forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Adventure Felge in SE? - 150er laut Fahrzeugschein
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Do, 8. Sep 2011, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Also eins ist klar. So kannst Du nur den angegebenen Reifen legal fahren.

Geh mal auf die KTM-Website und such Dir anhand Deiner Fahrgestellnummer raus was bei diesem Bike alles gemacht wurde.

Die Erstzulassung bzw. K = EG-Zulassung (2004) deuten für mich ganz klar auf eine der ersten zugelassenen Testmaschinen hin.
Das würde auch die wahrscheinlich später geänderte Reifenkombination und Bezeichnung erklären.

Offiziell wurde die Superenduro erst ab 2006 angeboten und ich habe im Januar 2006 bestellt und eine der ersten "deutschen" SE´s bekommen. Das war im Juni 2006.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
SquisherOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge insgesamt: 1890
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km
Honda CX 500 '81
KTM 640 Adventure '02
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 6:45    Titel: Antworten mit Zitat

hattet ihr nicht mal was über die Produktionsnummer geschrieben?

vielleicht ist das dann die 000,1 Wink

_________________
rEunion
http://reunion.fullboards.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RapakonOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2011
Beiträge insgesamt: 132
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
MZ TS 250 / MZ ETZ 301 / KTM LC4 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 7:59    Titel: Antworten mit Zitat

kaltblut @ Do, 8. Sep 2011, 21:45 hat folgendes geschrieben:
Also eins ist klar. So kannst Du nur den angegebenen Reifen legal fahren.

Geh mal auf die KTM-Website und such Dir anhand Deiner Fahrgestellnummer raus was bei diesem Bike alles gemacht wurde.


Ja,

das dachte ich mir schon, dass ich nur diese Reifenbreite fahren darf. Deswegen auch die Idee mit der @-Felge damit ich wenigstens vom Fahrwerk her auf der sicheren Seite bin.

Hab es eben ausprobiert. Die KTM-Seite spuckt mir zu meiner VIN nichts aus. mellow

Grüße
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hilft nur der Weg über KTM selbst. Schreib denen eine email und bitte um Klärung, denn es ist ja auch fraglich ob die werksseitigen Updates und Inspektionen gemacht wurden.

Ich denke, dass sind die einzigen welche Dir weiterhelfen können.

Achte mal darauf ob die Maschine ständig viiiiel zu schnell ist, vielleicht ist es ja das Testbike von Gio Sala Laughing Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RappiOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge insgesamt: 426
690E

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Laut KBA Schlüsselnummern ist das eine 950er Adv BJ 03-05.
Evtl. hat mal jemand den Rahmen getauscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
danOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 1061

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hatten die ersten SEs nicht einen schwarzen Rahmen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5150
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

dan @ Fr, 9. Sep 2011, 14:56 hat folgendes geschrieben:
Hatten die ersten SEs nicht einen schwarzen Rahmen ?

Nö,
jedenfalls nicht nach Datenblatt.
Kann sein, dass da diverse Vorserienmodelle gefertigt wurden. Aber der Rahmen der 2006er SE ist orambsch.
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
danOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 1061

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ok .


Hab die gefunden .


Wenns eine Adventure war kann nur der Rahmen lackiert oder getauscht worden sein .

Vielleicht , der Eigentümer hatte einen Unfall . Wollte vielleicht eine SE oder hatte günstigere SE-Teile bekommen . Hat dann kurzerhand eine SE draus gestrickt . Weil der Rahmen schrott war gabs gleich noch den passenden Rahmen dazu .

Wie gesagt fahren muß das Teil und technisch in Ordnung sein . Der Rest ist egal .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RapakonOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2011
Beiträge insgesamt: 132
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
MZ TS 250 / MZ ETZ 301 / KTM LC4 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Sep 2011, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,

die e-Nummer hatte ich auch schon kontrolliert. Wenigstens passen die Motor-Paramter zusammen, so dass ich versicherungstechnisch auf sicherer Seite bin.

Wenn der Tank mal abgenommen wird, prüfe ich mal auf abgeflexte Tank-Halter. Wahrscheinlich ist es sogar ein @-Rahmen.

Hab mich schon damit abgefunden ein Adventure-Hinterrad zu verbauen.
Für die LC4 gibt es da gebraucht leider mehr Auswahl dry

So muss ich halt Abwarten. In den Kurven bin ich erstmal ein bisschen vorsichtiger...bin ja eh noch in der Kennenlern-Phase Very Happy

Gruß & Dank für die Tipps
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 869
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 10. Sep 2011, 0:06    Titel: Re: Adventure Felge in SE? - 150er laut Fahrzeugschein Antworten mit Zitat

Rapakon @ Mi, 7. Sep 2011, 20:59 hat folgendes geschrieben:
Hi,

am Montag habe ich mir eine SE gekauft.
Nun ist mir aufgefallen, dass im Fahrzeugschein ein 150er Reifen für das Hinterrad eingetragen ist. - Eigentlich ist alles auf Adventure gemünzt (2-Mann Zulassung - Verkaufsbezeichnung) - Warum macht man so etwas?

