forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Mal wieder Öl ;)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
desperados08Offline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 16.02.2012
Beiträge insgesamt: 305
Keine KTM

BeitragVerfasst am : Di, 10. Sep 2013, 22:12    Titel: Mal wieder Öl ;) Antworten mit Zitat

Hi, ich bräuchte mal eure Hilfe...

Und zwar will ich weh vom motorEX hin zu motul. Meine frage ist nun, was fährt ihr? Es gibt für die ktm das V 300 in 15 W 50/60 und das 7100er in 10 W 50/60.
Welches ist am sinnvollsten und wieso? von der Abdeckung ist ja eigentlich das 7100er als 10 W 60 am besten, aber irgendwie verwirrt da alles immer mehr!!! Auch die sufu hat nicht wirklich geholfen wacko

Also, fährt hier jemand motul und wenn ja, welches und wie zufrieden seid ihr damit?

Danke, MfG Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RuettelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.08.2003
Beiträge insgesamt: 1612
Wohnort: Nordthüringen
Alter: 45
LC8 950 / Husqvarna TC338

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 7:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich, und zwar schon lange.
"300V in 15W50" Smile

_________________
... man könnte sich den ganzen Tag drüber aufregen ,
muss man aber nicht Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
dapOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge insgesamt: 555
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  111.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 7:27    Titel: Antworten mit Zitat

es gibt dafür doch eine Norm JASO-MA2.

Somit ist m.M nach sch...egal welche Marke Du reinkippst. Ich nehm irgendein Liquimoly vollsynthetisch, ungefähr richtige Viskosität.

Steine jetzt schmeissen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 1944
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  58.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 7:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hier passt es jetzt vielleicht mal rein:
Friedrich und ich fahren schon seit einigen Jahren sehr zufrieden das Motul 300V in 15W50 oder 15W60.

Es gibt aber immer wieder mal aus verschiedenen Ecken (nicht nur LC8) Berichte, dass das Motul top für den Motor ist (Ölverbrauch runter etc.) aber das Kupplungs-und Schaltverhalten (insbesondere bei niedrigen/mittleren Temperaturen) negativ beeinflußt wird.

Hat da noch wer Erfahrungen ?

_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2923
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 8:01    Titel: Antworten mit Zitat

to.we @ Mi, 11. Sep 2013, 8:57 hat folgendes geschrieben:
Hier passt es jetzt vielleicht mal rein:
Friedrich und ich fahren schon seit einigen Jahren sehr zufrieden das Motul 300V in 15W50 oder 15W60.

Es gibt aber immer wieder mal aus verschiedenen Ecken (nicht nur LC8) Berichte, dass das Motul top für den Motor ist (Ölverbrauch runter etc.) aber das Kupplungs-und Schaltverhalten (insbesondere bei niedrigen/mittleren Temperaturen) negativ beeinflußt wird.

Hat da noch wer Erfahrungen ?


genau so sehe ich das auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1847
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

habe mir neulich aus Zeitdruck das vollsyn. 10W50 von Procycle ("billigöl" Louis) gekauft und damit den Ölwechsel durchgeführt - funktioniert bis jetzt supi, bisher 1500km gefahren ohne irgendwelche Auffälligkeiten
_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
sven e.Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.09.2012
Beiträge insgesamt: 1027
LC8 Adventure 2011 ABS/R
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Jep, Louis verwende ich auch. Alles super!
Wie meine Vorschreiber schon sagten, es übertrifft ja die geforderte Norm.
Hatte auch letzt im Öltest bei Motorrad (15/2013) super abgeschnitten, war in der Spitzengruppe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2923
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 11. Sep 2013, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Squisher @ Mi, 11. Sep 2013, 11:37 hat folgendes geschrieben:
habe mir neulich aus Zeitdruck das vollsyn. 10W50 von Procycle ("billigöl" Louis) gekauft und damit den Ölwechsel durchgeführt - funktioniert bis jetzt supi, bisher 1500km gefahren ohne irgendwelche Auffälligkeiten


