forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Hilfe für Kupplungsschalter am Handhebel
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
punKTuMOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 356
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 11:53    Titel: Hilfe für Kupplungsschalter am Handhebel Antworten mit Zitat

Hallo allerseits, brauche mal wieder Eure Hilfe...

Seit gestern kann ich das Moped nicht mehr mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung starten. Ok, ok, habe auch schon brav die Suchmaschine gefüttert und einiges gefunden.

Habe aber noch ein paar Fragen:

1. Beim Durchmessen des Schalters ergaben sich bei offenem Schalter 0 Ω (also eigentlich unendlich Ω) und bei gezogener Kupplung ca. 30 MΩ (???). Laut Werkstattbuch darf der Schalter max. 1Ω Widerstand haben (bei gezogener Kupplung).
Also defekt?

2. Kann man den Stecker einfach einmal überbrücken und muss dann das Moped bei eingelegtem Gang startbar sein? Falls ja, bei mir tut sich nix.

Bin wie immer für jeden Tip dankbar - und je schneller desto besser, denn das Moped steht gerade teilzerlegt auf der Straße, sozusagen Teileliefernat für jeden der vorbeikommt frei Haus... Mad

Grüße
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JAMMERnichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge insgesamt: 1162
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
Adventure 640
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Was meinst Du nun, 0 Ohm, oder unendlich Ohm?

0 Ohm ist Durchgang, unendlich ist Unterbruch...

So wie ich das verstehe, hat der Schalter bei gezogener Kupplung Durchgang (max. 1 Ohm) bei "untouched" Kupplung Unterbruch, das würde bedeuten der Schalter gibt den Stromkreis bei gezogener Kupplung frei.
Ich habe den (neuen) Schalter aber gerade zuhause liegen und kann ihn heute Abend durchmessen, wenn Du möchtest.

Gruss, M.

_________________
A little less conversation, a little more action (Elvis)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 356
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

JAMMERnich @ Mo, 17. Okt 2011, 12:13 hat folgendes geschrieben:
Was meinst Du nun, 0 Ohm, oder unendlich Ohm?

0 Ohm ist Durchgang, unendlich ist Unterbruch...

So wie ich das verstehe, hat der Schalter bei gezogener Kupplung Durchgang (max. 1 Ohm) bei "untouched" Kupplung Unterbruch, das würde bedeuten der Schalter gibt den Stromkreis bei gezogener Kupplung frei.
Ich habe den (neuen) Schalter aber gerade zuhause liegen und kann ihn heute Abend durchmessen, wenn Du möchtest.

Gruss, M.


Ja, genau: bei gezogener Kupplung müssten max. 1 Ω anliegen, also Durchgang.
Das müsste doch eigentlich bedeuten, dass wenn man den Stecker überbrückt, das Ding bei eingelegtem Gang starten müsste, oder?
Hatte mich bislang nicht getraut, zu überbrücken, werde aber jetzt mal eben testen und dann berichten.

Grüße
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 356
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Und genau so ist es: Stecker des Schalters überbrückt und Moped startet bei eingelegtem Gang.
Sherlocke also messerscharf: Schalter definitv hinüber und ich wieder um 40 Euronen ärmer Sad , denn den Schalter wird man wohl nicht öffnen und reparieren können, oder?
Ist der Schalter eigentlich in die Armatur eingeschraubt oder wie kriegt man den raus?
Nochmals meinen Dank!
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1919
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

entweder das Teil 37 tauschen

oder dauerhaft brücken.. kannst dann aber das Mopped starten mit Gang drin und ohne Kupplung zu ziehen

hab ich auch unsure



kuscha.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.69 KB
 Angeschaut:  1339 mal

kuscha.jpg



_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JAMMERnichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge insgesamt: 1162
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
Adventure 640
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

punKTuM @ Mo, 17. Okt 2011, 12:47 hat folgendes geschrieben:
reparieren?
Ist der Schalter eigentlich in die Armatur eingeschraubt oder wie kriegt man den raus?
Nochmals meinen Dank!
punKTuM


Reparieren -> nö
eingeschraubt? -> Habs mir selbst noch nicht angeschaut, kann aber heute Abend mal nachsehen, wenn Du solange warten kannst.

Gern geschehen!

