forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Garmin Montana und TT-Halterungen. Eine gute Lösung?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Don PedroOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge insgesamt: 127
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  35.000 km
KTM EXC 450
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Jan 2013, 17:06    Titel: Garmin Montana und TT-Halterungen. Eine gute Lösung? Antworten mit Zitat

Hallo an alle Bastler,

ich möchte die Winterwochen noch nutzen und mir ein Montana samt den dazugehörenden TT-Halterungen zu verbauen.
http://shop.touratech.de/lenkerhalterung-garmin-mo ....... loxiert-schwarz.html und
http://shop.touratech.de/navigation/gps-zubehoer-1 ....... onsgeratehalter.html

Frage, hat jemand genau diese Kombination im Einsatz? Zufrieden? Rolling Eyes Mad
Ist das Anbringen an einer Lenkermittelstrebe eine ernste Alternative? dry

Habe soviel gelesen die letzten Wochen und bin leider noch nicht richtig glücklich mit den bisherigen Infos. wacko wacko

P.S. Bei amazon liegt das Montana jetzt bei 399 €. Hat jemand bessere Quellen, evtl. aus dem Forum?

_________________
KTM = Kleines technisches Miststück Razz
"Avoidance of danger is no safer in the long run than outright exposure. Life is either a daring adventure, or nothing."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank RD04Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge insgesamt: 365
KTM 1090 Adventure

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Jan 2013, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Don Petro,

ich persönlich würde die Kombination mit den beiden Touratechteilen umsetzen.

Mein Zumo 660 wurde auch mit dem Touratech Grundhalter für unsere ADV und dem abschließbaren Navihalter von Touratech montiert.

Der größte Vorteil ist aus meiner Sicht, das man das Navi sehr gut im Blick hat.
Ich persönlich fahre ohne Ansage, also immer nach Sicht.
Mit einer Lenkerstrebe wäre es mir zu tief.

Außerdem passt es bei unserem Moped perfekt über das Originalcockpit.

Die abschließbare Halterung hat sich bisher auch gut bewährt.
Ist sicherlich kein wirklicher Diebstahlschutz wenn es wer darauf absieht.
Aber an der Tanke oder dem Straßenkaffe verhindert es gut ein schnelles "Mitgehenslassen".

Im Hotel oder Campingplatz mache ich es natürlich raus.

Gutes gelingen, egal für welche Lösung du dich entscheidest.



1_KTM Navihalter neue Version.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.94 KB
 Angeschaut:  7500 mal

1_KTM Navihalter neue Version.JPG



2_KTM Navihalter neue Version.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  62.98 KB
 Angeschaut:  7500 mal

2_KTM Navihalter neue Version.JPG



10_KTM Navihalter alte Version.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  52.75 KB
 Angeschaut:  7500 mal

10_KTM Navihalter alte Version.JPG



11_KTM Navihalter alte Version.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  32.69 KB
 Angeschaut:  7500 mal

11_KTM Navihalter alte Version.JPG



_________________
Gruß,

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Don PedroOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge insgesamt: 127
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  35.000 km
KTM EXC 450
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 31. Jan 2013, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

ich glaube wir kennen uns vom Schwabentreff gruebel

Das freut mich, wenn einer einmal eine klare Position bezieht und nicht immer nur alles in Frage stellt. (wegen Vibration, wegen Diebstahl, wegen fehlendem Bluetooth etc.)

Wie lange hast Du denn gebraucht, das alles anzubauen. Ich bin nicht sooo der Bastler und habe schon einen gewissen Respekt davor
Auch ist mir das Elektrische schon immer ein graus wacko

Somit herzliches Danke für jeden Tipp! Bei Dir hat ja alles bestens geklappt, so schaut es zumindest aus!

_________________
KTM = Kleines technisches Miststück Razz
"Avoidance of danger is no safer in the long run than outright exposure. Life is either a daring adventure, or nothing."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank RD04Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge insgesamt: 365
KTM 1090 Adventure

BeitragVerfasst am : Do, 31. Jan 2013, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Don Petro,

stimmt, wir kennen uns vom Stammtisch Stuttgart. Ist auch schon wieder fast 3 Jahre her.

