forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

KTM Basel 690 Adventure R
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
IchundDuOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.06.2007
Beiträge insgesamt: 1459
KTM 1290 Super Adventure R
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 15. Aug 2012, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Also 7.077 Euro nur für den Umbau blink
Ohne Motorrad blink

Das wären dann ca. 15000 EURO insgesamt.

Dazu kommt natürlich noch die Frage der Zulassungsfähigkeit in Deutschland. Mit dem selbstgebauten Krümmer seh ich da schwarz.

Da ich nicht unbedingt diese Reichweite benötige würde mir auch der Umbau von RallyRaid genügen. Ist auch noch günstiger. Bekomm ich in good old germany aber auch nicht zugelassen. Mad

Trotzdem viel Spass damit. Für deine Zwecke sicherlich das richtige Spielzeug. Smile

_________________

Gefahrlos lässt sich die Gefahr nicht überwinden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JanBOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge insgesamt: 1253
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  60.000 km
WR400F, KLR650A

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 6:36    Titel: Antworten mit Zitat

tolles Projekt... schönes Motorrad!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1634
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 8:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch was für alle Michel, die noch unbekannte Konten in der Alpenrepublik haben Wink
_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
DesertcarlOffline
Kurvenräuber
Anmeldungsdatum: 07.01.2010
Beiträge insgesamt: 490

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 8:51    Titel: Antworten mit Zitat

Schönes Bike David. Soll jeder seine Kohle ausgeben wofür er Lust hat. Aber warum hast Du Dir bei der Summe nicht noch einen Akra gegönnt. Der wiegt c. 2.5 Kilo weniger als der Orginal ESD?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
davidOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 9:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kid

The Kid @ Mi, 15. Aug 2012, 22:41 hat folgendes geschrieben:
Sorry, für das Geld bekomme ich ein gute, gebrauchte 690er Rally...


Sicher, diese Option habe ich auch in Betracht gezogen. Ich habe mich aus folgenden Gründen anders entschieden:
1) Die Rally kriege ich nicht zugelassen
2) Die Rally ist gebraucht und dies vermutlich auf extreme Weise (Dakar oder ähnlich)
3) Dem Motor traue ich (persönlich) keine Fernreise zu
4) Für die Rally sind Ersatzteile unterwegs deutlich schwerer zu bekommen

The Kid @ Mi, 15. Aug 2012, 22:41 hat folgendes geschrieben:
Abgesehen davon ist die Krümmerführung bei diesem Modell sehr kritisch anzusehen.
Soweit ich das erkennen kann, ist der Krümmer nur am Zyl.kopf fest und hinten der recht schwere org. Endtopf am Hecktank.
Man muß wissen das dort 2 Gewinde in den Kunststoff eingelassen sind die die ganze Last und Vibrationen aufnehmen sollen.
Sorry, das hält keine 1.000km Offroad...


Das Gewicht des Endtopfs ist sicher noch ein Thema. Die Befestigung des Topfs ist aber gelöst wie bei der 450 Rally und nicht wie von Dir beschrieben.

The Kid @ Mi, 15. Aug 2012, 22:41 hat folgendes geschrieben:
Wenn es Defekte gibt hat man größere Sorgen als dieser Umbau an Reichweite ermöglicht...


Sicher. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Beste Grüsse
David

_________________
Enduristan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
davidOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 9:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Birdl @ Mi, 15. Aug 2012, 22:54 hat folgendes geschrieben:
Das gefälllt mir auch sehr gut!


Danke

Birdl @ Mi, 15. Aug 2012, 22:54 hat folgendes geschrieben:
Die Teile sind von der der original Rally? Die Lösung mit dem Auspuff ist auch gar nicht schlecht gelöst.


Der Umbau orientiert sich stark an der Rally. Der Rahmen der Enduro R und die Tanks der Rally passen aber nicht zusammen, so dass KTM Basel da viel tüfteln musste.

