forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Leerlaufdrehzahl zu hoch / zu niedrig (geht aus)
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 2. Jun 2014, 23:09    Titel: Leerlaufdrehzahl zu hoch / zu niedrig (geht aus) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

gestern gings los: Standgasdrehzahl zu hoch (3000 - 4000 U/min), da half nur noch Motor aus und wieder an. Die Kiste war warm - Betriebstemperatur.

Heute: das gleiche, teilweise bis 5.000 U/min. Dann wieder anderes Verhalten: Standgas unter 1.000 U/min, die Kiste geht beim Kupplungsziehen aus. blink

Beim Smile angerufen - das hatten die auch noch nicht.

Hatte einer von Euch sowas schon? Habe die Beiträge mal durchforstet, aber nix gefunden...

Viele Grüße
schenkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Jun 2014, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Update: INI-Lauf gestern abend hat nix gebracht, das Verhalten danach war mit zu hoher Drehzahl dann genau gleich. Mad

Heute früh gings dann auch gleich im kalten Zustand los: knapp 50m gefahren, dann ging die Leerlaufdrehzahl rauf zw. 5.000 und 6.000, und ich bin wieder umgedreht und hab die Kiste stehenlassen...

Bin mal gespannt, was der Smile morgen dazu sagt. So kurz vor Pfingsten ist es natürlich suuuuper relaxt in der Werkstatt.... wacko
Aber: sie machens möglich - und das finde ich toll!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Jun 2014, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Nur wenn es warm ist, oder stimmt in der Warmlaufphase auch schon was nicht?

Für mich klingt es ein wenig so, als ob das Steuergerät nicht weiß, wo die Drosselklappen stehen, also falsches Drosselklappensignal. Ich würde daher dort zunächst die Leitungswege kontrollieren und den festen Sitz des Sensors. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe gibt es in der Rep.-Anleitung auch einen Messwert, den man leicht überprüfen kann (Spannung(??) in Nullstellung).

Bin allerdings nicht sicher, ob der Leerlaufsteller überhaupt so große Drehzahlen realisieren kann. Das spräche gegen meine Theorie.

EDIT: erster Teil schon beantwortet, habe ich gerade gesehen.


Halte uns bitte auf dem Laufenden, bin immer interessiert, was zu lernen.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Jun 2014, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Werde heute abend mal sch(r)auen, und dann mal berichten. Danke für den Tip! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1892
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Jun 2014, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Kann auch am Temperatursensor des Motors liegen, Steuergerät weiß nicht ob warm oder kalt.

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1188
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
1290 SuperAdventure 2016
Ténéré 700 (bald)

BeitragVerfasst am : Mi, 4. Jun 2014, 7:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
im ADV-Rider-Forum wurde der Drosselklappensensor (TPS) als Ursache für massive Drehzahlschwankungen identifiziert.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 4. Jun 2014, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Schon mal danke für die Tips!

Habe gerade mit dem Meister beim Smile telefoniert: das Auslesen des Diagnosegerätes hat nicht so recht weitergeholfen, nur noch mehr Fragezeichen produziert.
Jetzt nehmen sie die Kiste notgedrungen erstmal auseinander.

Hatte gestern abend selbst schon geschaut, nach reiner Sichtprüfung gabs keine lockeren Kabel, Stecker, durchgescheuerte Stellen oder sonstiges. Bin mal gespannt!

VG
schenkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : So, 29. Jun 2014, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

So, am Mittwoch habe ich sie wieder abgeholt, erstmal alles soweit ok GEWESEN.

Letztendlich hat mir der Meister gesagt, dass der Diagnosespeicher voll mit Meldungen war, die er so auch noch nicht gesehen hatte.
Was sie gemacht haben:
- den ganzen Mist ausgewertet, Fehler gesucht
- Gasbowdenzug eingestellt
- Drosselklappensensor Kreis A geprüft und eingestellt
- Drosselklappen synchronisieren
- und: der Kupplungsschalter hat gesponnen, wurde ersetzt

Allerdings gings am Donnerstag schon wieder los: dreht hoch (allerdings nicht mehr ganz so hoch, max bis 3000), geht ab und an aus, und beim Gaswegnehmen merkt man deutlich, daß ab und zu der Motor gar kein Benzin mehr bekommt. Außerdem hat sie ein ziemliches Konstantfahrruckeln, was nix mit den bekannten Symptomen zu tun hat - da stimmt irgendwas mit der Einspritzung nicht, vermute ich.

