forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Bluetooth Headset welches taugt ???
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
road-runnerOffline
R.I.P.
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beiträge insgesamt: 1184
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  132.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 17. März 2009, 21:37    Titel: Re: Cardo Antworten mit Zitat

martinhoer @ Di, 17. März 2009, 21:24 hat folgendes geschrieben:

Also bei mir halten sie nicht länger wie 7-8 Std. Dauerbetrieb (Radio oder Sprechfunk)Überlege ein Ladekabel über Bordsteckdose zu kaufen zum Nachladen bei Touren.
Stereo geht leider nicht daher ist die Musikqualität bescheiden aber meiner Meinung ausreichend.


Na dann bleib ich bei meinem BHS-600
Da hab ich dann wenigsten Stereo, die Batterien halten auch ca. 2 Tage.

_________________
Gruß vom roadrunner
Reiseblog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3422
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Di, 17. März 2009, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

@road runner

was ist BHS 600, wie taugts usw.
lass mich nicht doof sterben Very Happy

_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
road-runnerOffline
R.I.P.
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beiträge insgesamt: 1184
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  132.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 18. März 2009, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

froschi @ Di, 17. März 2009, 21:53 hat folgendes geschrieben:
@road runner

was ist BHS 600, wie taugts usw.
lass mich nicht doof sterben Very Happy


guckst Du

http://www.imc-motorcom.com/index.php?language=de

Da gibt´s BHS-500 (für Solobetrieb), und BHS-600 (für die Mglk. mit Gegensprechen). Am besten schaust Du noch mal ins Naviboard, da ist zu diesem Thema noch viel mehr gescshrieben. Wichtig bei der Auswahl ist auf jeden Fall, daß Du genau weißt, was Du von dem headset erwartest. Gilt genauso für Dein Navi. Was für den Einen toll ist, muß bei Dir noch lange nicht optimal sein.

_________________
Gruß vom roadrunner
Reiseblog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
LockeOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.05.2011
Beiträge insgesamt: 109
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  56.000 km
530 EXC

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde!

Da ich gerade suche, würde ich die Frage, jetzt fast 3 Jahre später, nochmal stellen.

Danke!

_________________
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!

(hab ich im Netz gelesen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PedalritterOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.08.2010
Beiträge insgesamt: 312
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Nur falls es nicht unbedingt Bluetooth sein muss:
Ich verwende seit langem ein verkabeltes System von Baehr für Beifahrerkummunikation, Musik und Navi (Tel geht auch, verwende ich aber nicht) auf langen Etappen und bin sehr zufrieden damit.
Ich weiß nicht, ob das für dich zählt, aber für mich sind folgende Vorteile unschlagbar:

* Quasi wartungsfrei. Kein Aufladen, kein Batterien überprüfen. Besonders angenehm, wenn nicht ständig verwendet. Lange Standzeiten sind egal. Man kann sich drauf verlassen, dass das funktioniert, wann immer man es braucht.
* Qualität quasi Hifi-Stereo Smile Störungsfrei. Da kommt kein BT jemals ran.
* Keine zeitliche Beschränkung, kein Aufladen. Anstecken, losfahren. Wenn man will auch wochenlang.

Nachteil:
Die Kabel natürlich. Aber mich stören die Spiralkabel deutlich weniger als anfangs gedacht. Während der Fahrt vergisst man sie, auch beim stehend fahren kein Problem.
Nur beim Absteigen muss man sich halt fragen ob Helm da lassen oder abstecken. Ist allerdings in 1 sec erledigt. Man gewöhnt sich schnell dran.

Für Tagestouren oder Wochenendrunden und nur fürs Navi mag BT genügen. Für längere und intensive Nutzung kann ich Kabel wirklich empfehlen.

Gruß,
PR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Don PedroOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge insgesamt: 127
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  35.000 km
KTM EXC 450
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Froschi,

welches Navi hast du dier denn gegönnt?
Bin selbst gerade am zumo 660 dran.....

