forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

kompakteres Heck für die SE
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 0:57    Titel: kompakteres Heck für die SE Antworten mit Zitat

Nachdem mir vor längerer Zeit ein Kumpel sagte , daß das Originalheck an meiner SE im harten Geländeeinsatz doch recht stark " umherschlabbert " und mir die Optik des Heck´s eigentlich schon von Anfang an nicht so recht zusagte , habe ich mich auf die Suche nach Alternativen gemacht .

Bis auf mehr oder weniger gut gemachte ( wenig OFF - ROAD taugliche ) Blechkonstruktionen , zu durchgängig recht heftigen Preisen , habe ich nichts Ansprechendes gefunden .

Dann waren da noch einige recht verwegene " FLEX - Plastikfeinsägearbeiten " zu bewundern , mit denen ich meine SE aber auch schon rein optisch nicht verschlimmbessern wollte .

Für den Straßeneinsatz mögen diese Alternativen ja recht brauchbar sein .Aber für´s Gelände taugten sie meiner Meinung nach recht wenig .

Das mußten einige ( erst begeisterte Käufer ) auch nach den ersten anbitionierten Geländeeinsätzen auch recht schnell erkennen .
Es gab da üble Bilder von , vom Hinterrad beim einfedern unter die Sitzbank gerissenen Nummernschilder samt Träger .

Könnte mir vorstellen , daß einige artgerecht bewegte SE´s danach von den enttäuschten Käufern wieder stillschweigend auf das Originalheck zurückgerüstet wurden .

Es mußte also ein etwas elastisches aber gleichzeitig auch stabiles Teil her .

Die Idee kam mir dann bei meinem Händler . Dort stand eine SE neben einer 950 SUMO .
Ein Vergleich der ET - Nummern der Sitzbankunterteile ergab Übereinstimmung !

Am nächsten Tag durfte ich dann freundlicherweise die beiden Heck´s an den Ausstellungsmaschinen mal probeweise austauschen .

Passform 1 a !!

In der E-Bucht war zu der Zeit natürlich nichts im Angebot und auch eine Anfrage an der Pinnwand hier im Forum brachte leider keinen preisgünstigen Erfolg .

Also habe ich mir ein neues SUMO - Heck ( ca. 30,- € ) beim Händler bestellt .

Die Montage gestaltete sich dank des Baukastensystem´s der Anbauteile einfach .

Um den Nummernschildträger noch etwas flacher anzustellen , habe ich ( nach der Montage der unteren 4 Befestigungsschrauben ) das Heck hinten so weit nach oben gedrückt bis ich das neue SUMO Heck in den vorderen 2 der 4 Gewindebohrungen des SE Sitzbankunterteil´s verschrauben konnte . Dann habe ich zusätzlich noch 2 Bohrungen hinter den nun montierten Befestigungsbolzen eingebracht und nun ist das SUMO Heck an den 4 Originalbefestigungspunkten der SE verschraubt .

Einzig und allein die Befestigungsbolzen des Rücklicht´s mußte ich mit je einer 6 mm dicken Gummibuchse unterlegen , da sonst das Rücklichtgegäuse gegen den Metall - Heckrahmen stoßen würde .
Das nun ca. 6 mm aus dem Heck herausragende Rücklicht fällt aber im montierten Zustand nicht weiter auf .

Aus lauter Angst vor Radkontakt mit dem neuen Heck habe ich dann das Hinterrad + Federbein ausgebaut und dann mit montiertem Hinterrad die Freigängigkeit überprüft .

Selbst wenn das Hinterrad das Sitzbankunterteil berührt ist der Abstand zum neuen Heck > 5 cm . Also mehr als ausreichend !

Einige Fahrten ergaben keine nachteiligen Eigenschaften und auch die Rückseite der Fahrerjacke ist wider Erwarten nicht mehr verschmutzt als mit dem Originalheck .


Vielleicht ist diese Variante für einige Umrüstwillige ´ne Alternative zu den Blech und FLEX Varianten .



Gruß aus dem ENDURO Paradies "Meck - Pomm" von Michael


Kraft kommt von Kraftstoff , deshalb heißt das Zeug ja auch so .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 1:03    Titel: kompakteres Heck für die SE Antworten mit Zitat

p. s.

In die bei der SE nun ungenutzte leere 19 mm Bohrung für das Sitzbankschloß der SUMO habe ich ´nen 20 mm Gummistopfen reingedrückt .

Hält bombenfest und fällt nicht auf .

Viel Spaß beim Basteln .

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PaulyOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge insgesamt: 69

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 9:39    Titel: bild? Antworten mit Zitat

@ michael-b

... zeigst du uns auch ein bild vom neuen heck?

gruß
pauly

_________________
All science is either physics or stamp collecting -- E. Rutherford
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
clubchefOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2006
Beiträge insgesamt: 976
Alter: 48
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  14.000 km
Kreidler Florett (3 Gang Handschaltung)

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

kaindi @ Mo, 22. Dez 2008, 7:17 hat folgendes geschrieben:
hallo,
ich hab mir ein pretender heck besorgt. habe aber auch mit dem sm heck spekuliert. zusätzlich zum heckumbau kaufte ich auch ein schlosskit und das original sm sitzbankschloss. ich hab nie verstanden warum die se ohne versperrte sitzbank auskommen musste.

Weils doch ne Hardenduro ist Wink
(ne SX / EXC hat doch bestimmt auch kein Schloss...)