Also: nächste Woche wieder zum Smile , nächste Runde.
Bin gespannt und melde mich wieder.... heul

Viele Grüße
schenkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HotFireOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge insgesamt: 3570
Alter: 42
Husqvarna 701 Enduro, 2016

BeitragVerfasst am : So, 29. Jun 2014, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Haben die nach der Arbeit die Drosselklappen mit dem Diagnose Tool in die Grundstellung gefahren und wieder angefahren ??? Wenn nicht wird das auch nix !!!


Ansaugdrucksensoren, Drosselklappensensor, Impulsgeber und Korrektursensoren wurden ALLE überprüft ?


Dein erster Text hört sich für mich nach zwei Felhlern an: Kuplungsschalter und eine Fehlkorrektur (ich denke hier an Abmagerung) der Grundeinspritzmenge - oder die Drosselklappen werden tatsächlich falsch Interpretiert.


Und wenn schon geprüft wird:

Kühlmitteltemperatursensor, Lufttemperatursensor, Umgebungsluftdrucksensor und Lambdasonden sind OK ?


Diese Sensoren greifen Maßgeblich in die Grundeinspritzmenge neben der Startanreicherung ein.

Die Batteriespannung ist auch in ORDNUNG ? Inkl. evtl. Wackelkontakte in der Bordspannungsversorgung ?? Diese kann sich gewollt (Einspritzmengen Erhöhung) und ungewollt stark auswirken !

_________________


KTM & HUSQVARNA - STAMMTISCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JAMMERnichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge insgesamt: 1162
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
Adventure 640
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : So, 29. Jun 2014, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Schon mal da gewesen:

Lies mal hier:
http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=16057&po ....... llmotor&start=15

Natürlich können es auch die Drosselklappensensoren sein, aber was nützt Dir das, wenn Du die Teile nicht einzeln bekommst?

_________________
A little less conversation, a little more action (Elvis)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Jul 2014, 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

So, mal wieder ein Update:

Die Kiste steht immer noch beim Smile , ich könnte heul
Wollte eigentlich gestern mit Kumpels in die Alpen. Die Kumpels sind unterwegs....
Der Smile konnte den Fehler eingrenzen: so wie es aussieht, ist der Drosselklappensensor des vorderen Zylinders defekt. Und wie schon in den anderen Freds beschrieben, gibts das Teil standardmäßig nicht einzeln.

Im Normalfall müsste jetzt der ganze Block (Ansaugeinheit) getauscht werden, und der Preis nur für dieses Teil liegt bei 1.026 (oder 1.086?) EUR!!! Da hat KTM (als Hersteller) echt ein Rad ab!
Der Smile versucht jetzt, irgendwoher so einen Drosselklappensensor zu bekommen, damit das von den Kosten einigermaßen im Rahmen bleibt. Die Suche alleine ist ja schon nicht billig, weil zeitintensiv...

Da muss ich ehrlich sagen, daß mir so eine Ersatzteilpolitik ziemlich gegen den Strich geht. Geld verdienen ist ja ok, aber das ist jenseits von gut und böse, daß ich für ein kaputtes Teil, was max. ein paar Euro kosten wird, über 1.000 EUR ausgeben muss.
KTM, falls ihr mitlest: macht das doch zukünftig so, daß nicht nur komplette Baugruppen getauscht werden - das ist nicht nachhaltig! Und das will doch heute jeder sein....
Und außerdem fahrt ihr Eure Kunden sauer - so sehr quillt mir das Geld nicht aus der Tasche, da habe ich auch noch andere Verwendung dafür...

