen?)

Hinterreifen kam bei 8tkm drauf, der muss wohl auf jeden Fall vorher getauscht werden oder lässt sich das ohne große Unterbrechung in Frankreich/Spanien erledigen?

Würdet Ihr auf jeden Fall die 15tkm Inspektion machen lassen (sicherheitshalber) oder ist die Gute so robust, dass sie auch mal ein BMW-Wartungsintervall Wink aushält (wenn ich vorher noch das Öl wechsle)?

Falls Ihr sonst noch Anregungen habt oder Erfahrungen mit technischen Problemchen würde ich mich sehr über Mitteilung freuen.

Danke und Grüße

Charly

PS. Bin kein Schrauber, Kette spannen geht schon aber den Reifen hab ich bisher nur am Fahrrrad gewechselt. wacko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IxteOnline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.03.2011
Beiträge insgesamt: 125
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  30.000 km
XT 600 Tenere 34L
 →  60.000 km
690R
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ist noch Restgarantie vorhanden?
Dann Würde ich es vor der Reise machen lassen.
Frisch gewartet ist gut durchgeschlafen.

_________________
Gruß IXTE

mit der 690er grüsst mich kein Schwein heul , mit der 990er sogar Harleyfahrer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
HolgerWilzbachOffline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge insgesamt: 131
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  68.000 km
BMW R 1200 GS Adventure
 →  15.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Inspektion würde ich auf jeden Fall machen. Wenn man auf so eine große Tour geht, dann macht man auch immer neue Reifen drauf. Wenn die alten Reifen noch etwas Profil haben, kann man sich die doch aufheben. Der Kettensatz sollte das aushalten. Nachspannen hatte ich bei meinen Ketten nie. Bei mir waren die Zähne vom Kettenplatt immer die Verschleißanzeige.

MfG
Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8130
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

gerade die 15tausender würde ich dann lieber vorher erledigen, wegen des Ventilspiels, später ist es weniger gravierend.
Die Kette müßte nur auf der Straße mind. 20-25Tkm halten.
Mit frischen Reifen losfahren bei einer 6Tkm Tour ist denke ich absolut sinnvoll.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du den Ölwechsel sowieso machen willst, dann mach doch die Inspektion. Kette sollte überhaupt kein Problem sein. Reifen hinten neu, ja, es sei denn Du kannst vor Antritt der Reise verbindlich organisieren, wo / wie / wann Du wechseln kannst.
_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hajo.bOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge insgesamt: 534
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  32.000 km
Thai Honda Innova ANF 125i
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe meine erste Kette bei 28Mm runter geschmissen ... da sah das Ritzel allerdings auch schon sehr "interessant" aus ... das scheint auf jeden Fall schneller sichtbar zu verschleißen, als das Kettenrad hinten. Die Kettenlängung war gem. Handbuch aber immer noch im grünen Bereich. Von daher: Mal'n Blick auf's Ritzel werfen kann nicht schaden.

Ich hatte meine 15er wg. Korsika auch um 2Mm überzogen ... die Ventile waren dann bei der Inspektion noch ok, aber ne Garantie gibs da nich ;-)

Gruß
H
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 1944
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  58.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Lt.Plan wurden bei deiner noch nie die Ventile kontrolliert, allein dieser Fakt (wenn es den so ist) spricht sehr deutlich für eine vorherige Inspektion.
_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5932
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde Dir auch raten die Inspektion vorzuziehen. Wie schon franky schrieb......die Ventile werden nachgesehen bei diesem Service!
Die Kette läßt sich doch prüfen! Sieh in der Betriebsanleitung nach und entscheide nach den Vorgaben. Ich würde dabei unbedingt das Antriebsritzel ansehen (Abdeckung wegbauen und checken). Nach meiner Erfahrung ist das Ritzel bei einer Laufleistung zwischen 16 und 20.000km verschlissen, oder kurz davor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14033
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Las doch das Öl vorher ab und fahre ohne ....spart gewicht .wenn du dann 15000 km erreicht hast da neues Auffüllen .wegen der Steuer aber sicherheitshalber aus Deutschland mitnehmen ...
_________________
...arbeite weiter an der Verunstaltung einer LC 8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 1944
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  58.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jul 2014, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ollo ist heute gut drauf... Rolling Eyes Dies kann aber auch ein Anfänger gut erkennen.....zum Glück Wink
_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
danOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 1061

