forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Kettenspray
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5928
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 18. Jun 2015, 6:35    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ Mi, 17. Jun 2015, 19:28 hat folgendes geschrieben:
................

Ich gehe mal davon aus, daß ich das bedenkenlos nehmen kann, oder ?


Wäre ich vorsichtig unsure ! Möglicherweise arbeitet das Zeug die Gummi-Dichtringe auf (´glaube kaum das die Rolltüren-Kette Dichtringe hat)!? Wenn Deine Kette allerdings schon bessere Zeiten gesehen hat, dann wäre es mir wurscht....... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Mike AT98Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge insgesamt: 136
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  43.000 km
XChallenge, Bj. 2007 (nur für Dreck!)
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 9. Jul 2015, 22:02    Titel: . Antworten mit Zitat

Ich hab letztes Jahr mal auf HKS umgestellt. Kettensatz war trotzdem bei 27.000 tot.
Ich stelle mir bei jedem Schmieren die Frage wie das Zeug eigentlich durch die X-Ringe unter dir Rollen kommen soll....
Viellch dann doch den Dreck durch einen Öler oder Wasser wegwaschen lassen.
Grüsse
Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5928
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 6:55    Titel: Re: . Antworten mit Zitat

Mike AT98 @ Do, 9. Jul 2015, 23:02 hat folgendes geschrieben:

.................... Kettensatz war trotzdem bei 27.000 tot.
.....................


unsure , das ist doch ne super Laufzeit! Meine Antriebsritzel war bei den 990igern immer zwischen 20 und 23.000km absolut fertig. Kette und Kettenrad dabei auch getauscht.
Bei der 1190iger hält der Kit etwas länger. Um die 28 bis 30.000km....könnte an der Traktions-Kontrolle liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 856
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 7:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mike,
unter die X-Ringe kriecht kaum was, egal welches Kettenfett Du nimmst. Das regelmäßige Kettenfetten dient in erster Linie dazu, die Rollen von außen zu schmieren, um die Reibung zu den Zähnen von Ritzel und Kettenblatt gering zu halten sowie als Korrosionsschutz. Insofern: ist die Fettpackung unter den Dichtringen verbraucht, ist die Kette trotz Nachfettens bald wechselreif. Das HKS-Zeugs verwende ich nur gezielt. Bei meiner 690R regelmäßig, weil bei Offroadeinsatz das HKS weniger Staub bindet als andere Fette. Und bei meinen LC-8-Adventures nur bei längeren Reisen, wegen der praktischen Aufträufler. Wichtig: vor dem Auftragen von HKS die Kette gut vom alten Fett befreien, dann HKS dünn auftragen und gut ablüften lassen vor der Fahrt. Wenn man HKS zu dick/zu oft aufträgt, sammelt sich der Überschuß nur als schwarze, zähe Pampe im Ritzelbereich. Ansonsten verwende ich normale Fette für Motorradketten, dafür ist mir das HKS zu teuer. Bei meiner 950S hält eine X-Ring-Kette in der Regel knapp 30tsd km. Es sei denn, ich fahre nach Island. Da ist - bedingt durch den Dreck der nassen Hochlandpisten - eine DID-Gold nach 8-9tsd km nur noch Schrott, trotz HKS.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 863
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  60.000 km
1190 R 2014
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 7:38    Titel: Antworten mit Zitat

das Fett oder noch besser das Öl kommt zwischen Hülse und Rolle, damit
die Rolle sich schön dreht beim Eingriff ins Kettenrad bzw. Ritzel.
Die Aussenschmierung der Rolle ist eher sekundär.



Kette.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  30.2 KB
 Angeschaut:  3527 mal

Kette.png



_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 856
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 8:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Friedrich,
danke für die Präzisierung.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Mike AT98Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge insgesamt: 136
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  43.000 km
XChallenge, Bj. 2007 (nur für Dreck!)
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 10:15    Titel: . Antworten mit Zitat

Friedrich,
von mir auch Danke. So hatte ich das noch nicht gesehen.
Damit erklärt sich der Sinn. Ich habe noch einen ProOiler von meiner AT, aber KTM schweigt sich zum Abgriff des Tachosignals bei der ABS-Version beharrlich aus....
Grüsse
Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

friedrich @ Fr, 10. Jul 2015, 8:38 hat folgendes geschrieben:
das Fett oder noch besser das Öl kommt zwischen Hülse und Rolle, damit
die Rolle sich schön dreht beim Eingriff ins Kettenrad bzw. Ritzel.
Die Aussenschmierung der Rolle ist eher sekundär.


Dann müsste das Fett aber von außen durch simples Ansprühen der Kette tatsächlich erst mal an den X-Ringen vorbei. Ginge das, würden sie ihre eigenliche Funktion aber nicht erfüllen.Die Ringe haben meines Wissens die Funktion Dreck und Wasser draußen zu halten und die ab Herstellung vorhandene Schmierung drin zu halten.

Wird m.E. alles überbewertet. Säurefrei sollte das Fett sein und möglichst nicht abgeschleudert werden. Ich kümmere mich sicher zu wenig darum. Meine Kette ist daher schön rostig, hat schon einiges erlebt und trotzdem 24tsd. km drauf. Ist jetzt allerdings tatsächlich fertig.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 863
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  60.000 km
1190 R 2014
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Jul 2015, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zweitmotorrad @ Fr, 10. Jul 2015, 17:47 hat folgendes geschrieben:
friedrich @ Fr, 10. Jul 2015, 8:38 hat folgendes geschrieben:
das Fett oder noch besser das Öl kommt zwischen Hülse und Rolle, damit
die Rolle sich schön dreht beim Eingriff ins Kettenrad bzw. Ritzel.
Die Aussenschmierung der Rolle ist eher sekundär.


Dann müsste das Fett aber von außen durch simples Ansprühen der Kette tatsächlich erst mal an den X-Ringen vorbei. Ginge das, würden sie ihre eigenliche Funktion aber nicht erfüllen.Die Ringe haben meines Wissens die Funktion Dreck und Wasser draußen zu halten und die ab Herstellung vorhandene Schmierung drin zu halten.

Wird m.E. alles überbewertet. Säurefrei sollte das Fett sein und möglichst nicht abgeschleudert werden. Ich kümmere mich sicher zu wenig darum. Meine Kette ist daher schön rostig, hat schon einiges erlebt und trotzdem 24tsd. km drauf. Ist jetzt allerdings tatsächlich fertig.


Schau Dir nochmal das Bild an und lese nochmal was ich schrub
Nix an den X Ringen vorbei sondern zwischen HÜLSE und ROLLE. Smile

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jul 2015, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat



Da hab ich wohl schlampig gelesen.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1844s ][ Queries: 36 (0.0932s) ]