forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Reifen Freigaben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1007
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  87.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  20.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Werwolfi @ Mi, 7. März 2018, 11:11 hat folgendes geschrieben:
hakim @ Mi, 7. März 2018, 10:50 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
stimmt, aber wie ich schrieb, ging es um meine 1290SA. Den Reifensatz TKC 70 in den Dimensionen 120/70R19 und 170/60R17 gibt es mit Speedindex V. Für die Normalo-1190er reicht das gerade so, für meine SA leider nicht.
Hakim


Die Normalo-1190 hat die gleichen Reifendimensionen (und Speedindex) wie die 1290SA. Wink

hallo,
...tatsächlich, also auch 250km/h Vmax? Dann habe ich einen falschen Schluß daraus gezogen, daß es für den TKC70 in V eine Freigabe für die 1190ABS gibt. Danke.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WerwolfiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.10.2015
Beiträge insgesamt: 122
KTM Adv 1190 R
 →  26.000 km
Yamaha XT 350
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die Freigabe wird dann jetzt auch hinfällig sein...

Der TKC 70 hat doch auch M+S, oder?

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben...

>>>Unser Blog<<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Wolfgang.AOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge insgesamt: 155
KTM 1190 Adventure R
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Werwolfi @ Mi, 7. März 2018, 13:13 hat folgendes geschrieben:
Der TKC 70 hat doch auch M+S, oder?

Ja

_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

ampelixx @ Di, 6. März 2018, 21:12 hat folgendes geschrieben:
kretabiker @ Mo, 5. März 2018, 19:15 hat folgendes geschrieben:
Wenn aber das stimmt, dass Sie bei den 2018er Modellen eingeregelt haben, dann sollten wir doch massiv und penetrant "anfragen".

Das wird vermutlich aber auch nicht für die vorherigen Baujahre bringen, wenn das für die Euro 4 Maschinen in der Motorsteuerung nun mit dabei ist. Damit ist es nicht automaitsch auch rückwirkend in der Motorsteuerung der Euro 3 drin. Und die Software zwischen Euro 3 und Euro 4 wird weder kompatibel austauschbar sein, geschweige denn homologiert.
Sprich: Selbst wenn KTM einen niedrigeren Höchstgeschwindigkeitsbegrenzer für die 2018er Maschinen darstellen könnte, dann heisst das nicht automatisch, dass es für ältere Maschinen auch geht.


Mist... Mad ....ja, hast recht, habe ich nicht bedacht.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

kretabiker @ Mo, 5. März 2018, 18:40 hat folgendes geschrieben:
Negative Reaktionen darauf von KTM wären mir scheixxegal.........denn nix, gar nix an Infos kommt da aus Mattighofen an uns.......schäbig .... Mad !


Ich versteh nicht, was KTM dafür kann, wenn der deutsche Gesetzgeber Mist baut?

Meiner Meinung nach ist bei der ganzen Problematik zu aller erst der deutsche Gesetzgeber in der Pflicht hier im Sinne der Praxistauglichkeit nachzu bessern, und in zweiter Linie die Reifenhersteller, um auf die geänderten Rahmenbedienungen raschest zu reagieren.

Übrigens bin ich durchaus wieder mal froh mit einem österr. Kennzeichen durch die Gegend fahren zu dürfen. Mr. Green
Da hamma das problem GsD nicht.
Nach oben
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1606
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

VaraKurt @ Mi, 7. März 2018, 14:44 hat folgendes geschrieben:
kretabiker @ Mo, 5. März 2018, 18:40 hat folgendes geschrieben:
Negative Reaktionen darauf von KTM wären mir scheixxegal.........denn nix, gar nix an Infos kommt da aus Mattighofen an uns.......schäbig .... Mad !


Ich versteh nicht, was KTM dafür kann, wenn der deutsche Gesetzgeber Mist baut?

Meiner Meinung nach ist bei der ganzen Problematik zu aller erst der deutsche Gesetzgeber in der Pflicht hier im Sinne der Praxistauglichkeit nachzu bessern, und in zweiter Linie die Reifenhersteller, um auf die geänderten Rahmenbedienungen raschest zu reagieren.