Birdl @ Mi, 15. Aug 2012, 22:54 hat folgendes geschrieben:
Das Basis Motorrad ist eine 2012 oder eine R 2011 oder älter?


In meinem Fall ist die Basis eine 690 R 2011.

Gruss David

_________________
Enduristan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
davidOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 9:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Carl

Desertcarl @ Do, 16. Aug 2012, 8:51 hat folgendes geschrieben:
Schönes Bike David. Soll jeder seine Kohle ausgeben wofür er Lust hat. Aber warum hast Du Dir bei der Summe nicht noch einen Akra gegönnt. Der wiegt c. 2.5 Kilo weniger als der Orginal ESD?


Kann gut sein, dass das noch kommt Wink

Gruss David

_________________
Enduristan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8329
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  21.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  22.000 km
NSU Supermax Bj.1960
Yamaha XJ600N Bj.1994
 →  38.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

das ist ein sehr schöner Umbau geworden ! Herzlicher Glückwunsch und immer gute Reise !

Da stimmen endlich mal die Proportionen.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DownmannOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge insgesamt: 128
LC4 690
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ein wirklich schöner Umbau.

Allerdings wenn man die Originalteile der 690er Rally normal beim Händler bestellt (Fronttank, Verkleidung, Kleinteile) und das Heck mit Originaltank, Auspuff und der Möglichkeit einen TT Träger anzuschrauben, kommt man viel, viel günstiger.
Rally Tank 550 € pro Hälfte, Verkleidung 1.100 € Kleinteile 200 €


Die Zeichung mit den Ersatzteilnummern lege ich mal bei.
Preise bekommst du bei ktm-Versand.de online.



KTM-690-RALLY-FACTORY-REPLICA-CHASSIS-2008.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  KTM-690-RALLY-FACTORY-REPLICA-CHASSIS-2008.pdf
 Dateigröße:  3.01 MB
 Heruntergeladen:  930 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
martiniOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge insgesamt: 779
KTM 790 Adventure R

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Boah, hier kriechen sie alle wieder aus den Löchern,die Oberbedenkenträger!
Mami, da gehn keine 258l Alukoffer dran,das Heck hält nich,der Auspuff is zu schwer,dafür bekomm ich ja ne abgenudelte Rally oder bleischwere Adventure etc,etc,etc.Das is echt zum

Wenn jemand so viel Investiert,wird er sich wohl vorher schon ein paar Gedanken gemacht haben, was er wie haben will und wie es beschaffen sein soll.Bei individuellen Umbauten gibts immer ein gewisses Risiko, obs hält oder nich.
Laß dir das Teil nich vermiesen,ich finds optisch auf jedenfall Top und wenn`s dir taugt, ist`s 100% OK.Alles andere sind Neid-Kommentare von denen, die sich nicht getraut haben oder sichs nicht leisten können!


Zitat:
Allerdings wenn man die Originalteile der 690er Rally normal beim Händler bestellt (Fronttank, Verkleidung, Kleinteile) und das Heck mit Originaltank, Auspuff und der Möglichkeit einen TT Träger anzuschrauben, kommt man viel, viel günstiger.
Rally Tank 550 € pro Hälfte, Verkleidung 1.100 € Kleinteile 200 €


Wer lesen kann blink , is klar im Vorteil!

Zitat:

Der Umbau orientiert sich stark an der Rally. Der Rahmen der Enduro R und die Tanks der Rally passen aber nicht zusammen, so dass KTM Basel da viel tüfteln musste.


Ist die Verkleidung auch von der Rally?
Aus welchem Material is sie gemacht?
Würd mich sehr freuen, wenn du weiter über dein Projekt berichtest.
Haltbarkeit,Schwachpunkte, Verbesserungen,Fahrverhalten würden mich sehr interresieren.Dann kann ich das,falls ich mal im Lotto gewinne, gleich besser machen.