Der Anbau der Grundhalterung ist relativ einfach und gut von Touratech beschrieben.
Da unsere Maschine hier schon von Hause aus gut vorbereitet ist muss nicht allzuviel geändert werden.
Abgebaut werden müssen die Hamsterbacken und die komplette Frontmaske.
Dann sind in der Cockpitabdeckung die bereist von der Rückseite her vorgestanzten Durchbrüche zu öffnen (siehe Foto 1).
Anschließend wir der Halter am Originalhalter festgeschraubt. Die Löcher sind hier bereits vorhanden.
Ich habe den Touratech-Halter etwas modifiziert (ein Stück der Verschiebelaschen abgesägt - siehe Foto 1 + 2), damit das Navi soweit als möglich in Richtung Scheibe verschoben werden konnte.
Die Touratech-Halterung fürs eigentliche Navi ist ebenfalls gemäß Anleitung zusammenzubauen und dann an der Grundhalterung zu befestigen.

Ich weiß nicht wie umfangreich das Anschlusskabelset für das Montana ist.
Bei Zumo ist es ein dicker Strang. Zwei offenen Enden werden direkt auf Zündungsplus geklemmt. Dies ist im Cockpit bereits vorgesehen. Du musst gegebenenfalls etwas suchen bzw. hierzu findest du auch genügend über die Forumssuche.
Die restlichen Anschlüsse/Stecker (TMC, Kopfhörer, Mikro) hab ich am Verkleidungshalter direkt in das kleine Tankstaufach gelegt.

Wenn du noch ein paar Detailfotos benötigst einfach melden.

_________________
Gruß,

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Don PedroOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge insgesamt: 127
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  35.000 km
KTM EXC 450
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 1. Feb 2013, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

herzlichen Dank. Bestellt ist nun alles, sobald es an den Einbau geht, komme ich sicherlich auf dein Angebot mit den Bilder noch einmal zurück Wink Rolling Eyes

_________________
KTM = Kleines technisches Miststück Razz
"Avoidance of danger is no safer in the long run than outright exposure. Life is either a daring adventure, or nothing."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 869
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  60.000 km
1190 R 2014
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : So, 10. Jan 2016, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht ne Anregung für die Bastler
ich sollte für einen Kumpel das Navi ins Cockpit verlegen. Er hatte es bisher
mit Ram mount am Lenker befestigt. Da meine Eigenbauhalterungen nur
über verschieden lange Gummipuffer in der Neigung verstellbar sind, überlege ich schon ne Weile, wie man das besser machen kann.
Der Ram mount Halter war die Lösung.
Kleines Loch in die Amaturenabdeckung, den Halter durchgesteckt und
von hinten an den Instrumententräger angeschraubt. Das Teil ist in Sekunden
ein- oder umgestellt, auf der Schotterautobahn gern auch während der Fahrt



41M8GFVjSpL.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  20.02 KB
 Angeschaut:  5560 mal

41M8GFVjSpL.jpg



20160110_105540.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  186.79 KB
 Angeschaut:  169 mal

20160110_105540.jpg



20160110_175748.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  195.6 KB
 Angeschaut:  177 mal

20160110_175748.jpg



20160110_175853.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  211.87 KB
 Angeschaut:  156 mal

20160110_175853.jpg



20160110_180016.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  112.88 KB
 Angeschaut:  163 mal

20160110_180016.jpg



_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5954
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : So, 10. Jan 2016, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ist handwerklich sicherlich gut gemacht! Aber meine Er-fahrung mit den RAMmounts auf holprigen und sehr holprigen Schotterwegen ist keine gute. Man kann das Ding gar nicht fest genug ziehen, irgendwann wandert das Navi nach unten weg. Hab auch schon mal das Zwischenstück an dem Feststeller vernudelt, durch zu festes anziehen. Mußte ein neues kaufen und da hatte ich nach kurzer Zeit das gleiche Problem wieder. Hab mir dann von SW-Motech den Halter geholt (bei der 990ig) und an die 4 Schrauben der Gabelbrücke geschraubt und gut wars dann.........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8132
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : So, 10. Jan 2016, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Mein RAM-Mount am Lenker meiner SE hält hervorragend. Leider ist das Navi dort nicht gut sturzgeschützt (also bei meiner SE am Lenker) , da hab ich mich mal ziemlich draufgelegt :-(
Aber ich kann nicht bestätigen, daß sich das von allein verstellt.