Übrigens bin ich durchaus wieder mal froh mit einem österr. Kennzeichen durch die Gegend fahren zu dürfen. Mr. Green
Da hamma das problem GsD nicht.


Einfach schlechte Gesetze sind in D doch mittlerweile völlig normal. Das fachkundige Publikum regt sich in einschlägigen Veröffentlichungen auf und nichts passiert.
Ändern tut man an den Umständen darüberhinaus nichts. Also kann man an sich arbeiten. Die Themen sind Gelassenheit, Improvisation, Risikoabschätzung, Verantwortung tragen und ungerechte Anwürfe von staatlichen Institutionen abwehren Mr. Green

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

VaraKurt @ Mi, 7. März 2018, 14:44 hat folgendes geschrieben:
kretabiker @ Mo, 5. März 2018, 18:40 hat folgendes geschrieben:
Negative Reaktionen darauf von KTM wären mir scheixxegal.........denn nix, gar nix an Infos kommt da aus Mattighofen an uns.......schäbig .... Mad !


Ich versteh nicht, was KTM dafür kann, wenn der deutsche Gesetzgeber Mist baut?

Meiner Meinung nach ist bei der ganzen Problematik zu aller erst der deutsche Gesetzgeber...............


Mir gings um die Einregulierung der Höchstgeschwindigkeit, die es angeblich bei den 2018er Modellen geben soll. Und da kann KTM wohl was dafür (..und die Informations-Politik dazu....der Markt ist verunsichert!)......sollte es stimmen.

Richtig....uns hilft nur, wenn dieses saudumme Mist der deutschen Gesetzgeber wieder gekippt wird, oder so geändert wird, das auch wir wieder Reifen fahren dürfen, die wir auch schon vorher fahren durften, sprich, die mit der M+S Kennzeichnung.

Ja, freu Dich das Du ein Österreichisches Kennzeichen hast .....! Neid!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1606
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Gibs das ohne Nova Question blink
_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ampelixxOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.05.2008
Beiträge insgesamt: 1702

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="v2lover @ Di, 6. März 2018, 21:59"]
ampelixx @ Di, 6. März 2018, 21:12 hat folgendes geschrieben:
kretabiker @ Mo, 5. März 2018, 19:15 hat folgendes geschrieben:

Sprich: Selbst wenn KTM einen niedrigeren Höchstgeschwindigkeitsbegrenzer für die 2018er Maschinen darstellen könnte, dann heisst das nicht automatisch, dass es für ältere Maschinen auch geht.


...tut es auch nicht gilt nur für die mod. ab 18;
und da wird es dann für die folgejahre noch blöder, die können dann per software bei jedem service den topspeed wert verändern, sprich neudeutsch anpassen Rolling Eyes Rolling Eyes

Und genau damit ist das nur die halbe Miete. Wenn das Fahrzeug auch per Datensatz elektronisch in der Höchstgeschwindigkeit begrenzt ist, steht genau das noch lange nicht in der Zulassungsbescheinigung. Und genau mit der und der Angabe dort drin wird der aufgezogene Reifen mit seinen Eigenschaften verglichen werden. So schaut zumindest die Rechtslage aus.
Sollte die Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung bei jedem Werkstattaufenthalt beliebig verändert werden können, dann ist das eine Spielerei für einen selbst, aber mehr auch nicht.
Rechtlich wirksam und belastbar ist es nach meiner Erfahrung nur, wenn durch Umparametrierung die Höchstgeschwindigkeit verändert wird, eine Abnahme oder vergleichbare Herstellerbestätigung mitgegeben wird und man damit die geänderte Höchstgeschwindigkeit auch eingetragen bekommt. Heisst dann aber auch, dass das ganze so ausgeführt werden muss, dass man es als Fahrer nicht einfach abschalten oder umgehen oder schnell mal umparametrieren lassen kann.

_________________
Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)
Und wo bekomme ich nun den 2x2-Umbau für meine KTM her???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ampelixxOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.05.2008
Beiträge insgesamt: 1702

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich in zwei Wochen sowieso mit einem Sachverständigen vom TÜV zur Gutachtenerstellung an einer ganz anderen Baustelle zu tun habe, will ich den eh mal ansprechen, wie sowas allgemein gehen könnte und ob er im Hause TÜV Süd einen Kollegen hat, der für Motorräder zuständig ist und ein Interesse hätte, sich mit der Thematik mal auseinander zu setzen.