_________________
A little less conversation, a little more action (Elvis)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1919
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

man bekommt ihn definitiv raus, ob geschraubt, geklemmt oder sonst a was kann ich grad nicht sagen
_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 356
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Dank Dir! Hatte den Kupplungshebel gerade runter, aber wie der Schalter befestigt ist, war irgendwie nicht selbsterklärend bzw. ich hab's nicht sofort gesehen. Da der Schalter ja jetzt eh raus muss, werde ich gleich mal in Ruhe schauen und ihn rausfummeln. Wenn ich es nicht schaffe, melde ich mich noch einmal.
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
JAMMERnichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge insgesamt: 1162
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
Adventure 640
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Der Schlater hat noch eine weitere Funktion: Wenn die Kupplung gezogen ist, wird bei der EFI die Drehzahl leicht hochgeregelt. War bei mir der Fall: Motor ging immer aus bei niedrigen Drehzahlen. Ist nervig auf engen Geländestücken usw..

Deshalb den Schalter besser tauschen.

_________________
A little less conversation, a little more action (Elvis)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
punKTuMOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge insgesamt: 356
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  134.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 17. Okt 2011, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nur zur Info: Schalter ist in die Armatur geschraubt. Also einfach mit Zange den letzten sichbaren Teil des Schalters an der Armatur greifen und lösen. Leider kein Mutternansatz etc., sondern einfach rundes Metallrohr. Vielleicht Lappen unterlegen, um die schwarze Eloxierung nicht zu beschädigen.
Grüße
punKTuM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ObercommanderOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge insgesamt: 86
1190 ADV R
 →  44.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Aug 2012, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

so sieht das Kabel aus und soviel kostet es.


IMG_8767.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  158.11 KB
 Angeschaut:  1383 mal

IMG_8767.JPG



_________________
Very Happy[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen MSN Messenger 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5306
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Aug 2012, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Magura Ersatzschalter

M0128496 Schalter 558.61 Öffner (in Ruhestellung ein), Microschalter mit Sprungfeder, für Gewinde

Kost wat umme 9€

Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Ombree66Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge insgesamt: 7
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 10. Jun 2013, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

habe auch ein Problem mit dem Kupplungsschalter (1. Gang, Kupplung gezogen, Mopped springt nicht an).
Da am Schalter und Starterinterlock nur 4,7 Volt anliegen und lt. Auskunft des Freundlichen aber 12 Volt anliegen müssten, gehe ich von einem defekten Kabel aus.
Hatte jemand von Euch vielleicht schon mal so ein Problem und wenn ja, in welchem Bereich war denn dann das Kabel beschädigt.

Bin für jeden Hinweis dankbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZwergenfactoryOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge insgesamt: 1063
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  74.000 km
LC 4 Competition, Beta REV 3,
 →  36.000 km
Fireblade SC 50
 →  43.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 10. Jun 2013, 20:47    Titel: Maguraschalter Antworten mit Zitat

BRB(Blöder Rübenbauer) @ Mi, 22. Aug 2012, 19:18 hat folgendes geschrieben:
Magura Ersatzschalter

M0128496 Schalter 558.61 Öffner (in Ruhestellung ein), Microschalter mit Sprungfeder, für Gewinde

Kost wat umme 9€

Gruß-BRB



Öhem, hust, bräucht ich auch.....wo kann ich denn den Maguraschaltedingensgedönsgelumps bestellen?

Ganzes kabel is Quatsch, Lötkolben an und gut is.

CU,
ZF

_________________
950 S, orange / 03 / Fzg.-Nr. 2652
________________________________
Rolling Eyes --> 4 Bikes ---> 320 horsepowers -----> blink Mr. Green
Rolling Eyes Everything under control means being too slow blink Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 511
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 10. Jun 2013, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

BRB(Blöder Rübenbauer) @ Mi, 22. Aug 2012, 19:18 hat folgendes geschrieben:
Magura Ersatzschalter

M0128496 Schalter 558.61 Öffner (in Ruhestellung ein), Microschalter mit Sprungfeder, für Gewinde

Kost wat umme 9€

Gruß-BRB


Hallo BRB, habe das gleiche Problem. Wäre schön wenn du mir/uns die Bezugsquelle geben könntest. Gerne auch als PN

Gruß
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2505s ][ Queries: 43 (0.1007s) ]