Grüße aus dem Schwabenland

_________________
KTM = Kleines technisches Miststück Razz
"Avoidance of danger is no safer in the long run than outright exposure. Life is either a daring adventure, or nothing."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3422
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

@don pedro

iss ja schon ne Zeit lang her, gelle, hab mir damal´s im Angebot eines der letzten 2820 geholt (habe immer noch und davor das 2610), und bin immer noch zufrieden (brauch´s berufl. auch viel im Auto).
War damal´s saugünstig (so als Fastschwabe), aber wie gesagt Fred ist schon über 4 Jahre alt, gelle Wink

_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Vic LC8 Adv990SOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge insgesamt: 1329
KTM LC8 1190 BJ 2013
 →  42.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Fahre auch mit Kabel und bin sehr zufrieden.
_________________
AD 1190Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3422
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

ach so ja, ich fahre auch immer noch mit Kabel .....
_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Hanne990Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge insgesamt: 1243
KTM LC8 1190 T
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

cardo G9....o.K.,

http://www.cardosystems.com/scala-rider/scala-rider-g9-powerset

zu anderen Modellen kann ich nichts sagen Sad

_________________
Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky
dabeihaben, für den Fall eines Schlangenbisses
- und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben. W.C.Fields
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KehrmaschineOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.10.2010
Beiträge insgesamt: 515
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nütze Midland BT Next seit ca. einem Jahr. Funktioniert prima, Verbindung zum TT Rider optimal, sonst noch iPhone und die Sozia verbunden. Telefonieren und Musik hören bis ca. 100 km/h sehr gut, danach wird mein Helm zu laut. Miteinander reden (mit Sozia) geht auch bis ca. 120 km/h, danach wird es unverständlich.
_________________
Liebe Grüße aus dem Salzburger Land
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ein Bluetooth-Headset von AKE mit HighSound-Lautsprechern. Ist zwar nicht der billigste Anbieter, aber dafür funktioniert es einwandfrei und der Klang ist absolut spitze. AKE kannst Du auch bei Tante Louise kaufen.
_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PedalritterOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.08.2010
Beiträge insgesamt: 312
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 24. Jan 2013, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

@Turbodiesel: Hab mir das grad durchgelesen und ich muss zugeben, das klingt schon ziemlich gut und deutlich ausgereifter als bei meinen letzten Recherchen... unsure
Kann man den Spass auch an der 12v Bordsteckdose laden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jan 2013, 0:55    Titel: Antworten mit Zitat

Pedalritter @ Do, 24. Jan 2013, 20:08 hat folgendes geschrieben:
@Turbodiesel: Hab mir das grad durchgelesen und ich muss zugeben, das klingt schon ziemlich gut und deutlich ausgereifter als bei meinen letzten Recherchen... unsure
Kann man den Spass auch an der 12v Bordsteckdose laden?

Das Bluetooth-Set kann man "nur" über USB laden. Während der Fahrt aufladen macht aber wenig Sinn, da der Stecker ungünstig gelegen ist, wenn man den Helm auf hat.

Ich habe mir noch den "großen" Akku dazu gekauft. Der hält bei ca. 5-6 Std. Musik täglich aus dem Bluetooth MP3-Player ca. 2-3 Tage bevor man ihn wieder laden muss. Da ich aber auch nach ca. 2-3 Tagen den MP3 Player und das Handy auch mittels USB aufladen muss, habe ich eh einen USB-Netzadapter dabei. Mit dem lade ich erst den MP3-Palayer und das Handy und am Schluss über Nacht das AKE-Set auf. Und wenn man mal in der Pampa zeltet... dafür gibt es entweder USB-Adapter für die DIN-Steckdose oder gleich eine USB-Steckdose im Mopped.

Selbst wenn man nicht ein Set von AKE hat / nimmt und man hauptsächlich Musik beim Fahren hören will, kann ich HighSound Lautsprecher von AKE sehr empfehlen, denn sie sind, im Vergleich zu dem was sonst so auf dem Markt als Helmlautsprecher angepriesen wird, ihr Geld wirklich wert.

_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1575
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 25. Jan 2013, 2:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hör auch immer Musik beim fahren, aber nur mit Kabel und das stell ich auf ganz Laut
Razz Laughing

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Navigation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1540s ][ Queries: 48 (0.0722s) ]