Friedrichs Lösung finde ich gut.
Bei meiner ADV sitzt das Navi mit einem anderen Halter an der gleichen Stelle, die hat sich als sehr geschützt erwiesen.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
el ce achtlerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2006
Beiträge insgesamt: 545
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  108.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Jan 2016, 1:10    Titel: Antworten mit Zitat

So hab ich das zumo auch schon ein paar Jahre dran. Wackelt auch im Gelände nicht zuviel un ist noch relativ elastisch. Mit dem Nachziehen hatt ich noch keine Probleme, nur der Gummi der Kugel wird schon langsam spröde. Mal sehen, wie lange es noch hält.
_________________
... mach, daß es geht! ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5954
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Jan 2016, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ So, 10. Jan 2016, 23:49 hat folgendes geschrieben:
......................
Aber ich kann nicht bestätigen, daß sich das von allein verstellt.
..................


.......kurzer Ausschnitt auf etwa 8:07.....
https://www.youtube.com/watch?v=7uhkE-65MwI

...vielleicht ist das TT Rider 2 auch schwerer als die Garmin....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 869
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  60.000 km
1190 R 2014
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Jan 2016, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

@ Kreta
kein Wunder das sich bei Dir der Ram mount löst. Bei den Gechwindigkeiten
die Du fährst, vorzugsweise noch in einem hohen Gang, schüttelt sich das
Mopped natürlich wie mein Hund nach dem baden. Smile Very Happy

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5954
KTM 1190 ADV "R"
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Jan 2016, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

......hab verstanden Wink , aber wir haben ja nicht über Drehzahlen gesprochen, die meine 990iger übrigens in meiner Fahrweise ganz toll ausgehalten hat (hab nie behauptet auf ner Renne unterwegs sein zu wollen), bis sie mit 60.000km in 2014 (jeden einzelnen KM von mir gefahren!) der 1190ig weichen mußte , sondern über die Tauglichkeit der Ram-Halterung und da kann ich nichts Positives beitragen, wie schon beschrieben und im Video gesehen (das passierte einige male so).


2014-10-05_093312.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  764.74 KB
 Angeschaut:  164 mal

2014-10-05_093312.png


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1522
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Jan 2016, 0:04    Titel: Antworten mit Zitat

Geile wub , hält sogar Alex aus wub wub wub
Nach 13 Jahren sollte schon klar gehen wie son Navi dranzubasteln is Laughing

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14057
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Jan 2016, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt weiss ich das ich noch ewig brauche bis die 1190 .... mir ist Schlecht wenn ich so lange Filme hier sehen muss....

Also es reichen immer die orginalen Garmin Halter und darunter ne Lenkerhalterung oder ?

_________________
...arbeite weiter an der Verunstaltung einer LC 8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Thore 990 ROffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2013
Beiträge insgesamt: 80
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  19.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. Jan 2016, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich sind die TT- Halter mit dem Geräteträger vorne im Cockpit eine schöne und sehr aufgeräumte Lösung.
Dazu kommt noch, dass man das Navi abschließen kann und mal kurz in die Tanke zum bezahlen gehen kann etc. ohne immer gleich das Navi abzubauen.

Problem ist aber, das der Geräteträger, der nach unten an das Geweih geht so lang ist und damit so einen Hebel hat, dass das Navi auf Schotterpisten stark vertikal vibriert. Zumeist so doll, dass ich Probleme mit dem ablesen bekomme.

Habe jetzt vorne zwischen Armaturenbrett und Halter einen Gummipuffer zwischen geklemmt (gezwungen) ist damit deutlich besser aber ich will im Winter den Geräteträger nochmal mit Knotenblechen verschweißen und neu pulvern lassen.

Gruß Thore

_________________
DAMIT ODER DARAUF
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1682s ][ Queries: 37 (0.0676s) ]