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jul 2014, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

to.we @ Do, 24. Jul 2014, 23:34 hat folgendes geschrieben:
Ollo ist heute gut drauf... Rolling Eyes Dies kann aber auch ein Anfänger gut erkennen.....zum Glück Wink

Glaub der ist in der Midlife-Crisis. unsure
Er will seine 525EXC gegen ein 400er tauschen und murmelt hier und da die Buchstaben B, M und W.
blink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8130
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jul 2014, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

dan @ Fr, 25. Jul 2014, 11:29 hat folgendes geschrieben:
to.we @ Do, 24. Jul 2014, 23:34 hat folgendes geschrieben:
Ollo ist heute gut drauf... Rolling Eyes Dies kann aber auch ein Anfänger gut erkennen.....zum Glück Wink

Glaub der ist in der Midlife-Crisis. unsure
Er will seine 525EXC gegen ein 400er tauschen und murmelt hier und da die Buchstaben B, M und W.
blink


Laughing

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MontiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.03.2012
Beiträge insgesamt: 235
KTM 1090 Adv R 2017
KTM 690 Enduro R 2016

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jul 2014, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Kette: Meine Kette ist jetzt bei 25 tkm und ich habe noch geschätzte Spannreserven für 3-4000 km. Ritzel sind noch gut.

Reifen:
- neu aufziehen, alten aufheben
- oder Reserve draufschnallen und unterwegs wechseln (lassen)
- oder an Etappenort vorbestellen und dort montieren (lassen)
Alles schon gemacht. Franzosen & Spanier können das auch, mach Dir mal keine Sorgen Mr. Green die können sogar Motorradfahren!

Inspektion:
Wenn noch Garantie => machen lassen! Ohne Diskussion, weil die verweigerte Gewährleistung im Schadenfall das weit größere Übel ist. Unbeachtet der technischen Gründe, die schon beschrieben wurden.

Viel Spaß! Ich bin im September dort ....

Monti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1555
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jul 2014, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Macht es euch doch nicht komplizierter als es ist...

Also Charly, wenn du nicht srtändig im G'hocktn rumnudelst und dein Mech empfiehlt dir bei 12tkm den Kettensatz zu wechseln, dann würd ich mal einen 2ten Mech fragen.

Zu deiner Eingangsfrage:
Mach dort: http://www.multimoto.ad/ einen Termin für das 15tkm Service und einen neuen Satz reifen. Dann kannst du im Zielgebiet mit neuen Hufen und frischem Öl,... losjagen

Du kannst es dir natürlich auch kompliziert machen, ...

Schen Gruaß
Harry

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Mike AT98Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge insgesamt: 136
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  43.000 km
XChallenge, Bj. 2007 (nur für Dreck!)
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Jul 2014, 12:17    Titel: ... Antworten mit Zitat

dan @ Fr, 25. Jul 2014, 11:29 hat folgendes geschrieben:
to.we @ Do, 24. Jul 2014, 23:34 hat folgendes geschrieben:
Ollo ist heute gut drauf... Rolling Eyes Dies kann aber auch ein Anfänger gut erkennen.....zum Glück Wink

Glaub der ist in der Midlife-Crisis. unsure
Er will seine 525EXC gegen ein 400er tauschen und murmelt hier und da die Buchstaben B, M und W.
blink


Na ja, auch Ollo bekommt langsam Geschmack.... Wink
(siehe meine Moppis)
Grüße
Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1473s ][ Queries: 34 (0.0737s) ]