_________________
.Loud pipes saves lives .Kaum macht mans richtig, schon geht es! Wink
.Ade altes Husky-Motto: Was nicht dran ist, geht auch nicht kaputt!

pRktzxF_pRk 8EdaLfJjDuE VhMD0-nym5U tjGfnsjdJec 2YWaTyJIg5w
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaindiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge insgesamt: 74
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  11.000 km
KTM LC8 Adv 990 S, 2008
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

clubchef @ Mo, 22. Dez 2008, 9:13 hat folgendes geschrieben:
kaindi @ Mo, 22. Dez 2008, 7:17 hat folgendes geschrieben:
hallo,
ich hab mir ein pretender heck besorgt. habe aber auch mit dem sm heck spekuliert. zusätzlich zum heckumbau kaufte ich auch ein schlosskit und das original sm sitzbankschloss. ich hab nie verstanden warum die se ohne versperrte sitzbank auskommen musste.

Weils doch ne Hardenduro ist Wink
(ne SX / EXC hat doch bestimmt auch kein Schloss...)


wird bei einer hardenduro nix unter der sitzbank gefladert?
hat deine se keinen stauraum für werkzeug und ersatzteile?

_________________
Doping im Fussball bringt nix .... das Zeug muss in die Spieler! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
The KidOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge insgesamt: 866
KTM 690 R Baja Replica (2009)
 →  3.000 km
und natürlich BMW 1200 Adv. LC
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre schön wenn uns michael.b mit ein paar Bildern beglücken würde... Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PieTTOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge insgesamt: 2147
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 1190 R Adventure
 →  10.000 km
EXC 530 450, Yam TT, Honda XR, Maico MC, Suzuki MC
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

The Kid @ Mo, 22. Dez 2008, 13:01 hat folgendes geschrieben:
Wäre schön wenn uns michael.b mit ein paar Bildern beglücken würde... Sad

Do hobt's ois ..
Bombenfestes, stabiles Plastik von ner TT600, Bj 1986 Razz.

_________________
Brät PieTT - immer am Gas °° °
na ja, fast immer Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 17:30    Titel: Bilder vom Heck Antworten mit Zitat

War gerade mal kurz unten in der Garage zum knipsen :
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 17:34    Titel: Bilder vom Heck 2 Antworten mit Zitat

Wenn mir nun noch jemand sagt wie man gleichzeitig mehrere Bilder in eine Antwort packt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 17:43    Titel: Bilder die 3. Antworten mit Zitat

Ein Elend , aber beim Fahren bin ich bestimmt besser !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 22. Dez 2008, 17:47    Titel: Bilder vom heck die Letzte ! Antworten mit Zitat

Mann oh mann , oh mann , ... , ...

Aber vielleicht gefällt es ja wenigstens ein bischen .


Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
pretenderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.10.2004
Beiträge insgesamt: 734

BeitragVerfasst am : Fr, 26. Dez 2008, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

@ michael-b

Gute Idee.

Da mir eine Vergleichsmöglichkeit fehlt.
Wie viel ist das SM-Heck dann höher als das der SE?
Oder ist es nur steiler?

Mach doch mal ein Bild von innen wie der Koti angeschraubt ist. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
frankyOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2003
Beiträge insgesamt: 2627

BeitragVerfasst am : Fr, 26. Dez 2008, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

@Michael,

gute Idee. Endlich mal etwas anderes als die Blechhecks.

_________________
Grüss`le Franky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
michael - bOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge insgesamt: 75
BMW K 1300 S
 →  18.000 km
KTM 530 EXC
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 26. Dez 2008, 19:42    Titel: SE - HECK Antworten mit Zitat

@pretender

Hallo

Das Heck ist sowohl von unten als auch von oben an den Original - Befestigungspunkten des SE - Sitzbankunterteil´s befestigt .

Damit ist auch jederzeit eine problemlose Rückrüstung gegeben .

Also von der Optik her haargenau so wie das Originalheck befestigt , da der Anschluß für das Heck bei der SE und der SUMO zu 100 % gleich ist .

Der Anstellwinkel des Nummernschildes ist bei meiner Montagevariante
( Hinten also etwas höher , um auch die vorderen Befestigungpunkte am Sitzbankunterteil nutzen zu können . Siehe auch meine Beschreibung . )
etwas flacher , aber trotzdem noch hoffentlich " Rennleitungskontrolltauglich " .

Ist auch so gewollt !

Dien Nummernschildunterkante ist ca. 8 cm höher und ca. 7 cm näher zum Fahrzeug als beim Original .

Die Freigängigkeit des Hinterrades ist aber wie gesagt in jedem Fall gegeben !

Gruß Michael

p.s.

Zugegebenermaßen sehen Deine Heck´s im Onroad - Bereich viel besser , fligraner und damit passender aus !!!!!!!!!!!!
Respekt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
pretenderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.10.2004
Beiträge insgesamt: 734

BeitragVerfasst am : Fr, 26. Dez 2008, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Blumen.

Mir war nicht bewusst das die SE Kennzeichenhalter so viel länger sind.
Auf den Bildern sah das SE Heck immer kürzer aus, weil ja auch das Loch fürs Schloss fehlt.

Ist auf alle Fälle ne tolle und recht einfache Lösung.

Und wenn der KZ-Winkel nicht grad über 45Grad ist machts auch der Rennleitung nix. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1434s ][ Queries: 37 (0.0555s) ]