Habe ich mir auch vor ein paar Tagen gekauft. Gut, dass es schon mal bei dir funzt Smile Das Motul oder auch so einige andere sind echt unverschaemt teuer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2923
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : So, 15. Sep 2013, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hab jetzt auch das Procycle 10w50 jetzt drin. Im Gegensatz zu Motul trennt die Kupplung auch bei kaltem Motor sofort. Vorher muste ich immer ein paar mal ziehen bzw etwas mit gezogener Kupplung warten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
spacegearOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge insgesamt: 434

BeitragVerfasst am : Mo, 16. Sep 2013, 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

OstMarkus @ So, 15. Sep 2013, 19:17 hat folgendes geschrieben:
... Vorher muste ich immer ein paar mal ziehen bzw etwas mit gezogener Kupplung warten.

.... ah schau an, ich bin einer von den Berichtenden:
to.we hat folgendes geschrieben:
Es gibt aber immer wieder mal aus verschiedenen Ecken (nicht nur LC8) Berichte....aber das Kupplungs-und Schaltverhalten (insbesondere bei niedrigen/mittleren Temperaturen) negativ beeinflußt wird.

... sowohl die 625er als auch die 690er mögen das Motul beim Kuppeln/Schalten nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hartmanntrxOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge insgesamt: 33
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  130.000 km
KTM SXC 625
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 16. Sep 2013, 21:02    Titel: Addinol Antworten mit Zitat

Hallo,

zum Thema Motoröl kann ich nur sagen das ich auch weiterhin Addinol fahren werde. (10W50 vollsynt.)
Kostet irgendetwas um die 8,- € und funktioniert bestens.
Fahre Addinol seit ca. 55.000 km uns es gibt bisher keine Probleme.

Bezugsadresse für Öl unter Industrieware.de
(Ein Laden für Berufsbekleidung und Schmierstoffe usw. in Witten)

Grüsse, Thomas Very Happy Very Happy

_________________
Wenn die Strassen noch schlechter werden können wir bald richtig geil Endurofahren Very Happy Very Happy Very Happy
Gruß, Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
danfz6Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.02.2008
Beiträge insgesamt: 318
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  7.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 12. Dez 2013, 16:27    Titel: auf was schauen Antworten mit Zitat

Hei Leute!

Auf was muss ich beim Öl schauen, wenn ich in einem fremden Land keins der Bekannten marken bekomme?

Nur auf Vollsynthetisch und 10/50 oder 20/60

oder noch auf andere Sachen?

Grüsse Danfz6

_________________
www.laaventurapanamericana.blogspot.com
www.2on2wheelsaroundeurope.blogspot.com[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
heinzOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge insgesamt: 1420
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 46
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  90.000 km
cb 1000
 →  125.000 km
Dominator
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 12. Dez 2013, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,
auf den JASO Standard, auf jeden Fall muß es für die Ölbadkupplung geeignet sein.

_________________
Gruß aus dem Allgäu
Heinz

irgendwas isch ja immer Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
rotschopfleinOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.04.2004
Beiträge insgesamt: 1198
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Jetzt NEU und im Sonder: RD 200 DX
 →  28.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 14. Dez 2013, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Vermutlich gesponsert jedoch bei dem Wetter draussen ( now snowing ) ganz informativ. Leider wurden nicht die vollsynthetischen Öle von Louis, Polo oder Silkolene untersucht. KLICK

_________________

Bin ein Held und ein Vorbild, fahre eine 04er S! Und Du?
°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5928
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 14. Dez 2013, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Den Testsieger kann man gerade billig kaufen........bestellt und schnell angekommen Wink !
http://www.amazon.de/Castrol-22587176-Racing-Motor ....... strol+power+1+racing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1899s ][ Queries: 39 (0.0970s) ]