Einen Tuner nicht all zu weit weg hätte ich inzwischen sogar schon ausfindig gemacht, der meint, dass er mit einem entsprechenden Softwareeingriff machen könnte, auch wenn er noch keine Erfahrungen damit hat. Zumindest wäre dort auch ein Rollenprüfstand verfügbar, um das Ergebnis zu testen und ggf. nachweisen zu können.

Mal sehen, was da tatsächlich im Zusammenspiel mit Tuner und TÜV möglich wäre und was der Spass dann kosten würde.
Ziel für mich wäre bei der ganzen Veranstaltung eine Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung, die ich als Fahrer nicht verändern kann, mit Gutachten und Eintragung, so dass sich die ganze Diskussion um M+S, Schneeflocke, Sonderfall Winterreifenverbot mit oder ohne Ausnahme für Motorräder in Italien erledigt hätte, wenn die Reifen eh das können, was als Höchstgeschwindigkeit eingestellt und eingetragen ist.

_________________
Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)
Und wo bekomme ich nun den 2x2-Umbau für meine KTM her???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4864
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing Laughing Laughing köstlich. Jetzt verlangen die "Motorradfahrer" schon vom Hersteller, dass er seine Motorräder gefälligst langsamer macht. I schmeiß mi weg mit euch.
_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Jogi SEOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge insgesamt: 66

BeitragVerfasst am : Mi, 7. März 2018, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der KTM-Homepage steht bei der 1090 und 1290 Adventure R 2018 folgender Text:

"Alle Fahrzeuge sind auf freiwilliger Basis auf 200 km/h Höchstgeschwindigkeit limitiert. Der autorisierte KTM-Händler kann die Höchstgeschwindigkeit bis zur homologiert erlaubten Grenze erhöhen. Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
jenshundertmarkOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.07.2014
Beiträge insgesamt: 32
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  65.000 km
Adventure 1090 R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 8. März 2018, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang.A @ Mi, 7. März 2018, 14:05 hat folgendes geschrieben:
Werwolfi @ Mi, 7. März 2018, 13:13 hat folgendes geschrieben:
Der TKC 70 hat doch auch M+S, oder?

Ja


DER TKC 70 hat einen Geschwindigkeitsindex "V" also bis 240 km/h zugelassen, deshalb auch die Begrenzung der "R" Modelle ab 2018 auf 228 km/h...

Gruß



Conti TKC70.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  316.87 KB
 Angeschaut:  36 mal

Conti TKC70.PNG



_________________
Warum einfach, wenn man es auch schwer haben kann....

Der Weg ist das Ziel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Do, 8. März 2018, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

kantnschleifer @ Mi, 7. März 2018, 19:38 hat folgendes geschrieben:
Laughing Laughing Laughing köstlich. Jetzt verlangen die "Motorradfahrer" schon vom Hersteller, dass er seine Motorräder gefälligst langsamer macht. I schmeiß mi weg mit euch.


Ja, Du hast recht, das ist lächerlich! Sag mir eine andere Möglichkeit wie wir Deutsche sonst das Problem mit dem Speedindex in den Griff bekommen können. Falls Du das kannst, schlag ich Dich für den nächsten Nobelpreis vor.
Außerdem schau Dir meinen Anhang an......da ist das schon praktisch von KTM vorgeschlagen worden! Was sagst jetzt?????



2018-03-08 09_43_57-KTM - READY TO RACE.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  574.33 KB
 Angeschaut:  76 mal

2018-03-08 09_43_57-KTM - READY TO RACE.png


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Do, 8. März 2018, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

@ampelixx:
Klasse! Ja, bitte sag bescheid....eigentlich wollte ich heute noch KTM anschreiben, warte nun aber auf das, was Du in Erfahrung bringen kannst. Danke!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Seite 13 von 14

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.4766s ][ Queries: 42 (0.0644s) ]