Allerdings ist noch die originale 2.5er Felge verbaut. Der Vorbesitzer hat brav laut Schein einen 150er aufgezogen. So wie ich gelesen hab ist das gar nicht so gut. wacko

Hmm, das Mopped könnte mal in meinem Besitz gewesen sein...
Bei meiner hatte der Vorbesitzer diesen Felgenumbau machen lassen und war eingetragen. Für primäre Straßennutzung war das auch o.k. und 100% fahrbar.
Für die Erdferkel-Fraktion aber besser schmale Felge samt Stolle... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SEbastianOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.01.2009
Beiträge insgesamt: 48
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  21.000 km
MZ ETZ 150
 →  18.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 15. Sep 2011, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Handschützer falschrum montiert? wacko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : Fr, 16. Sep 2011, 7:04    Titel: Antworten mit Zitat

Der Hauptständer ist auf alle Fälle Adventure, hat der SE Rahmen die Aufnahmen dafür ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RapakonOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2011
Beiträge insgesamt: 132
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
MZ TS 250 / MZ ETZ 301 / KTM LC4 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Fr, 16. Sep 2011, 7:56    Titel: Antworten mit Zitat

SEbastian @ Do, 15. Sep 2011, 13:04 hat folgendes geschrieben:
Handschützer falschrum montiert? wacko


Jo, ist mir auch schon aufgefallen. So wie sie da steht habe ich sie gekauft.
Dieses Wochenende will ich solche Kleinigkeiten richten.
Bei den tiefen Rasten muss der Schalt- und Bremshebel auch noch ein bisschen runter. Der Killschalter funktionert auch nicht...

950SM @ Fr, 16. Sep 2011, 8:04 hat folgendes geschrieben:
Der Hauptständer ist auf alle Fälle Adventure, hat der SE Rahmen die Aufnahmen dafür ???


Das war auch mein Gedanke. Wobei ich ganz dankbar für einen Hauptständer bin.
Laut Teilkatalog (Bildchen) unterscheiden sich die Rahmen der LC8 Modelle an dieser Stelle scheinbar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bernie_bigOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge insgesamt: 8
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 16. Sep 2011, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

950SM @ Fr, 16. Sep 2011, 8:04 hat folgendes geschrieben:
Der Hauptständer ist auf alle Fälle Adventure, hat der SE Rahmen die Aufnahmen dafür ???


Ja, die SE hat auch die Hauptständeraufnahme.
Ich hab auch einen nachgerüstet, wie Du sagst, er ist sehr praktisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RapakonOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2011
Beiträge insgesamt: 132
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
MZ TS 250 / MZ ETZ 301 / KTM LC4 690 Enduro

BeitragVerfasst am : Mi, 2. Mai 2012, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da das Thema bei mir gerade wieder aktuell ist:

Auf eine eMail-Anfrage an KTM mit der Schilderung meines Problems kam folgende Antwort.

Zitat:
...
vielen Dank für Ihre Anfrage!

Bei der Fahrzeugidentnummer handelt es sich definitiv um eine 950 Adventure black von Modelljahr 2005, welche anscheinend vom Vorbesitzer als 950 Superenduro umgerüstet wurde. Auch handelt es sich bei den Fahrzeugpapieren um die technischen Daten der 950 Adventure! Aus diesem Grund ist es uns leider nicht möglich, Ihnen bei Ihrem Problem behilflich zu sein. Hier würden wir Sie bitten, mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten.

Es tut uns leid, Ihnen keine positive Nachricht übermitteln zu können...


Nun weiß ich erstmal nicht wie ich weiter machen soll. Wäre ja schon schön die Sache geordnet zu haben.

Alle verbauten Teile an der Maschine sagen, dass es sich um eine SE handelt. Der Rahmen hat keine Halter für Adv-Tanks und auch die Halter für den SE-Tank sehen nicht nachträglich angschweißt aus.

Mal angenommen, die Sache verhält sich wirklich so, dass eine Adventure mit defktem Rahmen mit einer Spender-SE wieder aufgebaut wurde.
Und dann mal weiter gedacht, würde das bedeuten, dass ich eine Adventure mit einem nicht abgenommenen Umbau fahre?!

Grüße
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1672s ][ Queries: 36 (0.0728s) ]