Gruß
Martini

_________________
"Nicht alles, was 2 Backen hat, ist ein Gesicht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
QuercusilexOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge insgesamt: 1696
ADV 1190 R

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

martini @ Do, 16. Aug 2012, 17:57 hat folgendes geschrieben:


...
Ist die Verkleidung auch von der Rally?
Aus welchem Material is sie gemacht?
Würd mich sehr freuen, wenn du weiter über dein Projekt berichtest.
Haltbarkeit,Schwachpunkte, Verbesserungen,Fahrverhalten würden mich sehr interresieren.Dann kann ich das,falls ich mal im Lotto gewinne, gleich besser machen.
Gruß
Martini


Schließ mich Martini´s Fragen und bestärkenden Aufforderungen an, denn die Basis hab´ich und wartet auf Umsetzung... (und die noch nötige Penunze Sad )

_________________
LC 8 ja! Arrow Joghurt nein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Roadrunner IIOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2004
Beiträge insgesamt: 506
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wer David kennt, der weiss, das er nichts dem Zufall überlässt. Er und KTM Basel haben x-Stunden investiert.

Dieser Umbau ist zum jetzigen Zeitpunkt...

...optisch perfekteste Umbau
...Funktional

Jeder wie er will. Hey, Caballeros, da KTM pennt, sind ein paar Leute aktiv geworden und haben da was ganz schönes auf die Beine gestellt.

Wenn's einem zu teuer ist, leben und leben lassen. Wer will, weiss ja jetzt wo sich wenden.

@David und KTM Basel: Weiter so! Und freu mich auf Berichte aus der "Praxis"!!

_________________
Gruss, Roadrunner II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5351
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 16. Aug 2012, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

martini @ Do, 16. Aug 2012, 17:57 hat folgendes geschrieben:
...Mami, da gehn keine 258l Alukoffer dran,das Heck hält nich...


Momentmal... unsure
Das Teil ist (nicht von mir sondern vom Fredstarter) als Reiseenduro ausgeschrieben! Nicht als Rallye- und Spassmopete, wofür es sicherlich perfekt taugen wird. Also wird man wohl die Frage nach dem Gepäcktransport stellen dürfen. Hätte ja sein können, dass in Basel endlich mal jemand die Schwachstelle Heck beseitigt hat...
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Roadrunner IIOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2004
Beiträge insgesamt: 506
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Aug 2012, 6:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hehe, Gepäck. Für welche Unternehmung wirbt David auf seinem Motorrad?

Diese Unternehmung hat zwei Personen dahinter. Der erste kennt fast jeder hier: Stöffel.

Und wer ist die zweite Person? Na, ratet mal Laughing Und diese Person ist der Entwickler der Produkte...

_________________
Gruss, Roadrunner II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
davidOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge insgesamt: 29

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Aug 2012, 7:40    Titel: Antworten mit Zitat

Downmann @ Do, 16. Aug 2012, 16:49 hat folgendes geschrieben:
Allerdings wenn man die Originalteile der 690er Rally normal beim Händler bestellt (Fronttank, Verkleidung, Kleinteile) und das Heck mit Originaltank, Auspuff und der Möglichkeit einen TT Träger anzuschrauben, kommt man viel, viel günstiger.
Rally Tank 550 € pro Hälfte, Verkleidung 1.100 € Kleinteile 200 €


Ja, davon sind wir im Januar auch noch ausgegangen. Dann haben wir folgendes festgestellt:

1) Die "Kleinteile" summieren sich. Mit Deiner Schätzung von 200Euro liegst Du nicht ein paar Euro, sondern um Faktoren daneben.
2) Die Originalteile der Rally passen nicht an die 690 Enduro R

Resultiert haben einige hundert Stunden Arbeit - hauptsächlich von KTM Basel aber auch von mir - sowie diverse Spezialanfertigungen.

Gruss David

_________________
Enduristan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Adventure Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1805s ][ Queries: 45 (0.0765s) ]