So, jetzt hoffe ich mal, daß meine Käthe bald wieder läuft, und noch ein wenig Sommer zum Fahren übrig ist. Smile

Viele Grüße
schenkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8 KaiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.07.2011
Beiträge insgesamt: 478
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  42.000 km
KTM LC8 Adv 990 S, 2006
 →  12.000 km
Africa Twin Rallye
 →  28.000 km
CRF 1000

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Jul 2014, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

schenkel @ Fr, 18. Jul 2014, 8:59 hat folgendes geschrieben:
So, mal wieder ein Update:

Die Kiste steht immer noch beim Smile , ich könnte heul
Wollte eigentlich gestern mit Kumpels in die Alpen. Die Kumpels sind unterwegs....
Der Smile konnte den Fehler eingrenzen: so wie es aussieht, ist der Drosselklappensensor des vorderen Zylinders defekt. Und wie schon in den anderen Freds beschrieben, gibts das Teil standardmäßig nicht einzeln.

Im Normalfall müsste jetzt der ganze Block (Ansaugeinheit) getauscht werden, und der Preis nur für dieses Teil liegt bei 1.026 (oder 1.086?) EUR!!! Da hat KTM (als Hersteller) echt ein Rad ab!
Der Smile versucht jetzt, irgendwoher so einen Drosselklappensensor zu bekommen, damit das von den Kosten einigermaßen im Rahmen bleibt. Die Suche alleine ist ja schon nicht billig, weil zeitintensiv...

Da muss ich ehrlich sagen, daß mir so eine Ersatzteilpolitik ziemlich gegen den Strich geht. Geld verdienen ist ja ok, aber das ist jenseits von gut und böse, daß ich für ein kaputtes Teil, was max. ein paar Euro kosten wird, über 1.000 EUR ausgeben muss.
KTM, falls ihr mitlest: macht das doch zukünftig so, daß nicht nur komplette Baugruppen getauscht werden - das ist nicht nachhaltig! Und das will doch heute jeder sein....
Und außerdem fahrt ihr Eure Kunden sauer - so sehr quillt mir das Geld nicht aus der Tasche, da habe ich auch noch andere Verwendung dafür...

So, jetzt hoffe ich mal, daß meine Käthe bald wieder läuft, und noch ein wenig Sommer zum Fahren übrig ist. Smile

Viele Grüße
schenkel

Hast ne PN

_________________
Manche gehen 2X unter, einmal bei der Taufe und einmal in der Menge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schenkelOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  47.000 km
ETZ150
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Jul 2014, 9:32    Titel: Antworten mit Zitat

Update:
Seit letzten Mittwoch habe ich sie wieder!!! wub
Und: läuft seitdem ohne Probleme.....

Vielen Dank an alle, die hier gepostet haben oder mir per PN noch Info's geschickt haben!!!!!

Also, was war's?
Der Smile hat letztendlich große Teile des Kabelbaums auf Brüche geprüft, und hat dann die Ansaugeinheit ausgebaut und geprüft.
Ergebnis: Kabelbaum ok, aber Drosselklappensensor des vorderen Zylinders defekt.
Freundlicherweise gibt es den Drosselklappensensor nicht von KTM als Ersatzteil - aber nur in Deutschland.
Mein Smile ist da gottseidank recht findig, und hat so ein Teil aus dem Ausland besorgt. Kostet ein Bruchteil der gesamten Ansaugeinheit... Smile

Jetzt läuft sie, und ich freue mich! Very Happy

Wie gesagt, vielen Dank nochmal an alle!

Viele Grüße
schenkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Jul 2014, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

schenkel @ Mo, 28. Jul 2014, 9:32 hat folgendes geschrieben:

Freundlicherweise gibt es den Drosselklappensensor nicht von KTM als Ersatzteil - aber nur in Deutschland.
Mein Smile ist da gottseidank recht findig, und hat so ein Teil aus dem Ausland besorgt. Kostet ein Bruchteil der gesamten Ansaugeinheit... Smile



Das ist ja mal 'ne schöne Information. Und Glückwunsch, dass sie nun wieder läuft.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AtzimuthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 1393
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  100.000 km
Husaberg TE 300, 2012
Stihl MS 260 :)
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : So, 31. Aug 2014, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir einer sagen wo der Sensor im Ausland bestellt wurde?
Einfach bei KTM und wenn in welchem Land. AT ist auch Ausland Cool
Des weiteren gibt es bei KTM Versand mittlerweile einen Drosselklappensensor mit der Nummer 6104117700 für 98 Euronen. Ist das dieser vielleicht eventuell?
VG Atze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1471s ][ Queries: 36 (0.0168s) ]